Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "Fachhochschule Erfurt" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Erfurt. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 37 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 264 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Erfurt

Letzte Bewertungen

2.6
Vivian , 02.11.2017 - Architektur
4.1
Jessica , 30.10.2017 - Architektur
3.6
Jennifer , 12.10.2017 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur und Stadtplanung
Bachelor of Science
Universität Stuttgart
Architektur
Bachelor of Science
Hochschule Bochum
Architektur
Bachelor of Arts
FH Münster
Architektur
Bachelor of Engineering
THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Architektur
Bachelor of Arts
Frankfurt UAS

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zeitaufwendiges Studium

Architektur

2.6

Architektur ist ein interessantes Studium für jeden, der kreativ ist und gut im visualisieren.
Es sollte aber klar sein, dass es ein teures Studium ist, da die Materialien für die Modelle nicht günstig sind. Außerdem ist es ein sehr Zeitaufwendiges Studium. Man hat Vll nicht viele Prüfungen, aber die Projekte, die man bearbeitet, gehen über ein Semester und wenn man anspruchsvoll ist, arbeitet man daran auch 7 Tage die Woche.

Fazit ist, für dieses Studium ist Engagement gefragt. Trotzdem bringt die Vielfältigkeit des Studiums Spaß.

Sehr zufrieden

Architektur

4.1

Das einzig schlechte Ist, dass es mit der Organisation ziemlich hapert. Dozenten sprechen sich untereinander nicht ab und jeder verlangt dann etwas anderes.
Grundsätzlich aber bin ich echt zufrieden mit meiner Studienwahl und kann die Erfurter Fachhochschule nur weiter empfehlen.

Regenbogenschwarz

Architektur

3.6

Ich bin nun im 7. Semester und habe noch ein Jahr vor mir. Schon immer war ich an Kunst, Gestaltung und Design interessiert und machte Luftsprünge als die Immatrikulation der Fh Erfurt ankam.
Die ersten zwei Semester waren besser als ich es mir vorstellen konnte und ich war voller Vorfreude auf das was noch kommen sollte.
Leider wurde das Künstlerische und der gestalterische Part immer weniger und Baukonstruktion und Physik standen im Vordergrund. Trotz allem macht das Studium sehr viel Spaß und man kann neue Stärken entdecken, die man zuvor vielleicht als Schwächen eingeschätzt hat.
Wer Interesse an Architektur hat, 48h wach bleiben kann und sich immer höhere Ziele setzt, ist perfekt für dieses Studium geeignet. PS: gerade Linien zeichnen können wäre auch nicht verkehrt.

Gutes Architektur Studium in Erfurt

Architektur

3.8

Ein sehr gut durchdachter Studienverlauf mit viel eigeninitiative aber auch sehr engen Kontakt mit den Dozenten. Die Lehrveranstaltungen sind durchschnittlich im Anspruch dem Level der Studierenden angepasst.
Durch die (fast) einmalige Zulassung des Architekturstudiums an einer FH mit Einschreibung (Eignungsprüfung nach dem 1. Semester), was eine super Sache ist, sind in manchen Seminarräumen vor allem im ersten Semester nur bedingt für alle Studierenden Platz, doch das ergibt sich ab dem 2. Semester und es ist es definitiv wert.
Die Modernität der Seminare ist wie in allen Studien abhängig von den Dozierenden, aber allgemein ist es recht modern.

Zeitintensiv

Architektur

3.0

Das Studium an sich ist sehr spannend, man lernt viel über den Umgang mit Architektur und über sich selbst. Nachtschichten vorallem vor den Projektabgaben sind keine Seltenheit, was man jedoch auch gerne investiert. Der Umgang mit den Profs sowie unter den Studenten aus verschiedensten Semestern ist sehr familiär und vertraut.

FH E Architektur

Architektur

3.3

Die FH Erfurt bringt alles nötige mit sich.. Das Mensaessen ist nicht empfehlenswert, aber für 2€ kann man es essen. Einige Professoren drängen einen leider in ihre vorgegebene Richtung, was einen 'die Freude nimmt' sich selbst zu entfalten und sich weiter zu entwickeln.

Familiäres Arbeiten

Architektur

3.8

Das Studium an der Fakultät ist zeitaufwendig, aber wenn man bereit ist, viel und regelmäßig zu arbeiten ist das Studium leicht zu schaffen. Das Campusleben ist vielseitig, viele Partys und Feste laden zu gemütlichen Abenden ein. Eine tolle Beziehung zwischen Profs und Studierenden erleichtern das Arbeiten und bringen Studieren auf eine persönliche Ebene. Abgesehen von der extrem schlechten Organisation und einer schlechten Mensa (mit einer umso netteren Verkäuferin) kann ich das Studium jedem weiterempfehlen, der mit Stress gut umgehen kann.

Familiäres Lernen Tag und Nacht

Architektur

3.8

Das Architekturstudium ist zeitlich sehr aufwändig. Wer dem ganzen Stress nicht stand hält bricht schon nach dem ersten oder zweiten Semester ab. Macht einem der Stress aber nicht so viel aus, kann man gerade an der FH Erfurt super studieren. Die Kommilitonen jeden Semesters sind Freunde und helfen und auch mit den Profs ist es ein professioneller, aber teils familiärer Umgang. Ich könnte mich nirgends wohler fühlen.

Träume und Räume erschaffen

Architektur

3.1

Architekten erschaffen Räume, in denen Menschen leben und erleben. Etwas zu erschaffen , was Bestand hat und was für Generationen ein Teil ihres Lebens dein wird, macht einen sehr stolz. Das Studium in Erfurt vermittelt eine gestalterische und auch in den höheren Semestern konstruktive Grundlagen. Und für den Einstieg ist das alles auch sehr gut und vermittelt einem für den Start gute Kenntnisse.  Allerdings finde ich das alles andere, alles was nichts mit Konstruktionen und Entwerfen zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll und gute Dozenten

Architektur

4.5

Es ist ein anspruchsvolles Studium, viele Aufgaben und Projekte. Die aber auch wirklich Spaß machen und man lernt viel. Man arbeitet in kleinen Gruppen zusammen und auch viel mit den Dozenten. Außerdem ist Erfurt auch eine schöne Stadt zum studieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 15
  • 22
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 41 Bewertungen fließen 37 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte