COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Pädagogik der Kindheit" an der staatlichen "PH Karlsruhe" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Karlsruhe. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 368 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Karlsruhe

Letzte Bewertungen

3.3
Katharina , 12.06.2020 - Pädagogik der Kindheit
3.7
Jemima , 21.05.2020 - Pädagogik der Kindheit
3.6
Corinna , 11.05.2020 - Pädagogik der Kindheit

Allgemeines zum Studiengang

Das Pädagogik Studium – alternativ auch als Erziehungswissenschaft oder Bildungswissenschaft bezeichnet – qualifiziert Dich für vielfältige Aufgaben im Sozial- und im Bildungswesen. Die Studiengänge vermitteln Dir die notwendigen sozialwissenschaftlichen Hintergründe, um leitende und konzeptionelle Positionen einzunehmen. Pädagogik Studiengänge bieten Dir eine spannende Kombination aus den Disziplinen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie.

Pädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Pädagogik
Bachelor of Arts
Uni Koblenz-Landau
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
Bachelor of Arts
Hochschule Düsseldorf
Infoprofil
Frühpädagogik
Bachelor of Arts
Fachhochschule Südwestfalen
Pädagogik der Kindheit
Bachelor of Arts
Evangelische Hochschule Freiburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Idee, mittelmäßige Umsetzung

Pädagogik der Kindheit

3.3

Dieser Studiengang hat viel Potential, wird allerdings hier nur mäßig gut umgesetzt. Die Dozenten stechen teilweise mit hochgradiger Inkompetenz hervor, was die kompetenten in den Schatten stellt. Es wird wohl noch Jahre des "Austestens" benötigen, bis sich herauskristallisiert, dass an den Dozenten nicht gespart werden soll.

Es ist gut und wissenschaftlich.

Pädagogik der Kindheit

3.7

Man hat breitgefächerte Seminare und eine große wissenserweiterung, schade Ist, dass sich die Inhalte der ersten 3 Semester fast nur auf Kinder von 0-4/4 beziehen. Im späteren Verlauf werden sie Themen der sozialen Arbeit deutlich mehr miteinbezogen,das ist super.

Ein kleiner Studiengang

Pädagogik der Kindheit

3.6

Der Studiengang Pädagogik der Kindheit ist sehr praxisnah aufgebaut. Es ist ein sehr kleiner Studiengang, in meinem Jahrgang sind wir nur 90 Studierende. Die Professoren kennen sich größtenteils untereinander, das heißt die Lehrveranstaltungen sind sehr gut aufeinander abgestimmt.

Von allem ein bisschen

Pädagogik der Kindheit

3.5

Der Studienumfang wird dem späteren Einsatzbereich nicht gerecht. Es sind extrem spannende Inhalte dabei, Praxisnähe ist gegeben, aber ausbaufähig. Genau wie der wissenschaftliche teil. Um beidem vollkommen gerecht zu werden sind 6 Semester wahrscheinlich nicht ausreichend. Etwas verschuldet.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 26
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 34 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 90 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019