Kooperationsstudiengang

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft (B.Sc.) Lehramt

In Kooperation mit: FH Münster

Studiengangdetails

Das Studium "Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft" an der staatlichen "Uni Münster" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Münster. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1952 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Bibliothek bewertet.

Lehramt (Berufsbildende Schulen)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science Abschluss wird vergeben durch : Uni Münster, FH Münster
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Münster

Letzte Bewertungen

4.2
Nicole , 06.02.2019 - Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt
4.7
Rebecca , 13.07.2018 - Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt
4.5
Nicole , 13.06.2018 - Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

Alternative Studiengänge

Katholische Religionslehre Lehramt
Master of Education
Uni Paderborn
Evangelische Religion Lehramt
Staatsexamen
Uni des Saarlandes
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ernährungswissenschaft für den Lehrerberuf

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

4.2

Viele Veranstaltungen überschneiden sich mit den Oecotrophologen. Ich finde die Inhalte sehr interessant, dennoch sollte man sich im klaren sein, dass der Studiengang sehr naturwisschenschaftlich ist. Also Chemie (3 Semester) nimmt einen großen Teil ein und wird auch in anderen Fächern vorausgesetzt. Man lernt aber auch viel, was man im Alltag anwenden kann oder später praktisch mit den Schülern durchfahren und thematisieren kann. Ich finde es sehr abwechslungsreich und die Wahlpflichtmodule 5./6. Semester bieten interessante Themen.

Sehr gut, aber zeitintensiv da 2FB

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

4.7

Bin sehr zufrieden, da die Inhalte auch für den Alltag geeignet sind. Ist aber auch sehr Chemielastig die ersten zwei Semester, aber das ist auch sinnig und machbar. Lasst euch am Anfang nicht unterkriegen, da es immer interessanter wird und ihr auch was für euch selbst mitnehmt & nicht nur für den Beruf!

Über die eigene Ernährung lernen

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

4.5

Man erfährt sehr viel über die Ernährung und sämtliche Mythen über Diäten, Fehlernährung und die Lebensmittelindustrie. Das wissen kann im Alltag angewandt werden und ist praxisnah erläutert. Die Seminare finden im Klassenverband statt. Man kennt sich und es ist sehr familiär.

Sehr praxisnah und im alltäglichen Leben anwendbar

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

4.0

Ein Studiengang der Spaß macht und zeigt wie wichtig unsere Ernährung ist. Man erfährt die biochemischen Hintergründe und hat Praxis im Labor und in der Küche. Man erfährt viel über Ernährung und was diese für Auswirkungen hat, sowohl physiologisch als auch ökologisch.

Herzlich und mit Spaß durchs Studium

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

3.7

An der FH Münster ist man nicht bloß eine "Nummer".
Die Dozenten haben immer ein offenes Ohr, auch nach den Veranstaltungen.
Studierende dürften mitbestimmen und Seminare mitgestalten.
Wird Kritik von Seiten der Studierenden geäußert, wird diese auch angenommen und Schwachstellen ausgebessert.
Insgesamt kann ich sagen, dass ich mich an der FH Münster wohl fühle und glücklich bin dort studieren zu dürften.

Baut auf den Stoff aus dem Abitur auf, super!

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

4.5

Während des Studiums werden vorab gelernte Informationen weiter vertieft. Doch auch neuer Stoff wird gut und verständlich bearbeitet, sodass man wirklich gut in den Vorlesungen mitkommt. Der Studiengang ist unglaublich interessant, da man ihn auf dem Berufskolleg für viele verschiedene Berufe, wo dort Auszubildene zur Berufsschule gehen, anwenden kann. Durch meine Ausbildung vor dem Studium habe ich auch das nötige Praxiswissen.

Es ist jede Menge Chemie enthalten

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

3.7

Wenn sich jemand für Oecotrophologie entscheidet dann sollte dieser sich nicht wegen Chemie dagegen entscheiden. Es fordert zwar einiges an Verständnis aber dieses kann man sich durch ein bisschen lernen aneignen. Ansonsten werden im Studium super Themen besprochen wobei die Dozenten versuchen es immer in die Lehrmatsperspektive zu rücken.

Chemie, Biochemie & das Leben

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

Bericht archiviert

Ich habe im Laufe von 4 Semestern bereits eine Menge gelernt. Ich hätte nie gedacht, dass die Ernährung so komplex sein kann, wie sie mir an der FH vermittelt wird. ES ist nicht nur wichtig >was< man ist, sondern vielmehr ist es interessant zu erfahren, welcher Struktur der Nahrungskomponenten zu Grunde liegt und was mit ihnen dann im menschlichen Körper passiert. Das Studium hat mir einen enormen Einblick in die Chemie und Biochemie des Lebens gewährt und mir bewusst gemacht wie wichtig die Ernährung für den Menschen und das Leben ist. Ich hoffe die Erfahrungen helfen mir im Laufe meines Lehramtsstudiums und darüber hinaus. Denn Fakt ist.. Es gibt noch so viel zu lernen & ebenso auch zu lehren. =)

Richtigen Studiengang gefunden

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

Bericht archiviert

Meiner Meinung nach ist dieser Studiengang sehr facettenreich und bietet einem nach einem erfolgreichen Abschluss auch gute berufliche Chancen. Somit kann man beruflich in verschiedenen Bereichen Fuß fassen und seine Interessen spezifizieren. Man erhält Einblicke in die Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, VWL, Psychologie uvm.

Ausstattung plus, Organisation nur lala

Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft Lehramt

Bericht archiviert

Die FH bietet ihren Studierenden eine hervorragende Ausstattung in Hörsäalen und Seminarräumen, sowie Laboren. Auch die zeitliche Studienanpassung an die Uni hilft im Studium des Lehramts am Berufskolleg an WWU und FH, jedoch weisen die verschiedenen Vorlesungszeiträume und vor allem Online-Portale erhebliche Probleme auf, was vor allem die Übersichtlichkeit und Stuktur des Studienverlaufs stört.
Wünschenswert wäre eine bessere Absprache zwischen den Institutionen und eine besser einsichtbare Übersicht der Ansprechpartner für Studierende.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 11 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter