COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Lehramt- Nix Besonderes in Jena

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Auch wenn Jena immer für sein Jenaer Modell der Lehrerbildung gelobt wird, ist es in der Realität nicht unbedingt besser als an anderen Unis. In den Fächern wird man zum "Fachidioten" ausgebildet, Fachdidaktik kommt etwas zu kurz und Erziehungswissenschaften kann man unter ULK verbuchen. Wer sich nur wegen des Studienganges für Jena entscheidet, kann sich auch noch woanders bewerben.
Die Uni an sich ist gut ausgestattet, die Dozenten sind meistens hilfsbereit und freundlich. Generell ist die Uni in der ganzen Stadt verstreut, allerdings kommt man schnell von A nach B zu Fuß oder mit dem ÖPNV. Die Größe der Stadt ist ausreichend und mit der Thoska ist man auch schnell in anderen Städten in Thüringen wie Weimar, Erfurt oder Gotha.

LA Deutsch Gym.

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Ich finde das Jenaer Modell für Lehrämter sehr empfehlenswert, da es nicht nur Theorie beinhaltet, sondern auch ein komplettes Praxissemester! Zudem gibt es gute Angebote für die angehenden Lehrer, etwa Workshops oder Planspiele. Deutsch und Germanistik allgemein hat sehr freundliche und kompetente Dozenten.

Super Leute, super Uni!

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Man ist nie allein. Die Leute helfen sich, wo sie nur können und durch die Freiheit, sich seinen Stundenplan nach seinen Wünschen zusammen zu stellen, gestaltet sich das Studentenleben sehr angenehm! :) Die Uni-Räume bieten genug Platz für alle Wissbegierigen und durch Fridolin ist man immer optimal informiert.

Die Praxis zeigt den Bildungsfehlgang

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

All das, was man in den 10 Semestern des Lehramtsstudiuns lernt, braucht man im Beruf nie! Im Referendariat beginnt man autodidaktisch alle Inhalte des Lehrplans neu zu erbeuten. Ist das der Sinn ein 1. Staatsexamens? Ich plädiere für eine völlige Erneuerung des Lehramtsstudiengangs!

Überwiegend zufrieden

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Vor allem literarische Module begeistern mich in meinem Studium sehr. Es gibt auch die Möglichkeit, zwischen vielen verschiedenen Epochen und Themen zu wählen und das Studium so auf die eigenen Interessen zuzuschneiden!

Bei den Lehrveranstaltungen ist nicht viel Mitarbeit seitens der Studenten gefragt, aber der Inhalt ist immer informativ und wichtig. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und stehen den Studenten mit Rat und Tat (etwa bei Hausarbeiten) zur Seite.

Die Module sind gut strukturiert und machen in ihrer Reihenfolge Sinn. Teilweise ist in vielen Seminaren jedoch nicht genug Platz, weswegen es oft vorkommt, dass man nicht das Seminar belegen kann welches man eigentlich gerne hätte.

Gute Uni Jena

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Die Dozenten sind sehr kompetent und wissen weit mehr und nehmen sich gerne Zeit für die Studenten.
Plätze sind manchmal knapp aber es wird sofort nach einer Ausweichmöglichkeit gesucht.
in den Veranstaltungen wird schon gefordert aber man kann auch Probleme besprechen.

Am Anfang steht das innere Wohlergehen

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium an der FSU Jena ist jederzeit weiterzuempfehlen. Die Atmosphäre in den Lehrveranstaltungen, insbesondere zwischen Dozent/in und Student/in, ist fast schon familiär und dahingehend eine gute Voraussetzung für ein gewinnbringendes Mit- und Füreinander. Aus diesem Grund ist es wirklich noch möglich, Spaß an seinem Studium zu haben und durchzuhalten. Vielleicht ist dieser Gedankengang für ein erfolgreiches Studium nicht entscheidend, aber allen voran legt er den Grundbaustein für alles, was während der Studienzeit kommt und noch kommen wird.

Uni, die Spaß macht

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Die Uni Jena ist eine ziemlich gute Uni wo der Student im Vordergrund steht und am wichtigsten ist.
Probleme werden ernsthaft und schnell behandelt.
Abgesehen vom Studium wird von der Uni auch viele Möglichkeiten gestellt wie du deine Freizeit gestalten kannst.

Organisatorisches

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Alles, was sich um die Organisation bzw. um die Planung des Studiums dreht, ist für die Studierenden in den meisten Fällen nie richtig durchsichtig. Niemand weiß wirklich, was in welchem Fall zu tun ist (was passiert z.B., wenn ich durch den Zweitversuch einer Hausarbeit fliege, wie verfasse ich einen Härtefallantrag, an wen muss ich mich mit welchen Problemen richten).

Germanistik in Jena ist einfach schön!

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Ich studiere Germanistik auf Lehramt und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Studium. In den ersten beiden Semestern habe ich mich teilweise etwas überfordert gefühlt, weil mitunter Wissen vorausgesetzt wurde, das man von der Schule her gar nicht hatte. Mittlerweile hat sich das Ganze aber doch gut eingepegelt.
Von einem Großteil der Dozenten bin ich absolut begeistert. Aber wie man weiß, zwischen Genie und Wahnsinn liegt oft nur ein schmaler Grad :D Alle Dozenten sind aber absolut sympati...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 34
  • 39
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 78 Bewertungen fließen 43 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020