Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Passau" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Passau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 152 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 664 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Passau

Letzte Bewertungen

4.5
Tanja , 22.03.2018 - Rechtswissenschaft
4.0
Carina , 22.03.2018 - Rechtswissenschaft
4.6
Tamara , 22.03.2018 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Bucerius Law School
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Master of Laws
Uni Freiburg
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gutes Studium auf schönem Campus

Rechtswissenschaft

4.5

Das Studium der Rechtswissenschaft in Passau lohnt sich. Die Stadt ist klein, so dass man keine weiten Wege hat, bietet dafür aber sehr viele Bars, Kneipen, Restaurants und andere Möglichkeiten, die Freizeit zu verbringen. Der Campus ist sehr grün und direkt am Innerhalb gelegen, man kann daher gut auf der Wiese am Fluss lernen oder grillen oder nach der Mensa einen Verdauungsspaziergang machen. Das Studium bereitet einen gut auf die Prüfungen vor. Die Bibliothek ist gut ausgestattet, aber angesichts der steigenden Studierendenzahl leider etwas knapp an Lernplätzen.
Ein großer Vorteil für Jurastudierende in der Examensvorbereitung ist das kostenlose UniRep vom Institut für Rechtsdidaktik. 

Schöne Zeit

Rechtswissenschaft

4.0

Alles super. Schöner Campus, hochwertige Veranstaltungen, moderne Bibliotheken mit Klimaanlage.
Mensa teuer und nicht essbar.

Tolle Stadt im Grünen. Wohnungen sind auch für Studenten noch bezahlbar.
Alles mit dem Fahrrad zu erreichen.
Tolles Sportangebot

Sehr, sehr gute Erfahrungen

Rechtswissenschaft

4.6

Am Anfang des Studiums wird man nicht sofort hineingeworfen, die Thematik und der Aufbau des Rechts wird einem langsam nähergebracht und man hat Zeit es zu verstehen. Außerdem hat man eine große Auswahl an Lehrbetreuung, die Dozenten sind sehr kompetent, beantworten immer alle Fragen und das zur Verfügung gestellte Material ist verständlich und darauf ausgerichtet es Studenten näherzubringen. Die Veranstaltungen sind nicht überfüllt und zu verschiedenen Zeiten, damit jeder die Möglichkeit hat di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Engagierte Dozenten

Rechtswissenschaft

3.8

Die Dozenten bemühen sich sehr uns den Stoff zu vermitteln und opfern auch gerne mal ihre Freizeit für uns. Die Professoren bemühen sich größtenteils die Thematiken anschaulich darzustellen und haben auch schon den ein oder anderen Crashkurs veranstaltet, um uns weiter zu fördern.

Anspruchsvolles Studium in voller Bib

Rechtswissenschaft

4.1

Die Campus Universität Passau ist für das Jura Studium sehr zu empfehlen, jedoch sind die Sitzplätze in der juristischen Bib sehr begrenzt und auch die Wohnungssuche ist inzwischen eine Herausforderung. Ansonsten sind die Professoren idR engagiert, die Ausstattung ist modern und die Universität ist sehr schön zentral gelegen. 

Kennenlernen des Rechtssystems und sich selbst

Rechtswissenschaft

3.9

Das Studium ist harter Tobak. Aber wenn man wirklich Interesse hat und fleißig ist, schafft man das. Viel wichtiger ist, was man dabei über sich lernt. Nicht nur wie man von Semester zu Semester über sich hinaus wächst, sondern auch wie sich aufgrund von Verständnis die Einstellungen ändern.

Ausschließlich positiv

Rechtswissenschaft

4.5

Ein langwieriges Studium mit Höhen und Tiefen. Allerdings lernt man dort fächerübergreifend und problemorientiert immens viel, was einen motiviert und stark voranbringt. Welchen Tipp ich jedem mitgeben werde: macht den Schwerpunkt während des Studiums und nicht erst nach dem Examen, das kostet sonst zu viele Semester!

Richtige Entscheidung

Rechtswissenschaft

4.4

Nach dem Abitur wusste ich überhaupt nicht was ich später einmal machen/arbeiten will also entschied ich mich dazu Jura zu studieren, weil einem damit am meisten Möglichkeiten offen stehen (sogar mehr als mit BWL). Heute bin ich sehr froh um diese Entscheidung, Strebe allerdings doch einen klassischen juristischen Beruf an (Anwalt, Staatsanwalt, Richter). Ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen etwas anderes zu studieren!

Gute Lernatmosphäre

Rechtswissenschaft

4.1

Die Dozenten sind sehr kompetent und die Übersichtlichkeit der Uni macht die Organisation leicht Sorge macht, dass das Angebot an Übungen leider abnimmt und die Uni baulich immer den steigenden Studentenzahlen hinter her hinkt.Alles in allem aber immer noch eine gute Lernatmosphäre.

Anstrengend, aber lohnt sich!

Rechtswissenschaft

3.3

Mit dem Studium eignet man sich eine klare und logische Denk-, wie Argumentationsstruktur an und lernt hinsichtlich Leistungsdruck und Selbstdisziplin über sich selbst hinauszuwachsen. Mir persönlich zeigt das Studium - die im alltäglichen Leben überaus wichtige und hilfreiche Materie mal außer Acht lassend - was ich tatsächlich kann, wenn ich nur will. Gleichzeitig muss man aber mit einem hohen Konkurrenzdruck und der Tatsache, dass Jura nicht viel lässt und viel einnimmt, zurecht kommen. Wer bereit ist, eine große Opferbereitschaft zu investieren, ist gut aufgehoben und bekommt diese definitiv ausbezahlt.

  • 6
  • 91
  • 47
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 152 Bewertungen fließen 100 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte