Studiengangdetails

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Passau" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Passau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 146 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 715 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Passau

Letzte Bewertungen

4.5
Laura , 19.12.2017 - Rechtswissenschaft
4.4
Diana , 11.12.2017 - Rechtswissenschaft
4.1
Hully , 09.12.2017 - Rechtswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Bucerius Law School
Infoprofil
Rechtswissenschaft, deutsch-englisch
Bachelor of Laws
Uni Köln
Rechtswissenschaft
Magister
Uni Frankfurt (Oder)
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ausschließlich positiv

Rechtswissenschaft

4.5

Ein langwieriges Studium mit Höhen und Tiefen. Allerdings lernt man dort fächerübergreifend und problemorientiert immens viel, was einen motiviert und stark voranbringt. Welchen Tipp ich jedem mitgeben werde: macht den Schwerpunkt während des Studiums und nicht erst nach dem Examen, das kostet sonst zu viele Semester!

Richtige Entscheidung

Rechtswissenschaft

4.4

Nach dem Abitur wusste ich überhaupt nicht was ich später einmal machen/arbeiten will also entschied ich mich dazu Jura zu studieren, weil einem damit am meisten Möglichkeiten offen stehen (sogar mehr als mit BWL). Heute bin ich sehr froh um diese Entscheidung, Strebe allerdings doch einen klassischen juristischen Beruf an (Anwalt, Staatsanwalt, Richter). Ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen etwas anderes zu studieren!

Gute Lernatmosphäre

Rechtswissenschaft

4.1

Die Dozenten sind sehr kompetent und die Übersichtlichkeit der Uni macht die Organisation leicht Sorge macht, dass das Angebot an Übungen leider abnimmt und die Uni baulich immer den steigenden Studentenzahlen hinter her hinkt.Alles in allem aber immer noch eine gute Lernatmosphäre.

Anstrengend, aber lohnt sich!

Rechtswissenschaft

3.3

Mit dem Studium eignet man sich eine klare und logische Denk-, wie Argumentationsstruktur an und lernt hinsichtlich Leistungsdruck und Selbstdisziplin über sich selbst hinauszuwachsen. Mir persönlich zeigt das Studium - die im alltäglichen Leben überaus wichtige und hilfreiche Materie mal außer Acht lassend - was ich tatsächlich kann, wenn ich nur will. Gleichzeitig muss man aber mit einem hohen Konkurrenzdruck und der Tatsache, dass Jura nicht viel lässt und viel einnimmt, zurecht kommen. Wer bereit ist, eine große Opferbereitschaft zu investieren, ist gut aufgehoben und bekommt diese definitiv ausbezahlt.

Das Richtige für mich

Rechtswissenschaft

4.0

In den ersten Semestern merkt man ziemlich schnell, ob der Studiengang einem liegt oder nicht. 50% der Erstsemester sind nach dem 2. Semester nicht mehr da.
Die Uni Passau hat menschliche und hoch qualifizierte Dozenten, sowie tolle Kontakte zu Rechtswissenschaftlern der freien Wirtschaft.

Vorurteil - trocken, Realität - sehr interessant

Rechtswissenschaft

4.6

Bisher war der besprochene Stoff fast ausschließlich sehr interessant und in Verbindung mit Übungen und Besprechung von Beispielfällen realitäts- und lebensnah! Auch die meisten Kommilitonen entsprechen nicht dem typischen Bild eines Jurastudenten. Die Dozenten sind äußerst nett und vor allem kompetent, es ist ihnen anzumerken, dass der Erfolg der Studenten Ihnen am Herzen liegt. Das Studium ist aber trotz allem sehr anspruchsvoll und arbeitsintensiv und immer mit einer kleinen Ungewissheit verbunden, da ausschließlich das Staatsexamen am Ende zählt, welches außergewöhnlich schwierig ist und eines ungeheuren Lernaufwands bedarf.

Jurastudium anders als erwartet

Rechtswissenschaft

3.5

Allgemein ist das Jura-Studium deutlich flexibler, als erwartet. Man kann selbst bestimmen wie, wo und wann man was lernt und hat allgemein viel Gestaltungsfreiheit.

Leider sind die Seminarplätze häufig begrenzt, sodass es schwierig ist einen Platz zu bekommen, in Seminaren die einen ansprechen.

Perfekte Voraussetzungen

Rechtswissenschaft

5.0

In Passau sind die perfekten Voraussetzungen um Jura zu studieren. Die juristische Fakultät zeichnet sich aus durch kompetente und engagierte Professoren, die Organisation des Studiums ist übersichtlich und einfach.:)
Sehr gute Examensvorbereitung im universitären repetitorium! Insgesamt ein schöner campus, relativ gute Mensa und gute Ausstattung, dass auch die Studierbarkeit top ist.

Jura für Jedermann

Rechtswissenschaft

4.1

Viele schrecken vor dem Studium der Rechtswissenschaften zurück und es gibt viele Vorurteile, aber dieses Studium ist mehr als interessant und jeder hat das Zeug dazu, diesen Studiengang zu meistern. Ich bereue meine Entscheidung keineswegs und lerne meistens sehr gerne für die Uni und das wünsche ich jedem, dass man einen Studiengang findet, indem man aufblühen kann und den man später voll und ganz zu seiner persönlichen Berufung machen kann.

Klein aber oho

Rechtswissenschaft

3.8

Die Fakultät hat einen super Ruf und obwohl Passau klein ist fällt einem auch nach einigen Jahren nicht das Dach auf den Kopf. Die Kommilitonen sind wesentlich sympathischer und fairer als in anderen Städten, beispielsweise an der LMU in München. Außerdem ist die Uni besser organisiert als an anderen Orten.

  • 6
  • 87
  • 45
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 146 Bewertungen fließen 120 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte