COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Fahrzeugtechnik

Fahrzeugtechnik Studium

Fahrzeugtechniker reparieren nicht nur Personenkraftwagen, sondern wirken auch aktiv an der Weiterentwicklung der Mobilität mit. Ein Beispiel dafür sind Elektroautos. Weitere Ziele ihrer Arbeit sind die Verbesserung der Sicherheit, der Fahrdynamik eines Fahrzeuges oder die Planung von neuen Assistenzsystemen. Im Studium lernst Du dazu unter anderem den Aufbau eines Fahrzeuges und seine einzelnen Komponenten besser kennen.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

In Deinem Fahrzeugtechnik Studium eignest Du Dir in den ersten drei Semestern naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen an. Dich erwarten Kurse wie Informatik, Physik, Werkstoffkunde, Statik und Kinematik. Anschließend stehen folgende Themen auf dem Studienplan:
  • Antriebstechnik
  • Leichtbau
  • Mechanik
  • Wärme- und Stoffübertragung
  • Betriebswirtschaftslehre
Im Verlauf Deines Fahrzeugtechnik Studiums kannst Du Dich auf verschiedene Fachrichtungen fokussieren. Mögliche Schwerpunkte sind:
  • Kraftfahrzeugservice
  • Verbrennungsmotoren
  • Fahrzeugbau
  • Sachverständigenwesen
Diese Spezialisierungen begegnen Dir ebenso bei Deinem Fahrzeugtechnik Master Studiengang. Sowohl im Bachelor als auch im Master Studium ist es möglich, durch Wahlfächer Deine Fähigkeiten in bestimmten Bereichen zu erweitern. Dazu bieten die Hochschulen Lehrveranstaltungen in Motorradtechnik, eDrive, Fahrzeugsicherheit, Schienenfahrzeuge und Produktentwicklung an.
infoFernstudium als Alternative?
Wilhelm Büchner Hochschule
Fahrzeugtechnik (B.Eng.)
4.0
6 Bewertungen
83% Weiterempfehlung

Du möchtest als Ingenieur die Automobilindustrie erobern und suchst noch nach einem entsprechenden Studium, das sich flexibel an Dein Lerntempo anpasst? Dann eignest Du Dich bestens für den Bachelor Fernstudiengang Fahrzeugtechnik (B.Eng.) der Wilhelm Büchner Hochschule. Diesen absolvierst Du in 7 Semestern bequem von Zuhause aus.

Hier erhältst Du eine breite akademische Ingenieurausbildung, indem Du den Aufbau und die Konstruktion von Fahrzeugen von der Pike auf lernst. Du beschäftigst Dich ebenso mit verschiedenen Antriebskonzepten und den elektronischen Assistenzsystemen. Anhand von Wahlmodulen verbesserst Du anschließend Deine Fremdsprachenkenntnisse, erwirbst Managementkompetenzen und vertiefst Dein technisches Know-how.

Brauchst Du Hilfe bei Deinem Fernstudium, nimmst Du über den Online-Campus Kontakt zu Deinen Tutoren und Kommilitonen auf. Ebenso findest Du dort weitere wichtige Hilfsmittel wie Übungsklausuren und Lernvideos.

Sponsored

Ablauf & Abschluss

Das Fahrzeugtechnik Studium ist sehr abwechslungsreich, da die Ausbildung nicht nur rein theoretisch, sondern auch praktisch in Werkstätten oder Fahrzeuglaboren erfolgt. Bei vielen Fahrzeugtechnik Studiengängen ist zudem eine mehrwöchige Praxisphase vorgesehen. Ein Praxissemester bietet Dir die Gelegenheit, schon vor Studienende in der Arbeitswelt Erfahrungen zu sammeln. Als Lehramtsstudierender absolvierst Du Dein Praktikum an einer Schule. Für Dein Bachelor Studium solltest Du insgesamt eine Studienzeit von 6 bis 9 Semestern einplanen, Dein Master Studium dauert 4 Semester.
Du bist praktisch veranlagt und möchtest Dein Wissen am liebsten direkt in der Arbeitswelt anwenden? Dann entscheide dich alternativ für das duale Studium Fahrzeugtechnik.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Voraussetzung für das Fahrzeugtechnik Studium ist die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife. An manchen Bildungsinstituten gibt es zusätzlich eine Zugangsbeschränkung durch einen Numerus clausus (NC). Das heißt, dass Deine Zulassung zum Studium auch von Deinem Notendurchschnitt abhängt. Der NC liegt an den Hochschulen meist zwischen 2,2 und 2,9. Dies sind jedoch nur Richtwerte, da er sich von Semester zu Semester verändert. An einigen Fachhochschulen ist es außerdem nötig, vor Deinem Studienstart ein 12- bis 13-wöchiges Vorpraktikum nachzuweisen.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Das Interesse an Fahrzeugen und deren Technik ist eine Grundvoraussetzung für den Studiengang. Nützlich ist es außerdem, wenn Du handwerklich geschickt bist und vielleicht selbst schon kleine Reparaturen an Autos vorgenommen hast. Auch eine abgeschlossene Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker ist eine gute Basis. Ein technisch-mechanisches, physikalisches und mathematisches Grundverständnis hilft Dir dabei, die verschiedenen fachlichen Herausforderungen im Studium zu meistern. Ebenfalls sollten solide Englischkenntnisse zu Deinen Stärken gehören, damit Du später international tätig sein kannst.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    10/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    4/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Deinem Fahrzeugtechnik Studium hast Du eine große Auswahl an möglichen Berufswegen. Denn Du kennst Dich nicht nur mit Autos aus, sondern punktest unter Umständen zusätzlich mit Deiner Spezialisierung auf Schienenfahrzeuge oder Verbrennungsmotoren.
Viele Absolventen arbeiten nach ihrem Studium in der Forschung oder der Automobilindustrie. Weitere Arbeitsbereiche sind:
  • Sachverständigenwesen
  • Verfahrens- und Produktentwicklung
  • Karosseriekonzeption und -konstruktion
  • Fahrzeugsimulation
Bist Du als Entwicklungsingenieur angestellt, wirkst Du maßgeblich an der Produktentwicklung mit. Du begleitest den Prozess vom Prototypen bis hin zur Serienproduktion. Zudem führst Du Produktanpassungen an den aktuellen Markt durch.

Wo kann ich Fahrzeugtechnik studieren?

Den Studiengang Fahrzeugtechnik kannst Du in ganz Deutschland studieren. Aufgrund der starken Praxisorientierung bieten diese Studienrichtung überwiegend Fachhochschulen an. An einigen Hochschulen besteht darüber hinaus die Option, Fahrzeugtechnik im Rahmen eines dualen Studiums zu belegen. Insbesondere die Ostfalia Hochschule (Wolfsburg), WHZ - Westsächsische Hochschule Zwickau und HM - Hochschule München liegen derzeit im Ranking der beliebtesten Hochschulen weit vorne.

Aktuelle Bewertungen

Der Zeit hinterher
Lukas, 12.08.2020 - Fahrzeugtechnik, HM - Hochschule München
Allgemeine Erfahrung
Victor, 20.07.2020 - Fahrzeugtechnik, TH Köln
Gute Hochschule mit noch besseren Professoren
Stefan, 17.07.2020 - Fahrzeugtechnik, Hochschule Esslingen
Sehr gute Inhalte am Zahn der Zeit
Julian, 08.07.2020 - Automotive Systems Engineering, Hochschule Karlsruhe
Zukunftsorientierter Studiengang Automotive
Yannik, 01.07.2020 - Automotive Systems Engineering, Hochschule Karlsruhe
Gute Studentenbetreuung, aber zu wenig Lehrinhalt
Anonym, 15.05.2020 - Fahrzeugtechnik, Hochschule Osnabrück
Viele Verbindungen zum Maschinenbautechnik
Öz, 13.05.2020 - Fahrzeugtechnik, RWTH Aachen
Praktische Kenntnisse hingewonnen
Alpesh, 12.05.2020 - Fahrzeugtechnik, HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Praxisorientiert
Rick, 05.04.2020 - Fahrzeugtechnik, HTW – Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Sehr interessant, allerdings auch zeitintensiv
Tom, 04.04.2020 - Fahrzeug- und Antriebstechnik, FH Aachen

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Fahrzeugtechnik wurden von 173 Studenten bewertet.
3.9
90%
Weiterempfehlung