NORDAKADEMIE

Hochschule der Wirtschaft

www.nordakademie.de

Profil der Hochschule

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule mit über 1.800 Studierenden. Getragen wird sie von einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft mit 43 Unternehmen und dem Arbeitgeberverband NORDMETALL. Im März 2012 wurde die NORDAKADEMIE als erste Hochschule in Norddeutschland systemakkreditiert. Schwerpunkt des Studienangebotes sind 4 duale Bachelorstudiengänge auf dem Campus in Elmshorn, die in Kooperation mit rd. 300 Unternehmen durchgeführt werden, sowie 9 berufsbegleitende Masterstudiengänge und ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm in Hamburg. In der Planung befindet sich außerdem ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
13 Studiengänge
Studenten
1.860 Studierende
Professoren
20 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1992

Zufriedene Studierende

3.9
Malte , 25.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.6
Meike , 22.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.3
Sarah , 22.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.6
Kim , 13.03.2018 - Wirtschaftsinformatik
4.1
Anna , 05.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.1
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.4
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
4.3
88% Weiterempfehlung
3
4.2
100% Weiterempfehlung
4
Master of Science
4.0
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

  • International anerkannte und in der Wirtschaft geschätzte Abschlüsse einer renommierten Hochschule
  • Direkte Umsetzung der Studieninhalte in die berufliche Praxis im Bachelor- und Masterstudium
  • Erfolgsquoten von über 90 %
  • Sehr gute Studienbedingungen durch persönlichen Kontakt zu Professoren und Kommilitonen, Lernen in Kleingruppen und eine exzellente Ausstattung
  • Übernahme der Studiengebühren durch den Kooperationsbetrieb im Bachelorstudium
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis im Masterstudium

Quelle: Nordakademie 2016

Bachelorstudium:

  • Wer sich für ein Studium an der NORDAKADEMIE bei einem Kooperationsunternehmen bewerben möchten, muss als ersten Schritt den Auswahltest der Hochschule ablegen. Nach Bestehen des Auswahltests können sich Interessenten direkt bei den Kooperationsunternehmen ihrer Wahl bewerben (über die tagesaktuelle Liste "Studienplätze" auf der Homepage der NORDAKADEMIE) und absolvieren dort das Bewerbungsverfahren des Unternehmens.

Masterstudium:

  • Voraussetzung ist ein anerkannter einschlägiger Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) mit mindestens 210 ECTS Credits. Bewerber mit mindestens 180 ECTS können ebenfalls aufgenommen werden, müssen jedoch bis zum Masterabschluss die fehlenden ECTS nachholen.Details zu den Zulassungsvoraussetzungen je Studiengang finden sich auf der Homepage der NORDAKADEMIE Graduate School unter den jeweiligen Studiengängen.

Quelle: Nordakademie 2016

  • Auslandssemester im 5. Semester des Bachelorstudiums integrierbar (wird von 50% der Studierenden wahrgenommen) mit Unterstützung durch das International Office
  • Netzwerk mit fast 40 Partnerhochschulen weltweit, an denen ein Auslandssemester absolviert werden kann (Es ist aber auch möglich, an einer frei wählbaren ausländischen Hochschule ein Semester zu absolvieren)
  • Sprachausbildung durch muttersprachliche Dozenten und Dozentinnen: Englisch ist Pflichtsprache in allen Bachelorstudiengängen, und Französisch oder Spanisch sind zweite Pflichtfremdsprache in BWL und Wirtschaftsingenieurwesen
  • Im Masterstudium jährlich stattfindende International Weeks nach Russland oder China, um Kultur und Wirtschaft kennenzulernen sowie ‚Business English’-Kurse durch muttersprachliche Dozenten

Quelle: Nordakademie 2016

  • Seit Bestehen der Hochschule Kooperation mit über 700 Unternehmen im dualen Studium
  • Mitgliedschaft der Kooperationsbetriebe in den wichtigsten Gremien der Trägergesellschaft und der Hochschule
  • Enge Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen im dualen Bachelorstudium
  • Praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten aus der Wirtschaft
  • Integriertes Praxisprojekt im Masterstudium und Praxisberichte im Bachelorstudium
  • Anwendungsnahe Forschung

Quelle: Nordakademie 2016

  • Weiterbildungsmodule mit Hochschulzertifikat aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaftliches Basiswissen, Marketing, Finance and Accounting, Unternehmensführung, IT-Management und Ingenieurwissenschaften
  • Zertifikatskurse für Nicht-Ökonomen zum Erwerb wirtschaftswissenschaftlichen Grundwissens aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Personalwirtschaft, Marketing, Rechnungswesen und Finanzmanagement
  • Berufsbegleitendes Promotionsprogramm in Kooperation mit nationalen und internationalen Hochschulen ab Ende 2016

Quelle: Nordakademie 2016

Standorte der Fachhochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.9
Malte , 25.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.6
Meike , 22.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.3
Sarah , 22.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
2.9
Ann-Christin , 22.03.2018 - Marketing and Sales Management
3.5
Kim , 22.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
3.4
Anni , 15.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.6
Kim , 13.03.2018 - Wirtschaftsinformatik
4.1
Anna , 05.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.3
Philipp , 05.03.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.6
Katja , 04.03.2018 - Marketing and Sales Management
Studienberater
Studierendenservice
NORDAKADEMIE
+49 (0)4121 40900

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

NORDAKADEMIE
Hochschule der Wirtschaft

115 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Idealer Kombination zweier Studienrichtungen

Wirtschaftsingenieurwesen

3.9

Die Nordakademie bietet alles was man als Student erwartet. Eigene Bibliothek, Mensa, sehr gut ausgestattete Vorlesungsräume, Wohnheime und nette Kommilitonen. Die Vorlesungen sind anspruchsvoll und kombinieren wirtschaftliche Aspekte mit den Ingenieurwissenschaften.

Guter Einstieg in das Berufsleben

Betriebswirtschaftslehre

4.6

Die Lerninhalte von Theorie und Praxis werden an der Nordakademie optimal vereint. Ein großer Vorteil ist die finanzielle Unabhängigkeit von den Eltern! Der Campus in Elmshorn gehört zum HVV Bereich, lädt jedoch mit zahlreichen Partys zum Verweilen und mehr Geselligkeit als an anderen Unis in Hamburg ein.

Große Vielfalt zusammenhängend verpackt

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Die Vielfält der verschiedenen Bereiche die man während des Studiums vermittelt bekommt ist sehr groß gewesen. Dies sorgt dafür, dass man einen weiten Blick und die Zusammenhänge der Bereiche bekommt. Die einzelnen Fachbereiche hängen zusammen und Theorien von dem einem Bereich können in dem anderem angewendet werden. Zusammenfassend hat mir das Studium sehr gut gefallen und ich bin für meine berufliche Zukunft gut aufgestellt.

Berufsbegleitendes Studieren im Hafen Hamburgs

Marketing and Sales Management

2.9

Man kommt gerne in die Nordakademie: mit frisch gekochtem Kaffee die Sicht über den Hamburger Hafen genießen. Neben der coolen Location sind auch die Kommilitonen und Dozenten aus verschiedensten beruflichen Bereichen eine positive Abwechslung zum normalen Arbeitsalltag. Während des Studiums können zwei Wahlpflichtmodule aus anderer oder der gleichen Fachrichtung gewählt werden. Wer jedoch wirklich tiefer in eine Materie einsteigen möchte, sollte lieber ein Vollzeitstudium oder eine andere Uni w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Mix aus Studium und Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Der Studiengang BWL ist gut durchdacht, die Fächer sinnvoll. Die Klausurenphasen sind leider schlecht organisiert, da die Klausuren nach dem 1. und 3. Semester viel zu leicht und die Klausuren nach den Semestern 2., 4., 6. und 7. zu schwer sind. Insbesondere das 4. Semester ist echter overkill.
Die Dozenten variieren von total super zu unmotiviert und unorganisiert, insgesamt kann man sich aber nicht beschweren. Die Vorlesungsgrößen von 30 Studenten ist super, der Dozent kann sich gut auf individuelle Probleme konzentrieren.
Wer BWL studieren will, aber nicht einer von 10.000 anderen sein will, ist an der NAK gut aufgehoben, da dass duale Studium ein toller Mix aus Arbeiten und Studieren ist und einen wertvoll auf dem Arbeitsmarkt macht.

Ausbaufähig

Betriebswirtschaftslehre

3.4

Mein Studium an der Nordakademie war alles in allem gut. Vor allem der persönliche Kontakt zu Dozenten, den Angestellten der Bib und das breite Angebot an Seminaren und Wahlpflichtkursen ist super. Weniger schön ist die teils mangelnde Qualität der Vorlesungsmaterialien und Dozenten, die teils grauenhafte Skripte oder Folien hatten und als Vorbereitung für eine Klausur nur ihr eigenes Buch empfohlen haben, welches man dann für viel Geld kaufen muss, da die relativ kleine Bib wenig Exemplare vorrätig hat.

Qualitätsstudium

Wirtschaftsinformatik

4.6

Die Nordakademie fordert ein hohes Niveau an Einsatz, bietet dafür aber auch einiges. Hervorragende Dozenten, ein modernen Campus mit hellen Räumen, die leider mehr Steckdosen haben könnten, sowie eine preisgünstige leckere Mensa. Der Zusammenhalt auf dem Campus vermitteln HighSchool-Feeling.

Gutes Grundlagenwissen

Betriebswirtschaftslehre

4.1

Für das duale Studium habe ich mich entschieden, da ich studieren und gleichzeitig Geld verdienen wollte. Außerdem fällt es mir leichter mir Sachen zu merken, wenn ich eine praktische Verknüpfung habe. Mit dem richtigen Kooperationsunternehmen macht das Studium echt Spaß. In der Nordakademie werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt, tiefergehendes Wissen wird nicht unbedingt vermittelt. Es gibt ein breites Angebot an Wahlpflichtkursen und Wochenendseminaren (bspw. Rhetorik, Wissenschaftliches Arbeiten), welches man besuchen kann. Alles in allem macht das Studium Spaß, die Semester sind vor allem am Ende jedoch sehr stressig und man hat wenig Freizeit. Je nachdem wie viel man lernt und was für Ergebnisse man erzielen will.

Duales Studium? Dann Nordakademie

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Diese Hochschule ist perfekt für ein duales Studium geeignet. Im Norden Hamburgs liegt das kleine Städtchen Elmshorn in dem renommierte Dozenten sehr gut den Studieninhalte mit der Praxis verbinden.
In knapp 10 Wochen werden Theorieingalte vermittelt, bevor es zurück ins Kooperationsunternehmen geht.
Die Dozenten kommen immer aus der Praxis und können tolle Beispiele aufzeigen, die Interesse wecken und den Inhalt der Vorlesung vereinfachen.

Für berufsbegleitendes Studium top und praxisnah!

Marketing and Sales Management

4.6

Die Dozenten sind in der freien Wirtschaft tätig und somit direkt im Geschehen – keine Sesselpupser, die seit 20 Jahren dieselbe, verstaubte Theorie lehren. Demnach sind die Dozenten Spezialisten in ihrem Fach, die auch nach Beendigung des Moduls bei Fragen weiterhelfen. Die gelehrten Inhalte sind praxisnah und werden lebhaft vermittelt. Ich konnte für meinen Berufsweg viiiiel mitnehmen! Der Ausblick vom Dockland auf die Elbe ist auch nicht zu unterschätzen. :-P
Zumeist erstreckt sich ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren, wo andere Urlaub machen

Wirtschaftsingenieurwesen

4.1

Der Titel trügt natürlich, denn Elmshorn ist nicht gerade das Schönste Fleckchen, das es gibt. Aber die NAK macht sehr viel richtig - fachkundige, lehrreiche Dozenten, kleine Lerngruppen, sehr gute Seminarräume, eine sehr gute Bibliothek und ein ansehmlicher Campus.
Alles da was man braucht für ein sehr gutes Studium.

Strikte Trennung

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Leider ist es so, dass man aufgrund der Einteilung in "Klassen" die im Verlauf des gesamten Studiums so bestehen, wenig Leute aus den anderen "Klassen" und Studiengängen kennen lernt. Unterstützt wird das durch die unterschiedlichen pausen Zeiten die es einem unmöglich machen Freunde aus anderen "Klassen" auf dem Campus zu treffen, falls man denn doch mal welche kennen gelernt haben sollte.

Schwer aber zu schaffen

Wirtschaftsinformatik

3.6

Der Studiengang vordert einen wirklich auf viel zu tun. Immer wieder muss man abends länger in der Uni bleiben um Stoff aufzuarbeiten aber trotzdem macht es Spaß. Mit genügend Fleiß ist das Studium zu schaffen. Der Mix zwischen Informatik und BWL ist genau richtig.

Generalisten mit Spezialvertiefungen

Wirtschaftsingenieurwesen

4.1

Im Studiengang werden verschiedenste Bereiche ausführlich abgedeckt. Egal ob Wirtschaft oder Technik - die Verbindung beider Gebiete funktioniert hervorragend und bieten einen späteren Vorteil, um in verschiedenen Bereichen arbeiten zu können. Top Dozenten, gute Studienrahmbedingungen und eine sehr gute Organisation machen das Studium wirklich lohnenswert. 

Zumindest der Praxisteil vom Studium ist toll

Angewandte Informatik

1.3

Leider schwankt die Leistung der Dozenten doch recht stark. Als Faustregel kann grob gesagt werden, dass externe Dozenten meist deutlich lebhafter und interessanter vortragen. Teilweise (Programmierveranstaltung) sind Dozenten nicht anwesend und nicht auffindbar, sodass Probleme nicht kurzfristig gelöst werden können.

Als "Verbesserungsmaßnahme" werden in jedem Semester Lehrveranstaltungsfeedbacks durchgeführt. Leider erfolgt der Einsatz zumindest augenscheinlich lediglich für Rea...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoller Studiengang

Wirtschaftsinformatik

3.6

Perfekt, wenn man nicht unterfordert werden will.
Dennoch kann man stets auf die Hilfe von den Dozenten hoffen, da ihr Fokus aufgrund der kleinen Klassen stärker auf den Studenten liegt.
Die Ausstattung der Hochschule ist top und kann von Studenten 24h genutzt werden.

Cooles Studium, aber auch recht anspruchsvoll

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Das BWL-Studium an der NAK ist reichlich gefüllt mit Inhalten und vermittelt den Studenten viel Wissen, welches nach Abschluss des Studiums in vielen Berufen eine große Hilfe sein könnte. Die Dozenten sind vorwiegend unglaublich nett, natürlich gibt es einzelne Ausnahmen, aber an welcher Uni gibt es die nicht?! Auch nach dem Unterricht stehen Dozenten den Studierenden für Fragen zur Verfügung und versuchen mit all ihrer Mühe, diese zu beantworten.
Aufgrund des sehr gut gepflegten Campus ist das Verbringen des meist gesamten Tages in der Uni doch ziemlich angenehm. Das Essen in der Mensa ist nicht immer das Gelbe vom Ei, allerdings gibt es in der Umgebung der Uni genug weitere Essensmöglichkeiten.
Insgesamt ist die NAK sehr zu empfehlen! Wenn man hier ein Studium gut abschließt, kann man auf jeden Fall stolz auf sich sein!

Dual ist optimal

Betriebswirtschaftslehre

4.1

Theorie und Praxisphasen zu verbinden ist super!
An der NAK erhalten wir eine gute Betreuung, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und lernen in einer angenehmen persönlichen Umgebung. Der Studienverlauf könnte hinsichtlich der Klausurenaufteilung noch etwas optimiert werden, sonst ziemlich gut.

Ein sehr anspruchsvolles Studium

Wirtschaftsingenieurwesen

3.4

Das Studium ist sehr mathematisch und technisch gehalten. Es ist alles recht anspruchsvoll im Vergleich zu einigen anderen Studiengängen. Die nordakademie unterstützt uns allerdings sehr dabei, es gibt Nachhilfe von höheren Jahrgängen, eine gute Bücherei, die fast alle Bücher für uns kostenlos zum ausleihen bereitstellt. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Guter Einstieg

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Die Hochschule bietet durch ihr duales System einen guten Einstieg ins Berufsleben. Grundlegende Kenntnisse werden sehr praxisnah vermittelt. Die Ausstattung der Veranstaltungsräume ist modern, jedoch streikt die WLAN Versorgung des Öfteren.
Die Dozenten sind so unterschiedlich wie die Studenten, einige bemüht, andere nur anwesend. Aber es lohnt sich in jedem Fall.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 72
  • 35
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 115 Bewertungen fließen 84 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Informatik Bachelor of Science
1.4
0%
1.4
2
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
42
Business Administration Master of Business Administration Infoprofil
3.0
0%
3.0
3
Financial Management and Accounting Master of Science Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
General Management Master of Arts Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Logistik Master of Science Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Marketing and Sales Management Master of Arts Infoprofil
4.2
100%
4.2
7
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.3
88%
4.3
22
Wirtschaftsinformatik / IT-Management Master of Science Infoprofil
4.1
100%
4.1
2
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
33
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science Infoprofil
4.0
100%
4.0
3
Wirtschaftspsychologie Master of Science Infoprofil
4.0
100%
4.0
1
Wirtschaftsrecht Master of Laws Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0