COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Würde wieder Osnabrück wählen!

Rechtswissenschaft

4.5

Zum Beginn meines Studiums stellte sich die Frage "welche Uni soll es werden?".
Ich entschied mich für Osnabrück und habe es keinen Moment bereut. Die Fakultät ist kleiner als an anderen Universitäten, aber genau das wollte ich. Nicht mit fast 1000 Menschen in der Vorlesung zu sitzen, sondern im 1ten Semester "nur" mit knapp 500. Das ermöglicht einem auch nochmal das persönliche Gespräch mit dem Dozenten bei Nachfragen.
Insgesamt finde ich das Studium der Rechtswissenschaft in Osnabrück sehr gut.
Freundliche Dozenten, ein gutes Lernumfeld, aber es bleibt anspruchsvolles Jura, was man auch nicht schön reden kann. Aber anders wäre das an anderen Universitäten auch nicht!

Anspruchsvoll aber spannend

Rechtswissenschaft

4.3

Das Studium deckt alle relevante Punkte ab. Die Lehrveranstaltung sind sehr abwechslungsreich, es gibt Vorlesungen im Hörsaal aber auch Nachbearbeitungen in Kleingruppen. Die Tutoren und auch die Profs sind für Fragen der Studenten da. Man bekommt immer einen Sitzplatz in der Veranstaltung und Veranstaltungen fallen so gut wie nie aus.

Große Herausforderung

Rechtswissenschaft

5.0

Das Jurastudium generell stellt große Herausforderungen an einen selbst und es Bedarf sehr viel Durchhaltevermörgen und Disziplin, was man sich aber auch im Laufe des Studiums ein Stück weit antrainieren kann.
An der Universität Osnabrück wird man trotz der vielen Studierenden auch persönlich wahrgenommen und es fällt nicht schwer, schnell Kontakte zu knüpfen. Dieser Umstand trägt sehr dazu bei, dass das Jurastudium erträglich wird und bisweilen sogar Spaß machen kann.

Anspruchsvoll, aber fair

Rechtswissenschaft

4.5

Das Studium ist sehr vielseitig und befasst sich mit vielen unterschiedlichen Themenbereichen, wodurch keine Langeweile aufkommt.
Die Angestellten sind sehr freundlich und die Organisation klappt meistens sehr gut.
Ich fühle mich sehr wohl und kann die Universität nur weiter empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 79
  • 131
  • 19
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 232 Bewertungen fließen 143 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020