COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Tatiana fragte am 14. Oktober 2020

Wie bereite ich mich auf das Staatsexamen in Jura vor?

Eine Antwort von Studierenden zur Frage
Vivienne: Ich habe bereits im ersten Semester angefangen eine Menge auszuarbeiten. Ich habe ein Heft in dem ich jedes Fach aus Skript und Vorlesungen (Mitschriften) ausarbeite. Der Inhalt steht im Heft und auf Karteikarten (blaue). Dann schreibe ich alle Informationen aus den ags in Mitschriften und auf Karteikarten (grüne). Auf gelbe Karte schreibe ich alle wichtigen Paragraphen, auf weiße alle wichtigen Definitionen zu dem Rechtsgebiete und auf rosa Karteikarten schreibe ich alle Informationen auf aus dem Lehrbuch (arbeite ich aus). Am Ende habe ich die Karteikarten zu lernen, ist da etwas unklar schaue ich ins Heft. So das vor dem Examen nur noch mit dem ausgearbeiteten Material gearbeitet werden muss und nicht alles ausgearbeitet werden muss. Es kostet während dem Studium zwar Zeit, aber erleichtert aus meiner Sicht den Weg zum Examen. Da man mit den Karteikarten alles zu einem Rechtsgebiet schnell wiederholen und dann viele Fälle üben kann.
Das ist mein Weg, aber jeder muss seinen eigenen Weg finden und diesen vor allem an seine Lehrmethoden anpassen.
Ich fertige Mitschriften z. B. gewollt immer per Hand geschrieben an und nicht per PC. Alles sowas sollte man sich bewusst.
Die Karteikarten wenn dir fertig sind übertrage ich in eine App um sie jederzeit nutzen zu können.