Studiengangdetails

Das Studium "International Business (Englisch)" an der staatlichen "Hochschule Trier" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Trier. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 272 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Trier

Letzte Bewertungen

3.7
Lena , 04.03.2019 - International Business (Englisch)
3.5
Julia , 13.02.2019 - International Business (Englisch)
2.5
Sarah , 18.09.2018 - International Business (Englisch)

Allgemeines zum Studiengang

Durch die Globalisierung und die zunehmenden internationalen geschäftlichen Beziehungen steigt auch die Nachfrage nach Wirtschaftsspezialisten, die das nötige Know-how besitzen, um grenzübergreifend arbeiten zu können. Im International Business Studies Studium erwirbst du daher umfassendes betriebswirtschaftliches und managementbezogenes Wissen. Auf diese Weise bildest Du Dich für zahlreiche Tätigkeitsfelder in den unterschiedlichsten Unternehmen im In- und Ausland weiter.

International Business Studies studieren

Alternative Studiengänge

International Business Studies
Bachelor of Science
Uni Paderborn
International Business Studies
Bachelor of Arts
Hochschule Harz
Infoprofil
International Business and Technology
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
International Business in Developing & Emerging Markets - IBDEM
Master of Business Administration
TU Bergakademie Freiberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiäre Atmosphäre

International Business (Englisch)

3.7

An der Hochschule Trier studiert man in einer familiären Atmosphäre. Die Vorlesungen sind nicht überfüllt und das Angebot ist ausreichend groß und abwechslungsreich. Die Mensa ist super, sehr lecker und in der Cafeteria sitzt man sehr schön im Wintergarten.

Zufriedenstellender Studiengang

International Business (Englisch)

3.5

Ich studiere das Fach International Business Englisch im fünften Semester. Bis jetzt bin ich recht zufrieden. Die meisten Fächer sind sehr interessant und die Professoren geben sich größtenteils auch sehr viel Mühe. Die Organisation von z.B. Wahlpflichtfächern ist oft etwas chaotisch, aber das läuft denke ich an vielen Hochschulen so. Das größte Problem sehe ich darin, dass man viele Fächer nie belegen werden kann, da diese teilnehmerbeschränkt sind und die Wahrscheinlichkeit, dass man einen Platz bekommt, eher gering ist. Außerdem ist die Auswahl an Wahlpflichtfächern und Seminaren oft etwas mager, so dass man für seinen jeweiligen Schwerpunkt oft nur eine Wahlmöglichkeit hat. Auch die Auswahl an internationalen Fächern ist eher gering und dass man Fächer wie International Accounting belegen muss, obwohl Finanzen gar nicht der Schwerpunkt ist, finde ich auch doof. Aber im großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meinem Studiengang.

Toller Standort, Lerninhalte verbesserungswürdig

International Business (Englisch)

2.5

Ich habe das vierte von insgesamt 8 Semestern abgeschlossen.
Ich bin relativ zufrieden, allerdings gibt es auch einiges zu kritisieren: Es fehlt an guten Professoren, die Lerninhalte sind oft mangelhaft, die Bibliothek ist eine Katastrophe. Die meisten Studenten fahren zur Uni-Bibliothek, da die der Hochschule nicht wirklich zum Lernen einlädt.
Der Standort ist allerdings super! Die Hochschule ist direkt am Wald gelegen und sehr ruhig und überschaubar.
Ich freue mich, mit meinen Wahlpflichtfächern und Seminaren positivere Erfahrungen sammeln zu dürfen.

Super für NC-Flüchtlinge

International Business (Englisch)

3.7

Das Studium an der Hochschule Trier hat seine Vor- und Nachteile. Aufgrund der geringen Studentenzahl ist es super familiär, man kennt seine Dozenten und Kommilitonen. Aufgrunddessen spart aber leider auch das Land Rheinland-Pfalz teilweise am Budget, wovon die Studierenden nicht unbedingt profitieren. Jedoch gibt es dafür ausgleichende Angebote an der Uni, die es insgesamt auf jeden Fall lohnenswert machen, nach Trier zu kommen.

Guter Studiengang

International Business (Englisch)

3.5

Die Inhalte sind interessant und die Dozenten auch größtenteils sehr kompetent. Allerdings lässt die Organisation manchmal zu wünschen übrig und das Angebot an Wahlfächern könnte auch größer sein. Alles in allem aber ein sehr interessanter Studiengang.

Guter Studiengang

International Business (Englisch)

3.5

Ich studiere nun im vierten Semester International Business an der Hochschule Trier. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Die Lehrveranstaltungen sind sehr interessant und die Dozenten, bis auf wenige Ausnahmen, immer gut vorbereitet und können den Stoff sehr gut vermitteln. Zurzeit werden alle Hörsäle renoviert, deshalb ist die Raumsituation etwas chaotisch. Außerdem ist die Auswahl an Wahlpflichtfächern und Seminaren eher begrenzt, deshalb ist die Schwerpunktauswahl schon schwierig. Es gibt also noch Verbesserungspotenzial, aber im Großen und Ganzen bin ich mit meinem Studium sehr zufrieden.

Dozenten sind schrecklich

International Business (Englisch)

1.8

Bis auf unser Dozent für Englisch hat man das Gefühl dass sich sonst kein Professor darum schert ob sie die Inhalte der Vorlesung überhaupt vermitteln können. Sie galoppieren nicht nur in einem unmöglichen Tempo durch die Folien sondern nutzen auch im ersten Semester Ausdrücke die man ohne Vorwissen nicht kennen kann.

IB Englisch

International Business (Englisch)

3.5

Anfangs nimmt man an den gleichen Veranstaltungen wie die der BWL-Studierenden teil, welche auf deutsch sind. Nur das Fach IB wird auf englisch gehalten, in welchem es sich viel um Politik dreht. Erst ab dem 3. Semester ist es möglich mehr Veranstaltungen die englischsprachig sind zu besuchen. Die Dozenten sind alle sehr bemüht und helfen den Studierenden beim Finden einer geeigneten Uni im Ausland oder auch Praktikumsplatz für das Auslandssemester. Alles in allem ist der Studiengang sehr zu empfehlen wenn man gut englisch spricht und politisch interessiert ist.

Gute Erfahrung bisher

International Business (Englisch)

4.2

Gute Hochschule, gute Organisation, faire Klausuren, freundliche Dozenten, die immer schnell antworten um den Studenten zu helfen. Ich fühle mich gut aufgehoben und würde diese Hochschule weiter empfehlen. Da es eher kleiner ist als an einer Uni, fühlt es sich viel familiärer an. 

Schöne Hochschule

International Business (Englisch)

2.8

Viele Sachen werden momentan zum positiven verändert. (Gebäude und Hörsäle). Einige engagierte Professoren vorhanden und die Mensa hat ein großes Angebot. Die internationale Ausrichtung bzw Vorlesungen lassen manchmal zu wünschen übrig, allerdings wird das durch das verpflichtende Auslandsjahr wieder ausgeglichen.  

  • 1
  • 7
  • 14
  • 9
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 32 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter