Studiengangdetails

Das Studium "Kommunikationswissenschaft" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 52 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1069 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

4.5
Nik , 04.02.2020 - Kommunikationswissenschaft
3.8
Charlotte , 04.02.2020 - Kommunikationswissenschaft
3.3
Sandra , 27.11.2019 - Kommunikationswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Im Kommunikationswissenschaften Studium lernst Du alles über die Möglichkeiten der menschlichen Kommunikation. Dabei behandelt das Kernfach Kommunikationswissenschaft sowohl den direkten Informationsaustausch zwischen Personen als auch die Kommunikation über die Massenmedien. Am Ende Deines Studiums bist Du Experte für jeden Kommunikationskanal. Der Studiengang ist sehr vielseitig. Dadurch kannst Du als Absolvent nicht nur Äußerungen und deren Wirkung analysieren, sondern auch planen und aktiv gestalten. Wenn Du gerne in den Medien oder der PR-Branche arbeiten möchtest, hast Du mit diesem Studiengang den richtigen für Dich gefunden.

Kommunikationswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Kommunikationswissenschaft
Master of Arts
Uni Münster
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Greifswald
Kommunikationswissenschaft
Bachelor
Uni Münster
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Tolle Uni, toller Studiengang

Kommunikationswissenschaft

4.5

Bin sehr zufrieden mit meiner Studienwahl und kann Kommunikationswissenschaften als Studienfach nur empfehlen! Durch die vielen angebotenen Seminare, ist viel eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gefragt, was ich sehr schätze! Wen das nicht abschreckt und sich für Medien und Kommunikation interessiert, der ist hier genau richtig!

Interessantes Studium!

Kommunikationswissenschaft

3.8

Das Studium in Jena ist top. Alle Dozenten haben Ahnung von dem, was sie uns erzählen. Die Vorlesungen bauen aufeinander auf, und auch die verschiedenen Fächer ergänzen sich und greifen Stoff aus anderen Fächern auf. Die Tutorien zu den Vorlesungen sind auch meistens gut und hilfreich.

Zu theoretischer, aber interessanter Studiengang

Kommunikationswissenschaft

3.3

Ich fühle mich durch das Studium der Kommunikationswissenschaften nicht auf einen Berufseinstieg vorbereitet, da es mir zu theorielastig ist. Wenn man promovieren oder allgemein in die Wissenschaft will, ist das ein guter und interessanter Studiengang. Der Studiengang ist gut strukturiert, die ersten zwei Semester hat man nur Vorlesungen, in den Semestern danach Seminare, die auf diesen aufbauen. Da würde ich mir allerdings auch etwas mehr Bezug zu vorherigen Inhalten und zu der Praxis wünschen.
Psychologie im Nebenfach stellt allerdings eine tolle Ergänzung zu den Kommunikationswissenschaften dar! Für mich persönlich gibt der Studiengang nicht viel her, weswegen ich ihn für Menschen, die ähnlich denken, nicht empfehle.

Zu viel Theorie

Kommunikationswissenschaft

3.0

Ein Studiengang wie Kommunikationswissenschaft könnte sehr schön praktisch ausgerichtet sein, ist aber in Jena leider viel zu viel an der Theorie orientiert. Man könnte viel mit lokalen Unternehmen zusammenarbeiten und praktische Erfahrung sammeln. Einige Seminare sind aber doch relativ praktisch und am Alltag und Berufsleben orientiert, das sollte verstärkt werden. Denn die ganze Theorie hilft einem im wirklich Berufsleben kaum weiter.

Viele Studierende

Kommunikationswissenschaft

4.0

Die Themen sind sehr interessant, wenn man sich für Kommunikation interessiert. Von Wirtschaft, über Grundlagen bis zur Psychologie, alles wird abgedeckt. Ein Nachteil ist, dass es viele Studierende gibt und oftmals die Räume für Seminare zu klein sind. An sich ist das Studium aber abwechslungsreich.

Toller Studiengang mit vielfältigen Möglichkeiten

Kommunikationswissenschaft

4.2

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl Kommunikationswissenschaft und Psychologie im Nebenfach gewählt zu haben. Das Nebenfach ergänzt das Hauptfach, was interdisziplinär aufgebaut wurde, sehr gut. Kowi setzt sich aus verschiedenen Fachrichtungen, wie etwa Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie zusammen und behandelt Kommunikation, vor allem medial vermittelt. Gleichzeitig bereitet der Studiengang auf wissenschaftliches Arbeiten und auf Forschungsarbeit vor. Leider fehlt an der ein oder...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es ist sehr vielfältig und ich habe viel Spaß!

Kommunikationswissenschaft

3.8

Das Studium ist sehr vielfältig und der Studienverlauf sehr durchdacht. Die Module sind so gelegt, dass man die Inhalte gut erfassen und verknüpfen kann. Die Seminarplätze sind zwar beschränkt, aber es gibt genug Platz in den einzelnen Seminaren, dass jeder Student noch einen Platz findet.

Breite Grundlagen, wenig Anwendung

Kommunikationswissenschaft

3.7

Die ersten 2 Semester sind reine Vorlesungseinheiten mit Auswendiglernen und Prüfung. Danach folgen Seminare, die fast alle gleich aufgebaut sind: teils Vorlesungscharakter durch den Dozenten, dann muss jeder Student 1-2 Vorträge erarbeiten, den Rest der Zeit muss man die Vorträge der anderen Seminarteilnehmer über sich ergehen lassen. Anwendungsbezogene Aufgaben, die das eigene Denken kreativ fordern und motivieren gibt es kaum (z.T. bei psychologischer Kommunikation und Medienwirkung, sowie bei den Schlüsselqualis). Die letzten 4 Semester werden dann nur noch Hausarbeiten geschrieben - eine ausgeglichenere Aufteilung der Prüfungsleistungen wäre wünschenswert. Wer sich in dem Studium viel anwendungsbezogene Eigenleistung erhofft, wird eher enttäuscht.

Lehrreich und spaßig

Kommunikationswissenschaft

4.7

Ich bin nach dem Abi ohne konkrete Erwartungen in mein Studium gegangen und habe es einfach auf mich zukommen lassen, nachdem ich irgendein Fach gewählt habe, was mich halbwegs interessierte - und da fiel die Wahl eben auf KoWi. Die Vielfalt der Persönlichkeiten der Professoren und Dozenten sind zwar sehr durchwachsen, aber jeder von ihnen ist kompetent und freundlich. Vom Anspruch her sind alle Veranstaltungen wirklich angemessen - Statistik hat mir zwar öfter Bauchschmerzen bereitet, als alle anderen Module, dennoch war es absolut machbar (auch wenn man kein Mathe-Ass ist - was höchstwahrscheinlich auch so ist, wenn man so ein Fach studiert). Bloß die Regelstudienzeit einzuhalten, ist wirklich sehr schwierig.

Manchmal etwas zu traditionell

Kommunikationswissenschaft

3.7

Ich studiere mittlerweile fast 2,5 Jahre KoWi und muss sagen, dass es erst mit der Zeit spannend wird. Vor allem die anfänglichen Basismodule können etwas langwierig erscheinen. Aber mit der Zeit kann man sich eigene Seminare nach den eigenen Interessen aussuchen und ab dann wird es auch spannender und praktischer. Mitunter werden jedoch durchaus alte Theorien gelehrt (mitunter auch nötig, aber es kommt einem dennoch veraltet vor) und man wünscht sich irgendwann mehr praktische Anwendung.

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 24
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 52 Bewertungen fließen 33 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020