Studiengangdetails

Das Studium "Steuerlehre" an der staatlichen "Hochschule Worms" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Worms. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 24 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 237 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Worms
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Worms

Letzte Bewertungen

4.0
Michelle , 26.04.2018 - Steuerlehre
3.8
Lorena , 25.04.2018 - Steuerlehre
4.0
Daniel , 12.04.2018 - Steuerlehre

Alternative Studiengänge

Steuerberatung
Master of Arts
TH Nürnberg
Taxation (TaxMaster GmbH)
Master of Arts
Hochschule Aalen, Steuer-Fachschule Dr. Endriss
Auditing, Finance and Taxation
Master of Arts
FH Münster, Hochschule Osnabrück
Taxation
Master of Arts
Hochschule Düsseldorf
Taxation
Bachelor of Arts
Hochschule Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Die Studierenden halten viel von sich...

Steuerlehre

4.0

Sehr trocken, aber das war mir von vorne rein bewusst. Professoren sind super und haben viel Ahnung. Bei denen macht das Lernen dann auch super Spaß. Andere lesen dagegen leider einfach nur das Skript vor. Immer ein freier Tag in der Woche, wenn man nicht Dual studiert. 

Steuerlehre? Warum zur Hölle Steuerlehre?

Steuerlehre

3.8

Steuerlehre? Warum studierst du Steuerlehre? Fragen und eine Verblüfftheit mit der man immer wieder konfrontiert wird. Vielen Leuten ist das Tolle am Studium kaum begreifbar zu machen, da ihre Vorurteile von Langeweile geprägt sind. Doch hinter dem steht so viel mehr. Die vermeintliche Eintönigkeit wird mit der Komplexität und Vielseitigkeit des Gesetzes schnell überschrieben. Auch andere Fächer wie Zivilrecht sorgen für Übertragbarkeit aufs reale Leben und sorgen so für Spannung.

Meine persönliche Wahrnehmung

Steuerlehre

4.0

Man hat sehr gute Karriere Möglichkeiten und wird auch gerne von den big4 zb genommen.
Nicht jeder Prof ist gut aber der Großteil hat meiner Meinung nach auch das Interesse dem Studenten etwas beizubringen.
Schön kleine Gruppe da nicht all zu viele Steuern studieren.

Top Studiengang, die Organisation ist verbesserungswürdig

Steuerlehre

3.8

Die HS Worms ist eine der wenigen Hochschulen in Deutschland die einen reinen Steuerlehre Studiengang anbietet. Ich bin inzwischen im letzten Semester des Bachelorstudiengangs und noch immer hellauf begeistert. Es handelt sich nicht um einen BWL Studiengang mit einzelnen Steuervorlesungen, sondern wirklich um einen Steuerstudiengang mit einzelnen Einblicken in BWL, VWL und Rechtsswissenschaften. Diese Einblicke beachte ich als durchaus interessant, notwendig und angemessen um über den Tellerrand...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lehrplan und Dozenten

Steuerlehre

3.3

Der Lehrplan und die Dozenten sind sehr engagiert. Man lernt wirklich sehr viel und man gibt sich als Lehrbeauftragte sehr viel Mühe. Leider ist die Organisation sowie Durchführung der Lehrveranstaltungen und Prüfungen leider mehr als mangelhaft. Gab schon bessere Sekretärinnen.

Karrieresprungbrett

Steuerlehre

3.7

Wird unter den Steuerberatern immer bekannter und mit Respekt gezollt.
Wer einmal in Worms ein Studium abgeschlossen hat, im Bereich Steuerlehre, wird bestens auf die Steuerberaterprüfung vorbereitet. Bietet vor allem ein Sprungbrett für die Big Four.

Praxisnah mit guten Jobchancen

Steuerlehre

3.5

In diesen Studium werden alle Inhalte vermittelt auf seinem Weg zum Steuerberater. Wer aber entscheidet nach seinem Abschluss nicht in ein steuerbüro zu wollen hat immer noch die Möglichkeit in die frei Wirtschaft zu gehen da es ja immer noch ein wirtschaftsstudium ist.

Inhaltlich ein echt gutes Studium

Steuerlehre

4.2

Inhaltlich ist das Studium sehr gut und die Dozenten sind zum größten Teil sehr erfahren und sehr erfolgreich auf ihrem Gebiet. Auch die Studentengemeinschaft ist sehr gut, da man in vergleichsweise kleinen Gruppen studiert. Lediglich das Mensaessen ist zu bemängeln.

Steuerlehre muss nicht eintönig sein!

Steuerlehre

4.0

Wenn man sich für Steuern interessiert können die Vorlesungen sehr interessant sein und nicht wie alle behaupten trocken und eintönig.
Natürlich kommt es auch ein bisschen auf den Dozenten an.
Ich bin sehr zufrieden.
Man darf allerdings nicht vergessen das es ein sehr anspruchsvolles Studium ist. :)

Steuern muss man mögen

Steuerlehre

4.0

Das erste was anderen zum Thema Steuern einfällt ist eher negativ begründet. Doch wenn man sein Interesse für dieses Fachgebiet findet gibt es nichts interessanteres als sich mit Steuern zu beschäftigen. Für alle die es lieben mit Zahlen umzugehen, komplexe Sachverhalte auszuklügeln und anzuwenden ist hier genau richtig.

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 24 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter