Internationale Betriebswirtschaft und Management (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Internationale Betriebswirtschaft und Management" an der staatlichen "Hochschule Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 54 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 862 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Osnabrück

Letzte Bewertungen

3.8
Vanessa , 23.09.2018 - Internationale Betriebswirtschaft und Management
4.2
Markus , 05.09.2018 - Internationale Betriebswirtschaft und Management
3.3
Joyce , 24.07.2018 - Internationale Betriebswirtschaft und Management

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaftslehre
Master of Science
HU Berlin
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Uni Kiel
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
SRH Hochschule Berlin
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Erfahrungen

Internationale Betriebswirtschaft und Management

3.8

Hoher Aufwand für die 2. Fremdsprache.
Große Auswahl bei der Wahl für die Vertiefung.
Man hat die Möglichkeit über mehr als 120 Partner-Universitäten für das Auslandssemester zu wählen in fast jedem bekannten Land.
Außerhalb des Studiums wird viel für die Studenten angeboten.

Guter Studiengang

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.2

Wer etwas mit Sprachen machen möchte und Interesse an der Wirtschaft hat, ist in diesem Studiengang gut aufgehoben. Man hat Vorlesungen in größtenteils kleinen Gruppen, deshalb kennt man sich schon nach einem Semester ziemlich gut. Alles in allem ein guter Studiengang.

Moderne Hochschule, schöner Campus

Internationale Betriebswirtschaft und Management

3.3

Alles in allem eine sehr gute und sehr moderne Hochschule mit guter Stadtanbindung. Vielfältige Studievents rund um den schönen Campus, wie z. B. das legendäre Terrassenfest ermöglichen eine gelungene Abwechslung zur Vorlesung. Das Lehrangebot ist vielfältig und man kann interessante Zusatzmodule belegen. Allerdings werden die Lehrinhalte oft sehr monoton und langweilig vermittelt. Die theoretische Gewichtung liegt klar Vordergrund.

International ausgelegtes Studium

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.2

Das Bachelorstudium an der HS Osnabrück konnte besonders durch die Internationalität im Studium überzeugen, die besonders durch das integrierte Auslandssemester, als auch durch die englischsprachigen Vorlesungen mit einigen Internationals vermittelt wurde. Auch die allgemeine Vermittlung wirtschaftlichen Grundwissens und das generell gut gelebte Studenten- und Campusleben bereichern das Studium. Nichtsdestotrotz habe ich mir persönlich an einer Hochschule einen größeren Praxisbezug in den Vorles...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interdisziplinär und praxisnah

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.3

Ich bin rundum zufrieden mit dem Studiengang. Neben der Wahl von einer Vertiefung, waren das Auslandssemester, das BWL Projekt, die Blockwochen und vor allem die englischen Kurse mit einer hohen Anzahl an Auslandsstudenten hilfreich um eine praxisnahe und sprachlich gute Ausbildung zu erlangen. Die Stadt Osnabrück ist sehr studentenfreundlich, die Mensa wirklich überdurchschnittlich gut und Feiern wie das Terrassenfest oder die Maiwoche eine gute Möglichkeit um andere Studenten kennenzulernen. Die Ausstattung ist sehr modern und es fehlt an nichts. Zu den Dozenten kann ich sagen, dass die Lehrkräfte der englischen Module und der Vertiefungen wirklich sehr gut sind. Bei den Grundlagenvorlesungen verhält es sich wie überall, man hat mal Glück und mal Pech. Allerdings machen es die kleinen Lerngruppen von Max. 40 Studenten möglich viele Fragen bei Unklarheiten zu stellen und sich sehr wohl zu fühlen.

Selbstfindung durch interessantes Studium

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.0

Vor Studienbeginn hatte ich keinerlei Erfahrungen im betriebswirtschaftlichen Bereich, da ich vorher keine kaufmännische Ausbildung absolviert habe und mein Abitur auf einem allgemeinem Gymnasium gemacht habe. Demnach schwierig war für mich der Einstieg in das Studium. In den ersten beiden Semestern wurden alle grundlegenden betriebswirtschaftlichen Bereichen abgedeckt. Das war viel Input, hat aber auch dazu geführt, dass ich meine Interessen entdecken konnte. Seit dem 3. Semester vertiefe ich nun Beschaffungs- und Produktionsmanagement, da ich gemerkt habe, dass mich diese Bereiche für mich besonders interessant sind. Zusätzlich vertiefe ich seit dem 4. Semester auch Marketing. Diese beiden Vertiefungen lassen sich gut miteinander verbinden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium, da es meine Interessen abdeckt und viele Möglichkeiten bietet.

Guter aber anspruchsvoller Studiengang

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.0

Der Studiengang ist sehr vielseitig und praktisch orientiert. Man hat wirklich das Gefühl dass die Dozenten wissen wovon sie sprechen und belegen viele ihrer Aussagen mit ihren eigenen Berufserfahrungen. Besonders hervorzuheben ist dass das integrierte Auslandssemester gut von der Hochschule organisiert und vorbereitet war.
Gerade in den ersten Semestern ist der Workload ziemlich hoch.

Empfehlenswert

Internationale Betriebswirtschaft und Management

3.5

Die Hs Osnabrück bietet viele verschiedenen Module und eine große Auswahl an Vertiefungen. Wenn man allerdings hinterher einen Master machen möchte, muss man freiwillig ein VWL Modul mehr belegen da man sonst für die meisten anderen Unis nicht genug ECTS aus VWL Leistungen mitbringt.

Praxisorientiertes Studium

Internationale Betriebswirtschaft und Management

4.3

Der Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft und Management an der Hochschule Osnabrück bietet ein vielseitiges und praxisorientiertes Lehrangebot. Bereits vorausgegangenes Wissen, welches evtl. durch eine kaufmännische Berufsausbildung angeeignet wurde, wird durch anspruchsvolle und interessante Vorlesungen vertieft. Durch das Auslandssemester wird vor allem der internationale Standpunkt vertreten.

Fokus auf Internationalität

Internationale Betriebswirtschaft und Management

3.8

Das Studium der "Internationalen Betriebswirtschaft und Management" an der HS Osnabrück kann ich generell weiterempfehlen. Die Vorlesungsräume, Bibliothek und Ausstattung sind sehr modern. An der Hochschule kommt man zudem sehr schnell und leicht in Kontakt mit Leuten anderer Nationen, die gerade ihr Auslandssemester in Osna absolvieren. Die Orga der HS lässt zwar tlw. zu wünschen übrig, aber ich schätze das wird jeder Student über seine Uni sagen.

  • 5 Sterne
    0
  • 34
  • 20
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 54 Bewertungen fließen 39 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter