Studiengangdetails

Das Studium "BWL - Wirtschaft neu denken" an der privaten "Alanus Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Alfter. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 37 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.3 Sterne, 184 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
73% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
73%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
17.460 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter

Letzte Bewertungen

4.5
Jonas , 04.02.2020 - BWL - Wirtschaft neu denken
4.7
A. , 17.12.2019 - BWL - Wirtschaft neu denken
4.3
Jan , 05.09.2019 - BWL - Wirtschaft neu denken

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft & Management
Bachelor of Arts
CBS International Business School
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Provadis Hochschule
Betriebswirtschaftslehre - Gesundheitsmanagement
Bachelor of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
Bachelor of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Infoprofil
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zukunftsorientierte Lehrinhalte

BWL - Wirtschaft neu denken

4.5

An der Alanus-Hochschule wird das oft propagierte und angestrebte humboldtsche Bildungsideal wirklich umgesetzt und gelebt.
Ob Kunst oder Philosophie; beides kann den individuellen Horrizont erweitern und hilft, eine wirkliche Allgemeinbildung aufzubauen.

Die Studieninhalte sind spannend und - leider - von einer erschreckenden Aktualität geprägt. Durch die Praxispartner ist trotz der Wissenschaftlichkeit im Studienalltag ein gewisser Bezug zur "unternehmerischen Realität" gegeben, was verhindert, dass die Studierenden in eine realitätsferne "öko-utopische Traumwelt" abschweifen.

Insgesamt ein sehr zu empfehlendes Studium!

Persönlich und intensiv

BWL - Wirtschaft neu denken

4.7

Ich habe vorher an der Uni Köln studiert und fand die Studienbedingungen unzumutbar. Deshalb der Wechsel an die private Alanus Hochschule. Ich kann das Studium hier nur jedem empfehlen. Schöne helle Seminarräume, überschaubare Gruppengrößen und sehr persönlich gestaltete Lehrveranstaltungen sind hier üblich. Die Professor:innen sind auf kurzem Wege in ihren Büros persönlich anzutreffen und der Tonfall mit Studierenden ist interessiert und verbindlich.
Ich werde von allen mit meinem Namen...Erfahrungsbericht weiterlesen

#studyforfuture - Du bist die Zukunft!

BWL - Wirtschaft neu denken

4.3

Aus dem Wunsch nach mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Handel entschied ich mich an der Alanus Hochschule für das Studium BWL - Wirtschaft neu denken mit beruflicher Praxis. So kann ich während meiner Praxisphasen das theoretische Wissen in Taten umsetzen und ein sozial und ökologisches Unternehmen mit vorantreiben. Die Bildungsidee künstlerisches Entwicklungsvorhaben zur Persönlichkeitsentwicklung mit einer fundierten betriebswirtschaftlichen Ausbildung miteinander zu kombinieren erachte ic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisorientiertes und individuelles BWL-Studium

BWL - Wirtschaft neu denken

4.5

An diesem Studium gefällt mir besonders gut, dass man neben den klassischen BWL Modulen auch Kunstmodule (Schauspiel, Zeichnen und Eurythmie) und fachübergreifende Module aus dem Studium Generale belegen kann. Man entwickelt sich hier nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiter! Die Lernatmosphäre hier ist sehr angenehm und entspannt. Außerdem gefällt mir, dass oft Menschen aus der Praxis in die Veranstaltungen kommen und aus ihrer Sicht über die Themen berichten.

Nicht zu empfehlen

BWL - Wirtschaft neu denken

1.5

Ich gehe jetzt einfach mal Schritt für Schritt durch meine einzelnen abgebeben Bewertungen. Ich befinde mich in einer privilegierten Situation. Ich hatte vor her schon mal eine großen Uni studiert und werde dahingehend vergleichen.

Studieninhalte (Mangelhaft)
Ich habe immer den Eindruck, dass viele Themen nicht mehr aktuell sind. Die Themen wirken meist veraltet. Es wird nicht oder wenig mit aktuellen Ereignissen gearbeitet. Daraufhin ist, mir zumindest, der Bezug zur Praxi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wenn BWL, dann nur an dieser Hochschule!

BWL - Wirtschaft neu denken

4.5

Innerhalb meines Bachelors habe ich die Alanus vor allem für die kleinen Lerngruppen, die Vermittlung von fundierten Fachwissen und das stetige "über den Tellerrand hinaus-denken" zu schätzen gewusst. Die Kombination mit Praxis ist sehr anspruchsvoll und erwartet Disziplin und Ausdauer, bereitet aber sehr gut auf die kommende Arbeitswelt vor. Das "thinking outside the box" bleibt, wie schwer es ist seine von Idealismus geprägten Ansichten in die Welt zu tragen erfährt man dann auch schon früh in der Praxis. Dies war aber nie ein Grund um aufzugeben, vielmehr fördert es kreative Lösungen und Vernetztes Denken (nicht nur durch Allianzbildung). Wir brauchen Manager die weiter denken und das große Ganze mit aller Konsequenz im Blick behalten, Silodenken zählt nicht. Genau diese Kompetenzen werden (fast) nur hier vermittelt!

BWL etwas anders

BWL - Wirtschaft neu denken

5.0

Neben klassischer BWL sind interessante und erfrischende Abwechslungen in das Grundstudium eingebaut. Der Blick über den Tellerrand wird gewagt und man wird somit nicht zum klassischen Fachidiot.
Außerdem sehr modernen Campus. Offenen Menschen. Direkter Kontakt zu aufstrebenden uns großen Unternehmen wie alnatura, Dm, Telekom etc.

Sinnvoll wirtschaften

BWL - Wirtschaft neu denken

4.3

Bester Studienort! Sehr interdisziplinär! Theorie und Praxis werden eng miteinander verknüpft. Die Professoren gehen auf uns ein und unterstützen uns aktiv bei Projekten. Die Lehrveranstaltungen und Seminare sind der abwechslungsreich gestaltet und es ist viel Raum für interessante Diskussionen gegeben.

Persönlichkeitsentwicklung

BWL - Wirtschaft neu denken

2.7

Das Studium liefert die Möglichkeit Theorie und Praxis umfassend zu vereinen und einen neuen Blick auf die Betriebswirtschaft zu bekommen. Grundlagen Module fallen daher knapper aus.

Die Verknüpfung von Wirtschaft und Kunst, sowie ein interdisziplinärer Austausch fördert die Persönlichkeitsbildung nachhaltig.

Kreativ denken und wirtschaften

BWL - Wirtschaft neu denken

4.7

Meine Erfahrung zeigt , dass Einflüsse von Kunst in einem BwL Studium sehr erfrischend und zu neuen Innovationen verhelfen können. Zudem bekommen wir viele neue auch alternative Vorschläge, die uns sehr prägen und die Wirtschaft umgestalten sollen. Allein bei unseren Praxispartnern ist dies möglich in die Praxis umzusetzen und gibt uns ein Gefühl von Freiheit bei der späteren Berufswahl.

  • 1
  • 23
  • 7
  • 5
  • 1
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 37 Bewertungen fließen 31 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019