Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Catholic University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Mit 1.374 Studierenden in drei Fächern startete die KFH NW im Wintersemester 1971/1972 in den Vorlesungsbetrieb. Aus den damaligen Diplomstudiengängen sind heute nicht nur Bachelor- und Masterstudiengänge geworden, sondern es sind auch viele neue Studiengänge hinzu gekommen. Darüber hinaus hat die Hochschule sich durch die Konzentration auf unterschiedliche Forschungsschwerpunkte einen Ruf im Bereich praxisorientierter Forschung erarbeiten können.

KatHO NRW steht für praxisorientierte Lehre und Forschung sowie für Persönlichkeit und Professionalität, die sich auf dem Weltbild des christlichen Glaubens gründen. Die Hochschule ist die größte staatlich anerkannte, private, kirchliche Hochschule Deutschlands. Träger der 1971 gegründeten Hochschule sind die fünf (Erz-)Bistümer in NRW, refinanziert wird sie zum überwiegenden Teil vom Land NRW.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
22 Studiengänge
Studenten
4.674 Studierende
Professoren
110 Professoren
Standorte
4 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Alina , 13.07.2019 - Soziale Arbeit
3.3
Doreen , 09.07.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Stefanie , 04.06.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Eva , 27.05.2019 - Soziale Arbeit
4.5
Larissa , 27.05.2019 - Forschung und Innovation in der Sozialen Arbeit

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.7
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.9
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.5
100% Weiterempfehlung
3
Master of Arts
3.5
85% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
4.3
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

59% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 2%
  • Ab und an geht was 39%
  • Nicht vorhanden 59%
80% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 80%
  • Viel Lauferei 16%
  • Schlecht 4%
76% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 76%
  • In den Ferien 6%
  • Nein 18%

Kontakt zur Hochschule

  • Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
    Wörthstraße 10
    50668 Köln

692 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 35

Klein, aber fein!

Soziale Arbeit

3.3

Durch die nicht allzu hohe Anzahl von ca. 1000 Studierenden ist das Studium an der KatHo sehr angenehm. Die Dozenten geben sich (in den meisten Fällen) Mühe den Studenten die Inhalte nachhaltig näher zu bringen und gestalten ihre Veranstaltungen so, dass man gut zuhören kann. Ebenfalls ist die KatHo sehr flexibel, was private Angelegenheiten mit der Vereinbarung des Studiums angeht. Ein Minuspunkt ist definitiv die Organisation! Angefangen von falsch eingetragenen Prüfungsleistungen, bis hin zu keinen Rückmeldungen bzgl. Klausuranträgen. Daran muss definitiv noch gearbeitet werden! Auch die Bibliothek hat nicht die größte Auswahl, sodass man sehr oft auf die Bib der Uni zurückgreifen muss. Im Großen und Ganzen kann ich die KatHo Paderborn samt des Studiums 'Soziale Arbeit BA' allerdings guten Gewissens weiterempfehlen.

Tolles Studium

Soziale Arbeit

3.3

Die Lehrveranstaltungen sind interessant, jedoch lassen die Räume manchmal zum wünschen übrig. Zum Teil sind manche Dinge organisatorisch nicht gut geplant und dadurch schwierig für Neuankömmlinge zu verstehen. Die Dozenten sind sehr freundlich und kennen einen auch, was das studieren an sich sehr angenehm macht. In der Bibliothek fehlt Platz zum sitzen und auch so im Gebäude gibt es nicht so viel Platz für Gruppenarbeiten.

Super Studiengang

Soziale Arbeit

3.8

Mit diesem Studiengang an der Katho fühle ich mich super auf das Berufsleben nach dem Bachelor vorbereitet! Praxis und Theorie wird gut verknüpft und dass Klima ab der Uni ist auch wirklich super. Jeder erscheint einem hilfsbereit und zugänglich! Ich freu mich auf meine weitere Studienzeit. Die Lehrveranstaltungen ist anspruchsvoll aber auch machbar wenn man sich anhält und Ehrgeiz zeigt. Oft kommen die Dozenten einem aber auch gut Entgegen.

Man studiert von allem ein bisschen.

Soziale Arbeit

3.8

Es ist nicht ein Studieninhalt, einen Berufsweg den man studiert. Vielmehr ist es von verschiedenen Fächern ein bisschen, was es interessant und vielfältig macht z.B Jura, Psychologie, Kommunikation, Soziologie, Politik etc.. Man bekommt ein Verständnis dafür, dass man aus einer Mutiperspektivität Dinge z.B Problemlagen, betrachten muss um Professionelle Hilfe leisten zu können.

Gerne immer wieder!

Forschung und Innovation in der Sozialen Arbeit

4.5

Forschung und Innovation in der Sozialen Arbeit macht an der KathO Münster sehr viel Spaß! Die Dozenten und Studierenden sind sehr freundlich. Der Gang macht Spaß und ich kann ihn mit gutem Gewissen weiter Empfehlen! Ich hatte bisher nur gute Erfahrungen und es macht wirklich wirklich Spaß. Die Dozenten sind sehr Kompetent.
Es gibt ausreichende Plätze und Seminare. Sie sind sehr interessant und modern aufgebaut.

Zufrieden und glücklich

Pflegemanagement

4.5

Nach Jahren in der Pflege werde ich gut weitergebildet gute mehr Mittel tolle lehrdozenten Erfahrungen gesammelt manchmal etwas stressig neben den Beruf zu studieren Organisation klappt nicht immer . Würde jederzeit den Studiengang weiterempfehlen und bin gespannt was noch kommt.

Theorie gelehrt und der Praxis gelernt

Soziale Arbeit

3.5

Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich denke, dass wir gut ausgebildet werden, Dozierende aus der Praxis haben, die diese direkt mit theoretischen Inhalten verknüpfen können. Ich finde, dass die soziale Arbeit sehr breit ausgestattet ist und dies gar nicht alles in ihrem Bachelor gelehrt werden kann, dafür ist die Vertiefung eines Masters hilfreich und gewinnbringend. natürlich gibt es immer etwas zu Verbessern, aber im Großen und Ganzen bin ich persönlich sehr zufrieden.

Ich bin wirklich sehr zufrieden !

Soziale Arbeit

4.3

Das dieses Studium viele Bezugswissenschaften hat, ist es immer unglaublich abwechslungsreich. Man hat unglaublich viele Möglichkeiten sich an der Struktur der Hochschule zu beteiligen durch Arbeitskreise, den Stupa, den Asta und die Probevorlesungen der Dozenten. Man hat also die Option sich seine Dozenten mehr oder weniger auszusuchen. Auserdem ist es super Praxisnah und man hat die Chance Zusatzqualifikationen zu machen.

Erweiterung des Blickwinkels

Suchthilfe/Suchttherapie

3.2

Das Studium ist sehr praxisorientiert, allerdings einseitig bzgl. stationärer Hilfsangebote.
Es war erschreckend in welchem Zustand die Räumlichkeiten zum Teil aufgefunden worden, die Lernmittel waren klassisch, finde ich persönlich aber völlig ausreichend.

Professionell, politisch, fair - Katho!

Soziale Arbeit

4.0

Ich kann nur von positiven Erfahrungen während meines Studiums an der Katho berichten! Neben theoretischen Inhalten, wird besonders die lange Praxisphase zu einer spannenden Herausforderung! Neben Theorien der Sozialen Arbeit, psychologischen Grundlagen und Kommunikationstechniken werden auch ethische Werte vermittelt. Der Mensch als Individuum steht im Mittelpunkt, mit all seinen unterschiedlichen Facetten und Denkweisen. Ein Raum für alle!

Selbstbildung durch eine Haltung zur Welt

Soziale Arbeit

4.2

Arbeit, die einem sehr viel zurück gibt, auch wenn man nicht viel verdient. Im Studium wird man gut und fair behandelt und lernt neue Leute kennen. Die Hochschule selbst ist sehr gesellschaftsbewusst. Das Studium ist interessant und rüstet einen für die praxis, auch wenn man sein leben lang noch lernen wird.

Selbsterfahrung

Soziale Arbeit

3.3

Durch das Studium habe ich und reflektiere ich meine Persönlichkeit immer wieder neu, währenddessen ich viele interessante theoretische Informationen erhalte. Ich werde super auf meinen beruflichen Weg vorbereitet mit hilfreichen Beratungsangebote, die uns Studenten vorm späteren Burnout und in jetzigen schwierigen Situationen helfen. Diese Hochschule kann ich nur weiter empfehlen! Ich bin dankbar dort studieren zu dürfen!

Heiter bis wolkig

Suchthilfe/Suchttherapie

2.8

Leider kann/konnte ich nur wenige Inhalte aus dem Studium für mich mitnehmen. Es wird reichlich Theorie gelehrt und von den externen Dozenten gut viel Werbung für deren Kliniken gemacht. Als äußerst positiv hab ich einige Seminare in Erinnerung in denen Therapiemethoden gelehrt wurden und die Supervisionsveranstaltungen die als Übungsfeld nutzbar waren. Das Studium ist berufsbegleitend angelegt und ist/war für mich auch gut neben der Arbeit zu bewältigen.

Studium mit der Chance, über sich hinauszuwachsen!

Soziale Arbeit

4.2

Neben all den Grundlagen, die man braucht, um nach dem Studium die Soziale Arbeit erfolgreich ausführen zu können, hat mich das Studium vor allem gelehrt, mich mit mir selbst auseinanderzusetzen. Ich habe gelernt, wie wichtig es ist, mich selbst zu reflektieren, mir meine Stärken und Schwächen bewusst zu machen und mich auf dieser Basis weiterzuentwickeln.

Vielseitig informativ

Pflegepädagogik

3.3

Die Katho ist eine super Uni. Sehr familiär und offen. Man ist weniger eine Zahl, mehr ein Mensch, der vor jemanden steht und reelle Probleme hat.
Jedoch große Einschränkungen bei den Vertiefungen im 5. Semester!
Ich hätte gerne etwas anderes als Mentoring genommen, welches aber auch hervorragend ist und nur zu empfehlen!

Praxisorientiert

Soziale Arbeit

3.8

Mein Studium ist sehr Praxisnah. Nahezu alle Studieninhalte sind anzuwenden und werden gut vermittelt. Man hat ausreichend Freizeit, um neben dem Studium arbeiten zu gehen. Die Prüfungen sind zeitlich gut organisiert. Man wird gut auf das spätere Berufleben vorbereitet und hat Spaß am Studium.

Eine Vertiefung der Erzieherausbildung

Bildung und Erziehung im Kindesalter

3.7

Der Studiengang ist in Ordnung, aber dennoch nicht viel mehr als eine Vertiefung der Erzieher Ausbildung. Man hat danach den Titel des Kindheitspädagogen. Man ist als Erzieher zu überqualifiziert und für einen Sozialpädagogen zu unterqualifiziert, was die Einstufung tariflich erschwert durch die fehlende Anerkennung!
Die Inhalte werden oft nur angeschnitten da 4 Semester sehr knapp sind.

Sehr praxisorientiert!

Soziale Arbeit

3.8

Ich kann die katholische Hochschule Aachen für das Studienfach soziale Arbeit absolut empfehlen. Die Lehrinhalte sind sehr fundiert und praxisorientiert. In vielen Modulen gibt es verschiedene Seminare, die die Interessen der Studierenden aufgreifen. Die Module greifen die wichtigsten Themen der Sozialen Arbeit auf und der Studienverlauf ist durchdacht .
Aufgrund der geringen Menge an Studierenden an der katholischen Hochschule in Aachen ist der Kontakt z.B. zu Dozierenden sehr angenehm u...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren in familiärer Atmosphäre

Soziale Arbeit

4.3

- familiär
- überschaubarer Campus
- Dozent*innen gut erreichbar
- interessante Seminare und Gestaltung der Seminare abwechslungsreich
- gute Veranstaltungen vom Fachbereich und AstA/StuPa
- sehr guter Praxisbezug
- Weiterbildungsmöglichkeiten sind umfangreich
 

Selbstbewusstsein

Soziale Arbeit

3.7

Durch viele praxisbezogene Module gewinnt man einen guten Einblick in das Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit. Durch das Begleiten der Erstsemestertagung als Tutor (im 3. Semester) konnte ich erste sehr positive Erfahrungen im Reden vor einer Gruppe und Anmoderieren einer Gruppe sammeln, was mein Selbstbewusstsein (bei beispielsweise Referaten oder anderen Situationen in denen man vor einer großen Gruppe spricht) gestärkt hat. 

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 230
  • 388
  • 67
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 692 Bewertungen fließen 346 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 12% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bildung und Erziehung im Kindesalter Bachelor of Arts
3.6
75%
3.6
27
Ehe-, Familie- und Lebensberatung Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Forschung und Innovation in der Sozialen Arbeit Master of Arts
3.9
67%
3.9
3
Hebammenkunde Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
2
Heilpädagogik Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
33
Heilpädagogik Master of Arts
2.9
67%
2.9
3
Innovationsmanagement in der Sozialen Arbeit Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Interreligiöse Dialogkompetenz Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kindheitspädagogik B.A. Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kooperationsmanagement (Leitung in multiprofessionellen Sozial- und Gesundheitsdiensten) Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pflege und Gesundheit Master of Arts Lehramt
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Pflegemanagement Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pflegemanagement Master of Arts
4.1
100%
4.1
2
Pflegepädagogik Bachelor of Science
3.5
100%
3.5
11
Religionspädagogik Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
30
Schulleitungsmanagement Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.7
97%
3.7
544
Soziale Arbeit Master of Arts
3.5
85%
3.5
25
Sozialmanagement Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Suchthilfe/Suchttherapie Master of Science
2.9
100%
2.9
9
Supervision / Coaching Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Theologische Bildung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Studiengänge in Kooperation mit Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Augustin

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer kirchlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Augustin.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Interreligiöse Dialogkompetenz Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0