Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der privaten "Alanus Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Alfter. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.3 Sterne, 138 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
19.400 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Alfter
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
1.580 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter

Letzte Bewertungen

4.5
Alexandra , 15.06.2019 - Betriebswirtschaftslehre
5.0
Gabriel , 07.05.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.3
Sally , 07.05.2019 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Internationale Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Hochschule Darmstadt
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil
Betriebswirtschaft Marketing & Communications
Bachelor of Arts
ISM - International School of Management
Triales Modell Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
FHW - Fachhochschule Westküste
Infoprofil
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Hochschule Fulda

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wenn BWL, dann nur an dieser Hochschule!

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Innerhalb meines Bachelors habe ich die Alanus vor allem für die kleinen Lerngruppen, die Vermittlung von fundierten Fachwissen und das stetige "über den Tellerrand hinaus-denken" zu schätzen gewusst. Die Kombination mit Praxis ist sehr anspruchsvoll und erwartet Disziplin und Ausdauer, bereitet aber sehr gut auf die kommende Arbeitswelt vor. Das "thinking outside the box" bleibt, wie schwer es ist seine von Idealismus geprägten Ansichten in die Welt zu tragen erfährt man dann auch schon früh in der Praxis. Dies war aber nie ein Grund um aufzugeben, vielmehr fördert es kreative Lösungen und Vernetztes Denken (nicht nur durch Allianzbildung). Wir brauchen Manager die weiter denken und das große Ganze mit aller Konsequenz im Blick behalten, Silodenken zählt nicht. Genau diese Kompetenzen werden (fast) nur hier vermittelt!

BWL etwas anders

Betriebswirtschaftslehre

5.0

Neben klassischer BWL sind interessante und erfrischende Abwechslungen in das Grundstudium eingebaut. Der Blick über den Tellerrand wird gewagt und man wird somit nicht zum klassischen Fachidiot.
Außerdem sehr modernen Campus. Offenen Menschen. Direkter Kontakt zu aufstrebenden uns großen Unternehmen wie alnatura, Dm, Telekom etc.

Sinnvoll wirtschaften

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Bester Studienort! Sehr interdisziplinär! Theorie und Praxis werden eng miteinander verknüpft. Die Professoren gehen auf uns ein und unterstützen uns aktiv bei Projekten. Die Lehrveranstaltungen und Seminare sind der abwechslungsreich gestaltet und es ist viel Raum für interessante Diskussionen gegeben.

Persönlichkeitsentwicklung

Betriebswirtschaftslehre

2.7

Das Studium liefert die Möglichkeit Theorie und Praxis umfassend zu vereinen und einen neuen Blick auf die Betriebswirtschaft zu bekommen. Grundlagen Module fallen daher knapper aus.

Die Verknüpfung von Wirtschaft und Kunst, sowie ein interdisziplinärer Austausch fördert die Persönlichkeitsbildung nachhaltig.

Kreativ denken und wirtschaften

Betriebswirtschaftslehre

4.7

Meine Erfahrung zeigt , dass Einflüsse von Kunst in einem BwL Studium sehr erfrischend und zu neuen Innovationen verhelfen können. Zudem bekommen wir viele neue auch alternative Vorschläge, die uns sehr prägen und die Wirtschaft umgestalten sollen. Allein bei unseren Praxispartnern ist dies möglich in die Praxis umzusetzen und gibt uns ein Gefühl von Freiheit bei der späteren Berufswahl.

Optimale Bedingungen für Querdenker

Betriebswirtschaftslehre

4.2

... und alle, die es werden wollen ;-)

Ich studiere aktuell BWL - Wirtschaft Neu Denken an der Alanus Hochschule und würde dies auch wieder tun.
Auch wenn ich mich zwischenzeitlich immer mal wieder nach etwas mehr Anonymität (die Professor*innen kennen dich beim Namen) und großen Hörsälen sehne, hat das Studium an einer privaten Hochschule durchaus seine Vorteile.
Die Vorlesungen haben eher Seminarcharakter und sind überwiegend interaktiv gestaltet. Es wird darauf ge...Erfahrungsbericht weiterlesen

Da geht mehr!

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Ich mag die Idee hinter dem Konzept Kunst und andere Wissenschaften zu vereinen. Jedoch ghht es in der Praxis nicht auf, da die zwei Campi zu weit auseinander liegen.
Dass es kein eduroam gibt geht gar nicht!
Ich mochte die freie Wahl an Kursangeboten und die Gruppengrößen.

BWL mal anders

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Das BWL-Studium an der Alanus ist für mich mit keinem anderen Wirtschafts-Studiengang vergleichbar. Durch häufige Gruppenarbeiten und Diskussionen über aktuelle Themen werden die Vorlesungen auch am späten Nachmittag nicht langweilig. Besonders gefällt mir, dass wir wie in einer Klassengemeinschaft zusammenwirken und es nicht so anonym ist, wie an staatlichen Universitäten.
Neben der Betriebswirtschaft belegt man noch das Studium Generale, in dem man Vorlesungen und Blockseminare, die übe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr individuelles und persönliches Studium

Betriebswirtschaftslehre

4.7

Das Studium an der Alanus Hochschule ist eine große Bereicherung für mich. Der Studiengang "Wirtschaft neu denken" ist eine gute Basis für alles was danach kommt. Das Umfeld an der Hochschule ist sehr persönlich und freundlich. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Durch künstlerische und gestalterische Fächer bekommt man als Student die Möglichkeit, sich selbst besser kennen zu lernen und eigene Fähigkeiten auszubauen oder zu entwickeln. Die Vorlesungen und Seminare sind sehr abwechslungsreich. Häufig werden Themen in kleinen Gruppen ausgearbeitet und anschließend präsentiert.

Praxisnah und persönlich

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Tolle Verbindung aus Wirtschaft mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Philosophie und Kunst. Durch die Praxisphasen lernt man direkt Unternehmen kennen und versteht den theoretischen Inhalt viel tiefer. Besonders schön fand ich auch das inspirierende und familiäre Umfeld an der Hochschule.  

  • 1
  • 19
  • 7
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 32 Bewertungen fließen 28 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter