Studiengangdetails

Das Studium "Theaterwissenschaft" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 35 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1732 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

3.0
Meryem , 15.06.2019 - Theaterwissenschaft
3.8
Romika , 16.04.2019 - Theaterwissenschaft
4.8
Luna , 16.10.2018 - Theaterwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Romeo und Julia ist nicht das einzige Theaterstück, das Du kennst? Interessierst Du Dich für Dramen und die geschichtliche Entwicklung des Theaters und der Schauspielkunst von der Antike, über die Mysterienspiele des Mittelalters bis zum modernen Regietheater? Dann könnte ein Studium der Theaterwissenschaft das richtige für Dich sein.  

Theaterwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Theaterwissenschaft
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
Darstellendes Spiel
Bachelor
TU Braunschweig
Theaterwissenschaft
Master of Arts
LMU - Uni München
Angewandte Theaterwissenschaft
Master of Arts
JLU - Uni Gießen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Etwas trocken, aber interessant

Theaterwissenschaft

3.0

Es ist ein sehr theoretischer Studiengang, die Dozenten sind alle sehr nett und wissen wovon sie reden. Die ersten zwei Semester sind zu trocken und enthalten zu wenig brauchbare Inhalte, aber danach wird es besser. Ich würde den Studiengang jedem empfehlen, der sich für die Materie von Theater und Kulturwissenschaft interessiert, aber niemandem der sich mehr Praxis erhofft.

Anders als erwartet

Theaterwissenschaft

3.8

Die Ausrichtung dieser Uni ist sehr vielfältig im Bezug auf die Theaterwissenschaft. Sie ist auf dem aktuellen Stand der Forschung und regt die Studenten dazu an sich selbst Gedanken zu den Themen zu machen und sich eine eigene Meinung zu bilden. Man geht durch aus auch ins Theater und studiert relativ praxisorientiert, soweit es die Fachrichtung her gibt. Ähnliches lässt sich auch über die Musikwissenschaft hier sagen. Allgemein ist die Uni sehr groß und bietet viele Möglichkeiten und Aktivitäten außerhalb des eigenen Studiengangs.

Sehr toller Studiengang

Theaterwissenschaft

4.8

Ich bin Mega zufrieden mit diesem Studiengang. Er ist genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Zum Glück ist es dort auch sehr familiär, also nicht allzu überfüllt, was die Vorlesungen etwas angenehmer macht. Die Themen sind äußerst ansprechend und es werden möglichst viele Themenbereiche abgedeckt.

Wirst du dann Schauspielerin?

Theaterwissenschaft

3.7

Der Studiengang ist voller Menschen mit Leidenschaft für das Theater. Das ist unglaublich toll. Wenn man auf der Straße allerdings erzählt, was man studiert, wird man oft verwirrt angeguckt und gefragt, ob man dann in Zukunft im nächsten Hollywood-Streifen zu sehen ist.

Interessante Inhalte und angenehmes Klima

Theaterwissenschaft

3.8

Theaterwissenschaft ist gut gegliedert und die Inhalte sind teilweise sehr aktuell. Ich finde es sehr interessant verschiedene Blickwinkel kennenzulernen.
Die Leute sind alle sehr nett, vorallem die Dozenten!
Ein relativ kleiner Studiengang, was ich sehr gut finde!

Vielschichtigkeit

Theaterwissenschaft

3.3

Als angehende Theaterwissenschaftlerin bin ich auch angehende Kulturwissenschaftlerin, das heißt ich lerne auch über Filme und Kultur, da es eine Kombination als Studiengang ist. Ich beschäftige mich somit auch mit Literatur und Soziologie und betrachte dies im theatralen Aspekt. 

Vielseitiger und spannender Studiengang

Theaterwissenschaft

4.3

Auch wenn die Theatergeschichte im Überblick meiner Meinung nach etwas zu kurz kommt und auch kaum praxisorientierte Module angeboten werden, ist der Studiengang doch sehr vielfältig, interessant und lehrreich. Die Dozenten wissen wovon sie reden und haben für Fragen immer ein offenes Ohr.

Lockerer Studiengang für jedermann

Theaterwissenschaft

2.3

Das Studium ist recht einfach, nicht besonders Zeitaufwändig und so gut wie jeder wird irgendwie durchgezogen. Allerdings fällt es mir persönlich oft schwer die Inhalte genauso ernst zu nehmen wie die Dozenten dies tun - immerhin spricht man im großen und ganzen nur von Theater, nicht von Weltbewegenden Entdeckungen oder Erfindungen. Für jemand der sich auch nur ein bisschen für das Thema interessieren kann, sei es auch in abgewandelter Form wie Tanz, Musiktheater oder Theatralität im Alltag oder in der Politik ist das Fach vor allem wegen des geringen Aufwandes bervozugt für Beifachstudenten zu empfehlen.

Alles passt!

Theaterwissenschaft

4.3

Entspricht meinen Erwartungen, keine Überraschungen, sehr gut geplant, alles baut schlüssig aufeinander auf und ist gut verständlich.
Mensa essen ist nicht so top, aber das ist ja bekannt. Studium lässt Raum für Praktika und andere Berufe! Berufsfeld ist mir noch unklar.

Ein tolles Studium

Theaterwissenschaft

4.2

Ich habe Theaterwissenschaft im integrierten Studiengang Film-Theater-Kultur gemacht und war sehr zufrieden. Die Dozenten sind alle sehr gut und gehen auf die (Themen)Wünsche der Studierenden ein. Die Größe der Kurse ist normalerweise sehr angenehm. Das Beste an der Uni Mainz ist natürlich der Campus - im Sommer ein absolutes Highlight.

Der Studiengang Theaterwissenschaft schafft es Theatergeschichte mit neuen Medien zu verknüpfen, was die Kurse aktuell und wie ich finde, noch interessanter macht. Worauf sich alle Theaterwissenschaftler freuen, ist das Projektmodul, in dem man mit eigenen Ideen und aus eigener Kraft ein Projekt (Theaterstück o.ä.) auf die Beine stellt.

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 21
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 35 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter