Kurzbeschreibung

Als Heilpädagog_in ermöglichst du selbstbestimmtes Leben und Teilhabe – für Menschen in jeder Lebensphase. Du veränderst Lebensbedingungen, verringerst Barrieren und unterstützt Menschen in einer möglichst selbständigen Lebensführung. Im Bachelorstudiengang Heilpädagogik der katho werden Handlungsansätze, Konzepte, Interventionsformen und Methoden der Heilpädagogik gelehrt, aber auch auf andere Fachgebiete wie z.B. Medizin, Soziologie, Psychologie, Recht, Ethik und Politik zurückgegriffen. Der Studiengang beginnt jeweils im September zum Wintersemester und findet am Standort Münster statt. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Nach erfolgreichem Studium erhalten die Absolvent_innen die staatliche Anerkennung.

Letzte Bewertungen

4.3
Lucie , 05.01.2022 - Heilpädagogik (B.A.)
4.0
Joy , 15.11.2021 - Heilpädagogik (B.A.)
3.9
Freya , 18.10.2021 - Heilpädagogik (B.A.)
4.0
Leonie , 08.12.2020 - Heilpädagogik (B.A.)
3.3
Lukas , 21.05.2020 - Heilpädagogik (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Heilpädagogik als Praxis, Profession und Wissenschaft

  • Grundlagen wissenschaftlichen Denkens und Arbeitens
  • Studienprojekt 1 (incl. Praxiselement)
  • Allgemeine Heilpädagogik I
  • Allgemeine Heilpädagogik II
  • Bachelor-Thesis + Begleitseminar

Heilpädagogisches Denken und Handeln

  • Handlungskonzepte in der Heilpädagogik
  • Methoden in der Heilpädagogik
  • Heilpädagogische Diagnostik
  • Kommunikation, Beratung, Gesprächsführung
  • Spezielle Heilpädagogik I
  • Spezielle Heilpädagogik II

Gesellschaftliche und normative Grundlagen und Rahmenbedingungen

  • Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen der Heilpädagogik
  • Gesellschaftliche Grundlagen und Rahmenbedingungen der Heilpädagogik
  • Politische und ökonomische Grundlagen und Rahmenbedingungen der Heilpädagogik
  • Ethos und Ethik als Grundlagen und Rahmenbedingungen heilpädagogischen Handelns

Grundlagen menschlicher Existenz und Entwicklung

  • Personalität – Der Mensch im philosophischen und theologischen Denken
  • Wahrnehmen und Gestalten – die ästhetische und kulturelle Dimension des Menschen
  • Verhalten und Erleben – die psychosoziale Dimension des Menschen
  • Entwicklung, Bildung und Sozialisation
  • Gesundheit, Krankheit und Behinderung

Konzepte in der Behindertenhilfe / Erziehungshilfe

  • Studienprojekt II (Theorie- und Begleitseminare, Praxiselement (85 Praxistage),
  • (Supervision)
Voraussetzungen
  • Voraussetzung für alle Bachelorstudiengänge ist die Hochschulzugangsberechtigung. Diese besteht in der Regel mit Ihrer Fachhochschulreife oder Ihrer Allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschulreife. Sie erfüllen diese Voraussetzung aber auch mit einer Zugangsberechtigung, die von den zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannt wurde.
  • Weitere Voraussetzung ist ein Vorpraktikum (mind. 3 Monate) in einem heilpädagogischen bzw. heilpädagogisch relevanten Praxisfeld.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Münster
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

An der katho ist eine persönliche Arbeits- und Lernatmosphäre selbstverständlich und leitend für das gesamte Studium. Die Begegnung zwischen Lehrenden und Studierenden hat einen hohen Stellenwert. Von Beginn an wirst du von den Lehrenden durch dein Studium begleitet. Der Studiengang ist in Modulen organisiert, die inhaltlich auf die Studiengangsziele ausgerichtet sind und flexible Studienmodelle ermöglichen z.B. über Anteile von Blended Learning. Es gibt Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule. Die Lehrveranstaltungen sind methodisch vielfältig und bestehen aus abwechslungsreichen Formaten. Zu deinem Studium gehören Seminare und Vorlesungen, Übungen und Praktika, Exkursionen und Projekte sowie Supervision.

Quelle: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2022

Praxisanteile, die damit ermöglichte (Selbst-)Erfahrung und die Anwendung der erworbenen Handlungskompetenzen sind unverzichtbar. Daher sind zwei Praxisphasen in das Studium integriert:

  • Im Studieneingangsprojekt (1. Sem.) führst du in Kooperation mit einem Praxispartner ein kleines Forschungsprojekt durch, das eine zentrale Fragestellung zur Theorie und Praxis der Heilpädagogik berührt.
  • Im Praxissemester (5. Sem.) erprobst du Erlerntes und reflektierst dein Handeln in begleitenden Seminaren und Supervisionsgruppen. In einem selbst gewählten Handlungsfeld wendest du dein spezifisches Wissen zur konkreten Ausgestaltung heilpädagogischer Begleitung an.

Quelle: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2022

Die Tätigkeitsfelder, die dir dieses Studium ermöglichen, reichen über die gesamte Lebensspanne – von der Frühförderung bis zur Unterstützung von Menschen im Alter – und betreffen inklusive oder spezifisch gestaltete Lebensbereiche.

Dazu gehören z.B.

  • Arbeit und berufliche Teilhabe
  • Freizeit und Bildung
  • Betreuungs- und Wohnformen in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Familienberatung
  • Erziehungshilfe

Mit deinem Hochschulabschluss kannst du auch die Leitung von Gruppen und Teams, Bereichen oder Einrichtungen übernehmen.

Quelle: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2022

  • Die katho ist eine Hochschule für alle. Die katholische Konfession ist also keine Voraussetzung für ein Studium bei uns. Studierende aller Glaubens- und Weltanschauungen sind willkommen. Die katho setzt sich zudem für die Anliegen von Gleichstellung und Diversity ein. Sie respektiert und achtet die Vielfalt unterschiedlicher Lebensformen.
  • Ein respektvolles Miteinander, eine persönliche und familiäre Atmosphäre und ein gutes Betreuungsverhältnis sind unsere Merkmale. Lehrende und Lernende begegnen sich auf Augenhöhe, Fragen werden persönlich und auf kurzem Wege beantwortet.
  • An der katho kannst du zielorientiert in einer persönlichen Atmosphäre studieren. Neben der Fähigkeit, kritisch zu urteilen und sich mit wissenschaftlichen Positionen auseinanderzusetzen, lernst du, deine eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Weitere Gründe für ein Studium an der katho findest du hier.

Quelle: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2022

Videogalerie

Studienberatung
Studierendensekretariat
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
+49 (0)251 41767-24

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Heilpädagogik Studium stellt die Bildung und Erziehung von Menschen mit besonderem Förderbedarf in den Mittelpunkt. Anders als in der allgemeinen Erziehungswissenschaft geht es um die gezielte Förderung von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Auch Personen, die mit besonderen sozialen und psychischen Beeinträchtigungen zu kämpfen haben, berücksichtigt die Heilpädagogik in diesem praktischen Studiengang.

Heilpädagogik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Menschlich

Heilpädagogik (B.A.)

4.3

Durch die vielen Studierenden und Dozenten, die alle aus unterschiedlichen Bereichen kommen, erlangt man an der Katho viele verschiedene Sichtweisen, welche auf viel Erfahrung basieren. Man lernt viel an Beispielen, was die Theorie verständlicher und greifbarer macht. Auch der Umgang zwischen den Studierenden unter sich, aber auch zwischen den Studierenden und den Dozenten ist sehr entspannt und offen, was Diskussionen erleichtert und viel Raum zur Weiterentwicklung bietet.

Optimale Vorbereitungen auf meinen Beruf

Heilpädagogik (B.A.)

4.0

Die Professoren nutzen mediale Möglichkeiten um uns das bestmögliche Lernen zu ermöglichen. Alle sind freundlich und offen für jegliche Art von Kultur und Herkunft.
Die Hochschule ist nicht besonders groß und kann dadurch gut auf die einzelnen Studenten eingehen und sie betreuen.
Wir liegen zentral in der Stadt und haben perfekte Möglichkeiten nicht nur unsere Bibliothek, sondern auch die der anderen Unis zu nutzen.

Viele tolle Persönlichkeiten

Heilpädagogik (B.A.)

3.9

Ich habe habe bisher viele tolle Menschen kennengelernt. Jede/r ist auf seine/ihre Art individuell. Alle haben eine eigene Geschichte und verschiedene Gründe, um zu studieren. Das finde ich super!
Zudem lerne ich viele neue Inhalte über den Beruf der Heilpädagogik. Vieles, was ich in meiner Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin nicht gelernt habe!
Mir fällt es auch sehr schwer, wissenschaftlich zu arbeiten und bin froh, dass man dafür immer und überall Hilfe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Momentan schwimme ich

Heilpädagogik (B.A.)

4.0

Die Studieninhalte sind zwar spannend, sie sind mir leider zu wenig in der Praxis anwendbar. Ich hätte gerne bessere Infos zu heilpädagogischen Methoden und wann sie wie angewandt werden müssen bzw. können. Die Grundhaltung, die uns vermittelt wird finde ich jedoch super wichtig und relevant für das berufliche Handeln.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 40 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022