COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Rechtswissenschaft" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 141 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 967 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.7
Justin , 08.02.2021 - Rechtswissenschaft
5.0
Lena , 29.01.2021 - Rechtswissenschaft
4.1
Lukas , 20.01.2021 - Rechtswissenschaft
4.0
Merve , 20.01.2021 - Rechtswissenschaft
3.7
Timo , 01.01.2021 - Rechtswissenschaft

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Staatsexamen
Link zur Website
Inhalte

Das Studium der Rechtswissenschaften bis zur Ersten Prüfung lässt sich in drei Phasen unterteilen:

1. Phase (1. - 3./ 4. Semester)

  • Grundstudium (integriert: Zwischenprüfung bis spätestens 4. Semester)

2. Phase (4. - 8. Semester)

  • Schwerpunktbereichsausbildung (2.Semester)
  • Erwerb der Leistungsnachweise für die Zulassung zur Pflichtfachprüfung/ Schwerpunktbereichsprüfung ( §§ 4, 4a NJAG, § 12 Abs. 1 SBPO)
  • Examensvorbereitung (OsnaRep)

3. Phase (7. - 9. Semester)

  • Schwerpunktbereichsprüfung (30 %) + Pflichtfachprüfung = Erste Prüfung

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für das Studium ist:

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
93%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Osnabrück
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Die Schreibwerkstatt der Uni Osnabrück
Quelle: Uni Osnabrück 2020

Videogalerie

Studienberater
Oliver Klepek
Fachstudienberatung
Uni Osnabrück
+49 (0)541 969 6182

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch AQAS

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Bewertungen filtern

Positive Erfahrungen

Rechtswissenschaft

3.7

Jura an der Universität Osnabrück zu studieren war eine gute Wahl. Es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre und man bekommt alle Inhalte sehr gut vermittelt. Auch das Verhältnis zu den Professoren ist sehr gut, was das Lernen erleichtert.
Also Standort für das Jurastudium ist Osnabrück auf jeden Fall zu empfehlen.

Familiäres Umfeld

Rechtswissenschaft

5.0

Durch die kleine Stadt ist die Uni nach meinem Empfinden sehr familiär. Man hat die Möglichkeit, direkt mit den Professoren in Kontakt zu treten und die Betreuung an der Uni ist meines Erachtens durchweg gut. Zusätzliche Veranstaltungen wie bspw. FFA und diverse Moot Courts runden die Ausbildung positiv ab und gerade letzteres ermöglicht es bereits während des Studiums Praxisluft zu schnuppern und wertvolle Kontakte für den späteren Berufseinstieg zu knüpfen.

Familiär mit Qualität und Potenzial

Rechtswissenschaft

4.1

Die kleine Studierendenzahl erlaubt lernen in einer familiären Atmosphäre. Man kann sich aktiv mit einbringen, aber auch nur entspannt zuhören.

Der Aufbau des Studiums ist recht fordernd, aber nicht unmöglich. Die hohen Voraussetzungen für das Bestehen der Zwischenprüfung sind mit mittlerem Lernaufwand schaffbar, helfen einem aber auch recht schnell zu erkennen ob man dem Druck und den Anforderungen gewachsen ist.

Generell ist die Uni...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fleißstudium

Rechtswissenschaft

4.0

Das Studium erfordert viel Fleiß und Disziplin und ein Interesse für rechtliche Zusammenhänge in verschiedensten Thematiken. Die Dozenten ergänzen meist super die Vorlesung und sind auch bei Rückfragen sehr hilfsbereit. Leider erschlägt einem manchmal die Stoffmenge, und die nicht so immer zweistellige Bewertung. Ein Hass aber auch eine Liebe.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 42
  • 80
  • 12
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 141 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 257 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020