Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "Hochschule Bremen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bremen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 39 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 364 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
77% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
77%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bremen

Letzte Bewertungen

4.2
Arnold , 31.10.2018 - Architektur
4.0
Jana , 23.03.2018 - Architektur
3.8
Liz , 22.03.2018 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur
Master of Arts
TUM - TU München
Architektur
Bachelor of Science
TU Kaiserslautern
Architektur
Bachelor of Arts
Hochschule Augsburg
Architektur
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
HM - Hochschule München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Allgemeines zum Programm Studium

Architektur

4.2

Kreativ im Sinne von der Vielzahl an Möglichkeiten und Abwechslungsreich, da jeder Tag eine andere Herausforderung darstellt. Ich will damit sagen, dass man taglich gefordert wird und viel belebt.
Dozenten sind sehr hilfreich, begeistert und mit Studenten umgänglich

Praxisnahes Studium mit spannenden Projekten

Architektur

4.0

Das Studium ist sehr praktisch ausgelegt. Man lernt direkt am Objekt und setzt gelerntes direkt um. Die Projekten sind manchmal sogar real, sodass mit mehreren Studenten daran gebaut wird. Die Dozenten sind hilfsbereit und bieten Rücksprachen für persönliches Feedback und Problemlösungen.

Praktisches Arbeiten

Architektur

3.8

Das Architekturstudium an der Hochschule Bremen hat einen Studienverlauf, der meiner Meinung nach sehr gut durchdacht ist. Alle Module bauen aufeinander auf und sind dadurch aber auch recht klar vorgegeben, in welcher Reihenfolge sie erledigt werden sollten.
Besonders gut gefällt mir an diesem Studiengang, dass es kein reines Lernen für Klausuren und die theoretische Auseinandersetzung mit den Inhalten ist, sondern es architektonische Projekte und daher sehr viel praxisnahes Arbeiten gibt.

Durchgemachte Nächte aber nicht zum Feiern

Architektur

2.7

Das Architekturstudium ist ab dem ersten Tag sehr fordernd. Man bekommt direkt eine Aufgabe und es müssen jede Woche mehrere Termine mit den Dozenten für ein Feedback zum Stand der Aufgabe wahrgenommen werden. Bei dem Zeitdruck kommt es auch schon mal vor, dass Studenten in der Hochschule übernachten, um rechtzeitig fertig zu werden. Das Studium ist eine interessante Erfahrung, aber verlangt einem einiges ab.

Fremde Themen im ersten Semester

Architektur

3.5

Im ersten Semester liegt der Schwerpunkt eher zu schauen, wer wirklich an der Materie interessiert Ist, als an Architektur selber. Viele abstracne Aufgaben, die einen oft verzweifeln lassen. Ist das aber geschafft, geht es mit den Inhalt drastisch nach oben.

Zeitaufwändig

Architektur

2.7

Es ist an der Hs Bremen auf jeden Fall einer der anstrengendsten Studiengänge. Man sollte schon damit rechnen, dass man täglich (auch am Wochenende) von 9 bis 21uhr in der hs sitzt. Es macht zwar Spaß, aber es wird sehr viel erwartet und Hilfe bekommst du nicht wirklich.
Architektur macht Spaß, vielleicht aber eine andere Hochschule.

Unzureichend

Architektur

2.7

Mittlerweile musste ich feststellen, dass man in diesem Studiengang nichts relevantes lernt, sondern nur dort ist um Gestaltung und Entwurf zu lernen. Wichtige Dinge wie rechtliche Bauleitlinien bleiben da auf der Strecke. Habe erfahren, dass in anderen Hochschulen das Lehrangebot wesentlich besser ist.

Lohnt sich!

Architektur

3.7

Ein Studium im Studiengang Architektur an der Hochschule Bremen lohnt sich! Nicht nur die Dozenten, die neuen Räumlichkeiten und die lebendigen Studienkollegen sondern auch die Lehrinhalte sind absolut stimmig. Habe es mir trockener vorgestellt und bin begeistert.

Anspruchsvoll, aber super!

Architektur

5.0

Ich liebe mein Studium an der Hochschule Bremen.
Man muzss auf jeden Fall mit ganzem Herzen dabei sein, da der fest vorgegebene Stundenplan voll und die Aufgaben und Präsentationen umfangend sind. Da sind die Tage schon einmal etwas länger. Gerade kurz vor den Semesterferien.
Dafür macht es aber auch unglaublich Spaß! Die Dozenten, mit denen man größtenteils sehr persönlichen und engen Kontakt hat, sind nett und hilfsbereit, Vorlesungen sind meistens interessant gestaltet und die H...Erfahrungsbericht weiterlesen

Raubt deine Nerven

Architektur

2.8

Ich hatte uberhaupt kein social life mehr.
Das Studium bietet keine Pausen, d.h. man hat ständig was zu tun. Sei es theoretisch oder praktisch. Finanziell hat es auch ein Loch im die Haushaltskasse gefresse, da man die ganze Modellmaterialien bestellen musste. Alles aus eigener Tasche. Und da kam dann einiges zusammen.

  • 1
  • 7
  • 19
  • 11
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 39 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 77% empfehlen den Studiengang weiter
  • 23% empfehlen den Studiengang nicht weiter