COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Kunst - Pädagogik - Therapie" an der privaten "Alanus Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Alfter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.3 Sterne, 189 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
12.276 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter

Letzte Bewertungen

3.8
Silke , 23.10.2019 - Kunst - Pädagogik - Therapie
2.8
Louisa , 06.09.2019 - Kunst - Pädagogik - Therapie
4.4
Jule , 06.09.2019 - Kunst - Pädagogik - Therapie

Alternative Studiengänge

Kunst Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Köln
Kunst Lehramt
Staatsexamen
KU Eichstätt-Ingolstadt
Kunst Lehramt
Staatsexamen
Uni Regensburg
Freie Kunst Lehramt
Akademiebrief
Kunstakademie Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr gute Erfahrungen

Kunst - Pädagogik - Therapie

3.8

Ich habe viel Neues erfahren. Sehr abwechslungsreich und kreativ. Es gab immer die Möglichkeit das gelernte auch kreativ umzusetzen. Durch den Anteil am Studium Generale hatte man auch Einsichten die man vorher nicht kannte. Ich bin begeistert von der Kraft der Poesie und Lyrik die ich darüber kennen gelernt habe.

Viel Herz sehr persönlich, manchmal etwas verplant

Kunst - Pädagogik - Therapie

2.8

Das Studium basiert auf sehr viel künstlerischer Selbsterfahrung. Eine große Bandbreite an künstlerischen Mitteln wir einem in den ersten 2 Jahren dargeboten und es gibt viel Raum für Reflexion. Danach konzentriert man sich auf eigene Projekte bei selbstgewählten ProfessorInnen. Je nach Wahl wird man hier sehr gut unterstützt und begleitet. Ich habe mich in den letzten drei Jahren sehr wohl an der Uni und mit den DozentInnen gefühlt. Es herrscht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gefühlt 100 diverse Optionen nach dem Bachelor

Kunst - Pädagogik - Therapie

4.4

Schon immer wollte ich nach der Schule etwas mit Kunst machen. Zunächst wollte ich versuchen mich für das Kunststudium an verschiedenen Universitäten zu bewerben. Aber nach dem Studium "nur" Künstlerin sein? Das kam eher nicht in Frage, da ich es liebe mit Kindern, Jugendlichen und generell mit Menschen zu arbeiten und durch andere zu lernen. Eine Freundin brachte mich so auf die Alanus und durch Zufall entdecke ich meinen Studiengang...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit Platz für Persönlichkeitsentwicklung

Kunst - Pädagogik - Therapie

4.2

Ich bin mit einer recht naiven Haltung der Kunst gegenüber an diese Hochschule gekommen. Das Studium bietet einem den Rahmen, verschiedenste Zugänge zu diesem so vielfältigen Gebiet zu erlangen. So weiß ich nun um den therapeutischen Wert, den die Kunst beinhaltet, ebenso wie um den pädagogischen, da die Kunst mit ihrer zugrundeliegenden Zweckfreiheit nicht mit dem in der heutigen Gesellschaft oft verwendeten System von richtig und falsch bewertet werden kann...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019