Kurzbeschreibung

Der konsekutive Studiengang General Management richtet sich an Nicht-Ökonomen mit oder ohne Berufspraxis, die in das Management einsteigen wollen.

Im Studiengang General Management mit dem Abschluss Master of Arts wird ein ganzheitliches betriebswirtschaftliches Verständnis vermittelt:

  • Verständnis ökonomischer Zusammenhänge
  • Fach- und Methodenkenntnisse sowie die Kompetenz, betriebswirtschaftliche Erkenntnisse und Methoden anzuwenden
  • Förderung des Führungs- und Entscheidungsverhalten und Kommunikationsfähigkeit

Die Studieninhalte wurden in Abstimmung mit der Wirtschaftspraxis entwickelt und ermöglichen somit ein praxisnahes Studium.

Das Audimax
Quelle: Nordakademie 2016

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Zulassung ist ein im Inland staatlich anerkannter Hochschulabschluss einer in- oder ausländischen Hochschule (in der Regel 7-semestriges Bachelor- oder Diplomstudium mit 210 ECTS*)

Der Studiengang ist für Absolventen eines nicht-wirtschaftswissenschaftlichen oder nicht-primär-wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums konzipiert.

* Für Bewerber mit weniger als 210 ECTS gibt es die Möglichkeit, fehlende Kreditpunkte an der NORDAKADEMIE Graduate School nachzuholen.

Inhalte

Der Studiengang General Management umfasst die folgenden Basismodule, Pflichtmodule sowie Wahlpflichtmodule:

Basismodule:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Wirtschaft und Ethik
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Finanzbuchhaltung und Bilanzierung
  • Controlling
  • Marketing and Sales

Pflichtmodule:

  • Statistische Methoden
  • Finanzmanagement
  • Strategische Unternehmensführung
  • International Management
  • Praxisprojekt

Aus dem jeweils aktuellen Wahlpflichtangebot sind zwei Module zu belegen. Dies können beispielhaft sein:

  • Key Account Management
  • Compliance Management
  • Human Resource Management

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, an den International Weeks nach China oder Russland teilzunehmen. Den Abschluss des Studiums bildet die fünfmonatige Masterthesis.

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
ECTS
90
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
8.900 €
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Hamburg

In den Basismodulen wird die generalistische Grundlagenbildung in allen wesentlichen Kernbereichen der Betriebswirtschaftslehre vermittelt. Neben den Basismodulen Wirtschaft und Ethik und Wissenschaftliches Arbeiten, die in allen konsekutiven Masterstudiengängen gelehrt werden, sind Allgemeine BWL, Finanzbuchhaltung und Bilanzierung, Controlling sowie Marketing and Sales Basismodule, die gemeinsam den Bereich Management Grundlagen bilden. Sie wurden speziell für die Zielgruppe der Nichtökonomen konzipiert.
In den Pflichtmodulen werden dann die Inhalte vermittelt, die für ein ganzheitliches Verständnis des Managements und der strategischen Unternehmensführung von zentraler Bedeutung sind.
Zum Studienprogramm gehört auch eine Projektarbeit, in der an einem konkreten Beispiel Praxis und Theorie verbunden werden. Der Wahlpflichtbereich bietet eine breite Palette an Spezialisierungs- und Vertiefungsmöglichkeiten.

Quelle: NORDAKADEMIE 2016

Der Ablauf der berufsbegleitenden Masterstudiengänge sieht einen Wechsel von Selbststudienphasen und Präsenzphasen innerhalb der Regelstudienzeit von 24 Monaten vor. Das Selbststudium wird über elektronische Medien und zur Verfügung gestellte Literatur unterstützt. Zudem sorgen die Betreuung durch das Master Office und praxiserfahrene Dozenten persönlich und online für eine hohe Studienerfolgsquote.
Das Studium beginnt im ersten Studienabschnitt mit einer Selbststudienphase von vier bis sechs Wochen. Im Anschluss finden zwei Präsenzwochen statt, in denen die Basismodule gelehrt werden.
Die Präsenzveranstaltungen für alle weiteren Module werden in etwa vier- bis sechswöchigem Abstand an zweieinhalb Tagen angeboten. Die Vorlesungen finden tagsüber statt. Klausuren werden in der Regel zwei Wochen nach dem Ende der jeweiligen Präsenzphase meist an einem Montag geschrieben.
Den Abschluss des Studiums bildet in der Regel die Masterthesis, welche fünf Monate dauert.

Quelle: NORDAKADEMIE 2016

Das Bewerbungsverfahren an der NORDAKADEMIE Graduate School beinhaltet die folgenden Schritte:

  • Online Bewerbung
  • Potenzialtest (Wissens- und Persönlichkeitstest)
  • Auswahlgespräch
  • Vertragsabschluss

Unser mehrstufiger Auswahlprozess hat sich über Jahre bewährt und trägt maßgeblich zu den weit überdurchschnittlichen Erfolgsquoten in unseren Studiengängen bei.

Quelle: NORDAKADEMIE 2016

Die International Weeks umfassen gemeinsame Exkursionen nach China oder Russland zusammen mit anderen Masterstudierenden der NORDAKADEMIE Graduate School, die jährlich angeboten werden.

Bei den International Weeks kooperiert die NORDAKADEMIE mit ausländischen Tochtergesellschaften der Trägerunternehmen und Kooperationspartnern der NORDAKADEMIE und verschiedenen Universitäten im jeweiligen Land.

Abgerundet durch ein umfangreiches kulturelles Programm führt die International Week zu einem vertieften Verständnis für die Politik, Wirtschaft und Kultur des jeweiligen Landes.

Quelle: NORDAKADEMIE 2016

Die Studiengebühren betragen 8.900 Euro. Darin enthalten sind:

  • Alle Präsenzveranstaltungen
  • Lehrmaterialien (Lehrbücher, Skripte etc.)
  • Prüfungsgebühren
  • Online-Betreuung
  • Teilnahmemöglichkeit an den International Weeks (z. B. in Shanghai, St. Petersburg) (Reise- und Unterbringungskosten vor Ort ausgenommen)
  • Persönliches iPad Air (16 GB + WiFi; exklusive Telefonfunktion, d. h. zur Internet- Nutzung ist ein WLAN-Zugang erforderlich; eine höhere Ausstattung ist gegen Aufpreis möglich)

Quelle: NORDAKADEMIE 2016

Videogalerie

Studienberater
Master Office
NORDAKADEMIE
+49 (0)40 554387321

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Der Studiengang General Management soll die Führungskräfte von Morgen ausbilden. Wer später im Beruf Verantwortung übernehmen will und eine Karriere in der internationalen Wirtschaft anstrebt, ist hier genau richtig. Möglichst praxisnah setzen sich die Studenten des General Managements mit verschiedenen Teildisziplinen der Wirtschaftslehre auseinander.

General Management studieren

Standorte