Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der privaten "NORDAKADEMIE" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Elmshorn. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 73 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Lehrveranstaltungen, Organisation und Ausstattung bewertet.

Duales Studium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Elmshorn

Letzte Bewertungen

3.7
Malte , 15.01.2020 - Wirtschaftsinformatik
4.3
Ertan , 17.11.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.7
Dominik , 30.10.2019 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
WH - Westfälische Hochschule
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Uni Magdeburg
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Osnabrück
Wirtschaftsinformatik – kommunal
Bachelor of Science
FOM Hochschule, Landeshauptstadt München
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schreckliche EDV Ausstattung

Wirtschaftsinformatik

3.7

Die EDV Ausstattung ist eine Katastrophe. Die VDI ist extrem langsam und W-LAN zu haben ist Glück. Dass es dann auch noch schnell ist, grenzt an ein Wunder.

Die Dozenten sind fast alle gut, einzig BWL bei Herrn R. ist eine Zumutung, was auch immer wieder im Feedback kritisiert wird. Ändern tut sich aber nichts.

Kombination aus Informatik und BWL

Wirtschaftsinformatik

4.3

Es werden einen zwei komplett unterschiedliche Module beigebracht. Zu der einen Hälfte bwl zu der anderen Informatik. Dadurch ist es bockt zu trocken. Hinzu kommen noch die Module wo die Schnittstellen erklärt werden, wodurch man einen sauberen Übergang zwischen den Modulen findet.

Mit wie wenig Schlaf kann man auskommen?

Wirtschaftsinformatik

3.7

Fangen wir mal mit den Negativen Punkten an und gehen dann über zu dem Positiven.
Die Uni ist in meiner Welt nicht gut ausgestattet, fehlende Steckdosen, langsames Wlan und häufige Störungen in der VDI Umgebung bzw. mit dem Cis sorgen für ein volles E-Mail Fach, wo man jedes mal darauf hingewiesen wird, dass mal wieder eine Störung vorliegt. Was man dazu aber auch sagen muss, die Leute in der IT sind stets bemüht schnell und flexibel kurzzeitige Alternativen zu finden! Der nächste Punkt s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxiserfahrung für den perfekten Arbeitseinstieg

Wirtschaftsinformatik

4.8

An der NAK wird im dualen Studium ein starker Fokus auf die Anwendung in der Praxis. Vorlesungen werden durch gute Übungen abgerundet, was im Arbeitsalltag sehr nützlich ist. Die Erfahrungen sind in allen Bereichen auf einem hohen Level u.a. durch die Arbeit ausgereift. Hier geht es vor Allem um Programmierung, aber auch um Wirtschaftsthemen, von Projektmanagement bis hin zu Financial Accounting.

gute Hochschule

Wirtschaftsinformatik

4.8

Die Nordakademie hat sehr gute Dozenten, wovon die meisten aus der Wirtschaft stammen und aus diesem Grund praxisnah unterrichten. Die Hochschule steht im ständigen Kontakt mit den Unternehmen. So wird gelehrt, was die Unternehmen brauchen. Dies ist wichtig, da die FH nur duale Studenten hat.

Gute Dozenten und Studium mit Top-Qualität

Wirtschaftsinformatik

4.5

Der Campus der Nordakademie ist wunderschön. Eine Mensa ist vorhanden, das Essen schmeckt. Die digitale Austattung ist sehr modern, aber auch die Räume sind sehr gut ausgestattet.
Der neue BWL-Dozent ist... naja. Aber alle anderen Dozenten sind wirklich sehr kompetent und können Wissen vermitteln.
Warum die Programmiersprache Racket gelehrt wird, erschließt sich mir nicht. Java hingegen ist eine gute Wahl für eine objektorientierte Programmiersprache.
Die Module Diskrete Mathematik 1 und 2 sind sehr anspruchsvoll, es werden dafür sogar - weil es so "hardcore" ist - Tutorien angeboten.
In der Praxis bzw. im Unternehmen kann man viel lernen, was auf Module aufbauen oder vorbereiten kann.
Man wird auf keinen Fall unterfordert: Sogar in den Praxisphasen gibt es für's Studium... die sehr beliebten Transferleistungen.

Gut organisiert und klasse Dozenten

Wirtschaftsinformatik

4.7

Viele Dozenten haben echt Ahnung. Lediglich der BWL Dozent (ist neu) bereitet Kopfschmerzen. Zudem ist "Einführung in die Programmierung 1" mit Racket absolut nicht Zeitgemäß. Python oder Ruby wären deutlich besser geeignet als eine uralte, funktionale Programmiersprache.

Die verkürzten Vorlesungszeiten sind ein riesen Vorteil gegenüber normalen Studenten, da man in der Praxis viel mehr lernt.

Freizeit adé?

Wirtschaftsinformatik

4.0

Die Nordakademie hat einen wunderschönen Campus un eine tolle Mensa (wenn auch recht klein) in der man für 4€ ein komplettes Mittagessen bekommt. Die Ausstattung ist top, allerdings kann an der IT Infrastruktur noch deutlich gearbeitet werden. Oft funktionieren PCs nicht oder brauche 20-30 min (nicht übertrieben) zum hochfahren. Die Lage in Elmshorn ist zwar nicht die beste aber von Hamburg Dammtor/Hbf/Altona kommt man innerhalb von 20-30 Minuten nach Elmshorn. Die Inhalte des Studiums sind supe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Mix an Inhalten

Wirtschaftsinformatik

4.7

Ein guter Mix an relevanten Inhalten. Manches ist jedoch - wie sonst auch - nicht immer relevant für jeden.
Die Organisation und der Aufbau des Studiengangs sind sehr gut. Durch das Blockstudium hat man den Kopf immer beim Thema und den Fokus auch.

Einzig die Klausurwoche jedes Semester ist hart.

Nette Leute kennen gelernt

Wirtschaftsinformatik

2.5

In meinem Studien gang sind mega nette leute und jeder hilft jedem . Ich würde diesen Studien gang sofort jedem weiter empfehlen der sich dafür interessiert und später gut Geld verdienen will. Ich habe Spaß daran und freu mich immer auf die Uni. Ich finde in den Vorlesungen wird das wichtigste auch gut erklärt

  • 5 Sterne
    0
  • 22
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 32 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter