Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 9 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Teilzeitstudium und Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 37 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 1122 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (GyGe, R, H)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Jena

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

4.0
Marie , 18.11.2017 - Deutsch Lehramt
3.5
Anna , 14.11.2017 - Deutsch Lehramt
4.3
Lisa , 31.10.2017 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch Lehramt
Staatsexamen
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Deutsch Lehramt
Staatsexamen
Uni Greifswald
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Göttingen
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Beste Entscheidung

Deutsch Lehramt

4.0

Im Falle des Faches Deutsch kann ich in meinen Fall nicht viel aussetzen. Allerdings sind stets und ständig die Seminare überfüllt, die Kapazität der Räume reicht nicht aus & es kann nicht gewährleistet werde, dass jeder einen Seminarplatz durch die Onlinevergabe bekommt. Die Lehrveranstaltungen sind oft anspruchsvoll jedoch nachvollziehbar.

Deutsch

Deutsch Lehramt

3.5

Viele verschiedene Veranstaltungen und viel zutun! Deusch ist sehr zeitintensiv aber ok...für kluge Köpfe ist das Deutschstudium nicht sehr schwer! Würde mir aber mehr Wert auf Fachdidaktik legen! Wünsche mir mehr Inhalte in Unterrichtsplanung und Ausführung...

Interessantes, machbares Studium

Deutsch Lehramt

4.3

Mein Deutschstudium war auf jeden Fall leichter als das der Biologie. Es hat in vielen Bereichen Spaß gemacht wie beispielsweise die Fachdidaktik und die NDL. Besonders hervorzuheben sind dabei die ...und Schule Module, bei denen ein Dozent der Fachwissenschaft mit einem der Fachdidaktik zusammen arbeitet. Manche Teile empfand ich als überzogen für das Lehramt bspw. historische Grammatik.

Zu wenig lehramtbezogen

Deutsch Lehramt

3.3

Zu wenig Module, die einem im späteren Berufsleben weiterhelfen. Ich hätte mir ner Fachdidaktik gewünscht. Die Schwerpunkte in den lehramtbezogenen sind ausschließlich auf Gymnasium bezogen, sodass Regelschullehrämtler zu kurz kommen, das ist sehr schade!

Interesse wecken leicht gemacht

Deutsch Lehramt

3.5

Die Dozenten der Fachschaft Deutsch sind sehr gut darin, ihre Studenten für jedes Thema zu begeistern. Schade ist, dass man als Lehramtsstudent selten Anregungen bekommt, wie das unglaublich spannende Material in der eigenen Unterricht eingebaut werden kann.

Den Zauber Goethes und Schillers erleben

Deutsch Lehramt

4.3

Das Deutschstudium ist unglaublich vielseitig. Die Themengebiete, die mich begleiten reichen über Althochdeutsch, Phonetik und Lexikologie bis hin zu Literaturwissenschaften. Besonders spannend empfinde ich das Gebiet "Deutsch als Fremdsprache", hierbei werden Basiskenntnisse der deutschen Sprache vermittelt, um sie Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund näher zu bringen. Im Deutschstudium ist für jeden Geschmack etwas dabei und man lernt den Zauber der deutschen Sprache zu erkennen.

Leseintenives Fleißfach

Deutsch Lehramt

4.1

Ein sehr leseintensives Fach. Großes Maß an Allgemeinbildung und Autoren Kennung wird vorausgesetzt. Die meisten Dozenten sind sehr freundlich und aufgeschlossen. Ständiger Email Kontakt ist möglich. (Gerade fürErstis sehr gut! ) nur bei den Hausarbeiten gibt es (zu?)hohe Ansprüche

Verknüpfungen schaffen

Deutsch Lehramt

3.8

Vor allem werden Zusammenhänge deutlich: Sämtliche Module bauen in irgendeiner Form aufeinander auf, man lernt, spezifische Verknüpfungen in der Germanistik und damit ein großes Gesamtbild zu schaffen. Schon allein deshalb lohnt sich das Studium sehr. Man lernt unfassbar viel fundiertes Wissen, das einem für den späteren Schuldienst nur weiterhelfen kann.

Deutschwunder

Deutsch Lehramt

3.9

Das Lehramtsstudium in Deutsch ist ein sehr gutes Fach. Phonetik und diachrone Sprachwissenschaft sind ein Highlight des Grundstudiums. Ebenso wie Frau Wiegand, die ihren Unterricht unglaublich gut hält. Ich kann jedem nur Deutsch empfehlen. Ich finde bis jetzt alles super interessant.

Freude und Leid

Deutsch Lehramt

4.1

Germanistik ist toll, doch muss man sich bewusst sein, dass man die eigene Sprache auseinandernimmt, dass man die Werke, die man schätzte, manchmal zu genau betrachtet, dass Pflichtmodule existieren, durch die man manchmal auch einfach durch muss....

  • 5 Sterne
    0
  • 22
  • 16
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 41 Bewertungen fließen 37 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte