PH Karlsruhe

Pädagogische Hochschule Karlsruhe - University of Education

Universitätsprofil

Die Gründung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in ihrer heutigen Form erfolgte im Jahr 1962. Es gibt insgesamt rund 3700 Studierende, die von etwa 180 Lehrenden betreut werden. Als bildungswissenschaftliche Hochschule besitzt die Pädagogische Hochschule Karlsruhe das Promotions- und das Habilitationsrecht.

Heute ist eine theoriegeleitete und praxisorientierte, international und interdisziplinär ausgerichtete Lehrerbildung für die Grundschule und die Werkreal-, Haupt- und Realschule wichtigste Aufgabe der Hochschule. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet das seit 1999 eingeführte Europalehramt, der bundesweit erste grundständige Studiengang mit dem Schwerpunkt bilinguales Lehren und Lernen in den Zielsprachen Englisch oder Französisch.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
32 Studiengänge
Studenten
3.700 Studierende
Professoren
58 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1962

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.2
V. , 11.04.2019 - Alltagskultur und Gesundheit Lehramt
3.5
Rebecca , 11.04.2019 - Pädagogik der Kindheit
3.0
Sascha , 10.04.2019 - Deutsch Lehramt
3.7
Sascha , 10.04.2019 - Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht (mit Schwerpunkt in Geographie, Geschichte, Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaft) Lehramt
1.7
Isabell , 08.04.2019 - Alltagskultur und Gesundheit Lehramt

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.4
89% Weiterempfehlung
1
Deutsch Lehramt
Bachelor of Education
3.1
82% Weiterempfehlung
2
Biologie Lehramt
Bachelor of Education
4.1
100% Weiterempfehlung
3
Mathematik Lehramt
Bachelor of Education
3.5
89% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Education
4.0
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

65% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 3%
  • Ab und an geht was 33%
  • Nicht vorhanden 65%
73% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 73%
  • Viel Lauferei 25%
  • Schlecht 2%
50% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 50%
  • In den Ferien 13%
  • Nein 38%

Kontakt zur Hochschule

  • PH Karlsruhe
    Bismarckstraße 10
    76133 Karlsruhe

464 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 24

Sehr unorganisiert und Lehrpersonalmangel

Alltagskultur und Gesundheit Lehramt

2.2

Durch die Umstellung auf den Bachelor/Master läuft hier allgemein an der PH leider noch einiges schief. AuG an sich könnte echt ein tolles Fach sein , leider sind die vorhanden Dozentinnen allerdings anstrengend und es fehlt Lehrpersonal! Dadurch können verschiedene Veranstaltungen auch nicht angeboten werden.

Interessanter, nicht überlaufener Studiengang

Pädagogik der Kindheit

3.5

Die Lehrveranstaltungen haben interessante Themen, die auch gut auf den Semesterverlauf abgestimmt sind. Die meisten Dozenten sind vorbereitet und machen gute Vorlesungen. Woran es manchmal jedoch hapert, ist meiner Meinung nach die Organisation der Hochschule.

Am Ziel vorbei

Deutsch Lehramt

3.0

Inhaltlich war es schon OK, allerdings hat es mir für den späteren Beruf des Lehrers wenig gebracht. Hätte ich Logopäde werden wollen wäre das Studium sicherlich hilfreicher gewesen als für eine Lehrkraft. Die Wahl der Kursinhalte war nicht zielführend. Ich muss lernen Unterricht zu halten, nicht die Bildung von Lauten im Rachenraum zu verorten.

Licht am Ende des Tunnels

Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht (mit Schwerpunkt in Geographie, Geschichte, Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaft) Lehramt

3.7

Die Wirtschaftsfakultät war gemeinsam mit der für Politik eine der Institutionen, an welcher ich für die praktische Zukunft mit am meisten gelernt habe. Sowohl die Fachinhalte, als auch die Didaktik waren in diesen beiden Studiengängen nahezu so, wie man es sich vorgestellt hatte.

Als Schulfach gut - als Studienfach schrecklich

Alltagskultur und Gesundheit Lehramt

1.7

Es ist ein ständiger Kampf die wichtigen Informationen zu bekommen, die für das Studium von großer Bedeutung sind. Auch das Reinkommen in Veranstaltungen gestaltet sich als schier unmöglich...3 mal 16 Plätze in Seminaren die insgesamt über 200 Studenten besuchen müssen usw. Auch werden die Seminare komplett willkürlich angeboten. Man kann sich nicht darauf verlassen, ob ein Jahr später der Kurs nochmal angeboten wird. Die Profs und Donzenten haben völlig überzogene Erwartungen gegenüber den Studierenden. Ein Graus! Ich bin froh, wenn ich endlich mein Examen hab und nicht mehr an die PH zurückkehren muss.

Empfehlenswertes Studienfach

Biologie Lehramt

3.2

Mein Biologie Studium macht mir die überwiegende Zeit wirklich Freude. Man achtet sehr darauf, dass auch viel praktisch gearbeitet wird. Außerdem ist man bei Themenfindungen (für Seminargestaltungen etc.) weitestgehend frei. Dozenten sind bemüht und brennen für das was sie tun.

 

Spaß und Abwechselung

Europaorientierte Studien Lehramt

3.8

Karlsruhe ist eine wunderschöne Stadt mit guten Einkaufsmöglichkeiten und tollen Schloss. Die PH liegt mitten in der Stadt und ist Öffentlich gut ZZ erreichen. Der Studiengang macht Spaß und es gibt viele Möglichkeiten um praktische Erfahrungen zu sammeln. Lehramt bedeutet in erster Linie sein eigens wissen zu vertiefen und sich selbst besser kennenzulernen. Erst in zweiter Linie kommt die Didaktik und Methodik des vermitteln. Eine Stadt und Hochschule, die ich jedem empfelen Mann der Lehramt studieren möchte.

Gute Module, aber mangelhafte Organisation

Sport - Gesundheit - Freizeitbildung

2.2

Die Inhalte der Module sind zum Teil sehr ansprechend, interessant und zukunftsorientiert, jedoch können sich nicht alle mit diesen Adjektiven beschmücken. Durch die Zusammenlegung mancher Veranstaltungen mit den Lehramtsstudiengängen (u.a. auch Ethik und nicht nur Sport!) fehlt leider manchmal der essentielle Teil, welcher für die nötige Fachqualifikation in dem Themenbereich des Studiengangs nicht fehlen sollte.
Insgesamt größtenteils in Ordnung, die Organisation des Studienganges lässt nur leider extremst zu wünschen übrig und ständige (kurzfristige) Änderungen oder Ausfälle und Verschiebungen sind (leider) nichts ungewöhnliches.

Organisation = 0

Pädagogik der Kindheit

2.3

Das Thema Des Studiums wird in den Vorlesungen gut umgesetzt, jedoch lässt die Organisation zu wünschen übrig. Viele Gastdozenten von außerhalb kommen in die pädagogische Hochschule und liefern kein zufriedenstellendes Ergebnis. Leider läuft auch die Stundenplan Erstellung nicht so wie gewollt, die Veranstaltungen fallen sehr oft aus, die Klausuren sind jedoch machbar. Die Motivation das Studium regelmäßig zu besuchen lässt leider aufgrund der oben genannten Tatsachen nach. Insgesamt kann man sagen, dass das Studium von den Inhalten her akzeptabel ist das Drumherum leider nicht.
Wer Selbstständig lernen kann ist dort gut aufgehoben, alle die jedoch auf Unterstützung von Dozenten hoffen sind hier fehl am Platz.
Aber es darf aber auch nicht pauschalisiert werden 10 % der Dozenten sind in Ordnung!
Wer diesen Studiengang studieren will sollte auf jeden Fall andere Hochschulen vergleichen.

Viel Theorie, wenig nützlich für die Praxis

Deutsch Lehramt

2.2

Innerhalb des Praxissemesters habe ich mehr gelernt, als die gesamten 4 Semester davor. Ich weiß, dass viele Inhalte gelehrt werden, um ein Grundwissen über das Fach aufzubauen und das ist auch wichtig, und dass es sich nun einmal um keine Ausbildung handelt, sondern um ein Studium. Dennoch ist der Lehrberuf ein Beruf, den man nur durch Praxiserfahrung und praktische Inhalte erlernen kann. Es wäre schön, wenn praxisbezogene Lehrveranstaltungen nicht erst während des Semesterpraktikums angeboten würden, sondern innerhalb des gesamten Studiums. Meines Erachtens wäre das Studium eher Dual anzulegen, wie während des Semesterpraktikums - 3 Tage Schule, 2 Tage PH.

Wenige Seminarplätze, teils inkompetente Dozenten

Englisch Lehramt

2.3

Häufig werden zu wenige Englischveranstaltubgen angeboten, sodass man um einen Platz im Seminar regelrecht kämpfen muss, wenn man das Modul gerne innerhalb des laufenden Semesters abschließen möchte. Oft überschneiden sich Seminare mit anderen obligatorischen Veranstaltungen. Hierbei handelt es sich meines Erachtens allerdings um ein allgemeines Problem der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Außerdem habe ich mittlerweile schon zwei Seminare besucht, in denen die Lehrenden selbst nicht wussten, welche Inhalte sie lehren sollen und um was es in dem Seminar überhaupt gehen soll, sodass der Besuch des Seminars unnötige Zeitverschwendung war.

Inspirierend und interessant

Evangelische Theologie/ Religionspädagogik Lehramt

4.3

Ich liebe mein Studium und v.a. mein Hauptfach ev. Theologie. Wir lernen unglaublich viel dazu, beschäftigen uns mit den wichtigen "Fragen des Lebens" und werden dabei euch gefordert und angeregt, nachzulesen, zu hinterfragen und uns weiter zu entwickeln. Das genieße ich sehr!

Sehr praxisnah

Pädagogik der Kindheit

3.8

Das Studium vermittelt Fachwissen in vielfältigen Bereichen wie z.B Entwicklungspsychologie die in den späteren Arbeitsfeldern gerne gesehen und benötigt werden. Die Bibliothek ist gut ausgestattet und die Dozenten stellen immer einen Praxisbezug her. Generell ist das Studium durch Praktikas praxisorientiert und berufsvorbereitend.

Größtenteils trocken und praxisfern

Deutsch Lehramt

2.5

Ein Großteil der Inhalte sind ziemlich trocken und bringen für den Schulalltag überhaupt nichts. Deutsch zu unterrichten lerne ich eigentlich nur in Praktika und nicht im Studium. Es gibt ein paar wirklich super Dozenten, aber viele andere versuche ich, bei meiner Stundenplangestaltung zu vermeiden.

Besser als andere Fachschaften

Englisch Lehramt

4.0

Ich empfinde die Fachschaft Englisch als organisierter und besser als andere Fachbereiche. Die Dozenzen sind größtenteils sehr kompetent, Umgangssprache ist stets Englisch, auch in Sprechstunden und bei E-Mails. Die Lending Library ist ganz nett, wenn man etwas für die Unterrichtsvorbereitung braucht, allerdings sind die Öffnungszeiten ein Witz.

Neue Perspektiven

Islamische Theologie/ Religionspädagogik Lehramt

3.8

Ich liebe diesen studiengang. Die dozenten sind superfreundlich, haben viel erlebt und gestalten den unterricht sehr interessant und informativ. Man lernt sovieles über den Islam. Außerdem vermitteln die Donzenten den Kern des Islams sehr positiv und friedlich. Man kann den Dozenten stundenlang zuhören.

Mathematik bleibt mathematik

Mathematik Lehramt

2.7

Wenn man denkt, dass mathematik im grundschulstudium leichter ist, irrt sich. Die dozenten sind anspruchsvoll und die fächer sehr informativ. Die didaktik ist jedoch sehr spannend und lehrreich.
Bei dozenten muss man glück haben. Während der eine too ist, list der andere nur das skript runter. Das ist ziemlich schade.

Bereit nur mittelmäßig auf den späteren Beruf vor

Deutsch Lehramt

3.0

Im Vergleich zu anderen Fächern (z.B. Mathe) ist das Fach Deutsch sehr theoretisch ausgerichtet. Der Großteil der Veranstaltungen beziehen sich auf Literatur- oder Sprachwissenschaft, nicht jedoch auf die Didaktik. Leider haben auch die meisten Dozenten keine Ahnung vom Lehramts-Beruf bzw. wenn, dann sind es meistens Lehrer der Sekundarstufe.
Die Veranstaltungen bei den Dozenten, die selbst Grundschullehrer sind oder waren sind entsprechend überlaufen.
Ich fühle mich im Fach Deutsch schlecht auf den späteren Beruf vorbereitet!

Interessantes Fach

Alltagskultur und Gesundheit Lehramt

3.7

Im Fach Alltagskultur und Gesundheit lernt man vieles, was man später auch in der Schule braucht. Es gibt viele praktische Veranstaltungen (z.B. Nahrungszubereitung oder textiles Werken), in denen man sich selbst ausprobieren kann und die Theorie mit der Praxis verknüpfen kann.
Die Prüfungen sind alle gut machbar und die Durchfallquoten gering.
Die Dozentinnen sind alle sehr kompetent. Vor allem bei den Dozentinnen, die selbst Lehrerin sind oder waren, lernt man sehr viel.
N...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verantwortung

Alltagskultur und Gesundheit Lehramt

4.2

Der wissenschaftliche Inhalt sowie die Kompetenzen aus der Praxis können sehr gut im persönlichen Alltag angewendet werden. Man geht dadurch bewusster mit den Ressourcen der Welt um und wird automatisch zu einem verantwortungsvollen Konsumenten. Dadurch ist es einfach ein Vorbild für die Schüler zu sein.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 106
  • 267
  • 82
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 464 Bewertungen fließen 407 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 24% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Alltagskultur und Gesundheit Bachelor of Education Lehramt
3.4
86%
3.4
14
Bildung im Alter Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bildungswissenschaft Master of Arts
3.8
100%
3.8
2
Biodiversität und Umweltbildung Master of Science
3.7
100%
3.7
1
Biologie Bachelor of Education Lehramt
4.1
100%
4.1
14
Chemie Bachelor of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Deutsch Bachelor of Education Lehramt
3.1
82%
3.1
51
Englisch Bachelor of Education Lehramt
3.3
85%
3.3
13
Ethik Bachelor of Education Lehramt
4.3
100%
4.3
5
Europalehramt an Grundschulen Bachelor of Education
3.0
77%
3.0
14
Europalehramt an Grundschulen Master of Education
3.1
33%
3.1
3
Europaorientierte Studien Bachelor of Education Lehramt
3.8
100%
3.8
1
Evangelische Theologie/ Religionspädagogik Bachelor of Education Lehramt
3.6
100%
3.6
6
Französisch Bachelor of Education Lehramt
3.2
75%
3.2
4
Geographie Bachelor of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Geschichte Bachelor of Education Lehramt
4.0
100%
4.0
3
Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit Master of Arts
3.2
100%
3.2
1
Islamische Theologie/ Religionspädagogik Bachelor of Education Lehramt
3.9
100%
3.9
2
Katholische Theologie/ Religionspädagogik Bachelor of Education Lehramt
4.0
100%
4.0
7
Kulturvermittlung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kunst Bachelor of Education Lehramt
3.6
75%
3.6
8
Mathematik Bachelor of Education Lehramt
3.5
89%
3.5
18
Musik Bachelor of Education Lehramt
3.4
80%
3.4
10
Naturwissenschaftlich-technischer Sachunterricht (mit Schwerpunkt in Alltagskultur und Gesundheit, Biologie, Chemie, Physik oder Technik) Bachelor of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pädagogik der Kindheit Bachelor of Arts
3.4
89%
3.4
82
Physik Bachelor of Education Lehramt
4.5
100%
4.5
1
Politikwissenschaft Bachelor of Education Lehramt
3.8
100%
3.8
2
Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht (mit Schwerpunkt in Geographie, Geschichte, Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaft) Bachelor of Education Lehramt
3.7
100%
3.7
3
Sport Bachelor of Education Lehramt
3.5
100%
3.5
6
Sport - Gesundheit - Freizeitbildung Bachelor of Arts
3.0
71%
3.0
27
Technik Bachelor of Education Lehramt
3.5
100%
3.5
1
Wirtschaftswissenschaft Bachelor of Education Lehramt
4.2
100%
4.2
2

Studiengänge in Kooperation mit FOM Hochschule

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer privaten Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an FOM Hochschule.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Pädagogik & Digitales Lernen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0