COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Germanistik/Deutsch" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 50 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 914 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Digitales Studieren und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (BS, GyGe, R, H, G)

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Osnabrück

Letzte Bewertungen

4.0
Jan , 26.11.2020 - Germanistik/Deutsch Lehramt
3.4
Esra , 25.11.2020 - Germanistik/Deutsch Lehramt
3.3
Carmen , 20.11.2020 - Germanistik/Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du möchtest Germanistik studieren? Dann entscheidest Du Dich für den Klassiker der Geisteswissenschaften. Das Studium vermittelt Dir die deutsche Sprache und Literatur in einem wissenschaftlichen Rahmen. Somit richtet sich der Studiengang an alle, die ein breit gefächertes Interesse an dem Ursprung und der Entwicklung des germanischen Wortschatzes haben und mehr darüber erfahren möchten.

Germanistik studieren

Alternative Studiengänge

Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Musik Lehramt
Bachelor of Education
HfM Weimar
Geschichte Lehramt
Staatsexamen
Uni Würzburg
Informatik Lehramt
Master of Education
Uni Magdeburg
Sport Lehramt
Master of Education
Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil!

Germanistik/Deutsch Lehramt

4.0

Das Germanistikstudium ist super vielfältig und spanned, aber auch zeitintensiv. Da Germanistikstudium fordert von einem viel in kurzer Zeit zu lesen. Also wer schnell, gut und sinnentnehmend Lesen kann, ist klar im Vorteil! Man lernt aber auch viel über sein eigenes Sprachgefühl kennen und hinterfragt sich auch gerne: Spreche ich überhaupt „Richtiges“ Deutsch?!

Starker Schulbezug

Germanistik/Deutsch Lehramt

3.4

In vielen Lehrveranstaltungen, die inhaltlich ausgelegt sind und nicht didaktisch, wird trotzdem immer wieder ein Schulbesuch hergestellt. Gerade für angehende LehrerInnen und Lehrer ist dies im Hinblick auf die praxisorientierte Lehramtsausbildung von großem Nutzen.

Sehr anspruchsvoll

Germanistik/Deutsch Lehramt

3.3

Meiner Meinung nach ist das Studium der Germanistik an der Uni Osnabrück sehr anspruchsvoll. Einige Kurse sind sehr sinnvoll und bringen einen großen Mehrwert aber andere Vorlesungen sind meiner Meinung nach für den Bachelor Bildung Erziehung und Unterricht sehr hochgegriffen bzw. Die Inhalte von den Dozenten nicht verständlich aufbereitet.

Easy machbar

Germanistik/Deutsch Lehramt

3.8

Wenn man Deutsch nur studiert, weil man in der Schule immer eine gute Note hatte, weil man besonders gut formulieren kann, hat man im Studium ein Problem. Hier geht es nämlich auch zu einem großen Teil darum, das System der deutschen Sprache zu verstehen (Sprachwissenschaft). Auch in den Literaturkursen geht es anfangs darum, einzelne Epochen und Gattungen zu rekapitulieren und Texte darin einzuordnen. Selbst interpretiert wird erstmal nichts. Doch die...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 30
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 50 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 95 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020