Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Bewertungen filtern

Zeitintensiv

Rechtswissenschaft

3.9

Der Studiengang ist sehr zeitintensiv und man muss dran bleiben. Die Benotung ist ziemlich streng, aber das ist ja bekannt. In den Semesterferien hat man Hausarbeiten und Praktika zu absolvieren. 1-2 Wochen können aber trotzdem zum entspannen genutzt werden.

Viel, dennoch lohnenswert

Rechtswissenschaft

4.3

Das erste Semester enthält zunächst (logischerweise) sehr viel Grundlagenwissen, was zunächst recht irrelevant erscheint. Erst in den darauf folgenden Vorlesungen fängt man an zu realisieren, dass die „irrelevanten Informationen“ tatsächlich ausschlaggebend sind.
Es ist wirklich viel zu Beginn - eine Struktur zu finden, die gut vorantreibt, ist schwer. Insbesondere zur aktuellen Zeit der Corona-Pandemie. Aber wenn die Rechtswissenschaft wirklich ein gewisses Interesse weckt, lohnen sich die Stunden am Schreibtisch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lang, länger, Jura

Rechtswissenschaft

5.0

Langes Studium, Ellenbogengesellschaft. Ein Studiengang, der nicht für jeden geeignet zu scheint.
Allerdings ist das Lehrpersonal in Osnabrück äußerst versiert und die Größe der Stadt optimal gerade für diejenigen, die sich den Schritt in die ganz große Stadt noch nicht wagen. Ich kann den Standort Osnabrück nur weiter empfehlen.

Kein Zuckerschlecken

Rechtswissenschaft

3.1

Das Studium der Rechtswissenschaften gilt nicht ohne Grund als eines der schwersten Studiengänge.
Teilweise wird sehr streng bewertet. Als ich mit dem Studium begonnen habe, galt es in Osnabrück auch noch als NC frei. Daher wurde gesiebt ohne Ende ohne ein richtig hilfreiches Feedback.
In den höheren Semestern legt sich der Stress wieder. Das OsnaRep ist empfehlenswert.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 47
  • 78
  • 12
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 144 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 267 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020