Studiengangdetails

Das Studium "Chemie" an der staatlichen "Uni Duisburg-Essen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Essen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 2264 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Essen

Letzte Bewertungen

4.7
Carina , 23.03.2018 - Chemie
3.2
Nina , 22.03.2018 - Chemie
3.8
Lisa , 22.03.2018 - Chemie

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Alternative Studiengänge

Chemie Lehramt
Master of Education
Uni Göttingen
Angewandte Chemie
Bachelor of Science
TH Nürnberg
Infoprofil
Chemie
Bachelor of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Chemie
Master of Science
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

B.Sc. Chemie an der UDE

Chemie

4.7

Das Chemiestudium an der UDE ist sehr vielseitig und sehr praxisorientiert. Man kann im B.Sc. In alle Bereiche der Chemie rein schnuppern sodass man sich dann im Master für einen Schwerpunkt entscheiden kann. Falls man in den Vorlesungen etwas nicht verstanden hat kann man sich gut an die Dozenten wenden.

Die Welt der Moleküle

Chemie

3.2

Durch das Studium an der Universität Duisburg Essen habe ich einen umfassend Einblick in die Welt der Chemie bekommen. Die Vorlesungen waren super und ich habe sehr viel lernen können. Die Dozenten haben einem den Stoff schon näher gebracht, aber gleichzeitig gab es genügend Spielraum, um den Stoff zuhause oder in der Bibliothek zu vertiefen. Insgesamt war das Studium toll und ich würde es jedem weiter empfehlen.

Hart aber fair

Chemie

3.8

Das Chemiestudium hat nicht ohne Grund seinen Ruf, eines der härtesten zu sein. Der Alltag eines Chemiestudenten sieht oft so aus, dass man vormittags Vorlesungen und Übungen hat und nachmittags im Labor steht. Dann kommt man abends nach Hause, muss Protokolle schreiben, Übungen machen oder für Antestate/Kolloquien lernen. Man muss dieses Studium lieben, um es zu schaffen. Nichtsdestotrotz, schafft man es dann doch irgendwie, noch Freizeit zu haben.
Wenn man sich wirklich für die Chemie i...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mathe und Physik sind ein Muss!

Chemie

3.7

Das Chemiestudium zeigt eine hohe Abbrecherquote bei denjenigen, die Chemie nicht als absolutes Wunschstudienfach betrachten. Gute Leistungen in Mathe und Physik in der Schule sind ein Muss für das erfolgreiche abschließen im Studium. Dennoch macht das Studium viel Spaß und ist verhältnismäßig stark praxislastig (ca. 50% der SWS). Die Semester und Veranstaltungen bauen sukzessiv aufeinander auf und gestalten das Studium abwechslungsreich und Interessant. Wie überall gibt es herausragende Dozenten und solche mit weniger guter Lehrqualität. Auch die Doppelklausuren über 2 Semester (PC 1/2 und AC 1/2) sind suboptimal, da sehr viel Lernaufwand erforderlich ist. 

Abschreckend

Chemie

1.2

Schlechte Organisation, die Klausurtermine sind schlecht gelegt, man bekommt zu spät gesagt ob die Klausur bestanden ist oder nicht. Zu den Praktika die Voraussetzung ist meist die Klausur, nur die Klausurkorrektur dauert viel länger, sodass man sich nicht für die Praktika anmelden kann. Zu wenige Credits für zu viel Arbeit.

Die Zeit ist dein größter Feind

Chemie

4.3

Chemie zu studieren ist ein Vollzeitjob. Neben den Vorlesungen hat man Laborpraktika zu absolvieren, die bis zu 22 Wochenstunden Präsenzzeit haben, was mehr ist als manche Studiengänge insgesamt pro Woche haben. Dazu kommt die aufwändige Vor- und Nachbereitung und man ist weit über eine 40-Stunden-Woche hinaus.
Wer Chemie studiert braucht ein gutes Zeitmanagement.

Enttäuscht

Chemie

3.3

Ich habe gemerkt das mit das Studienfach nicht liegt und es mir keinen Spaß macht. Daher werde ich demnächst zu einem anderen Studienfach wechseln. Evtl. wäre soziale Arbeit eher etwas was mir liegt. Ich find die Profs und Dozenten super allerdings lag es eher an mein Interesse, was mit der Zeit eher verloren ging.

Die Chemie zwischen der Uni und mir

Chemie

3.7

Das Studium der Chemie an der Uni Duisburg Essen ist hart, aber es wird einem sehr viel beigebracht. Die Ausstattung der Labore ist ganz okay, geht natürlich besser aber auch schlechter. Vorallem die Dozenten sind meistens nett, wenn sie natürlich auch nett angesprochen werden. Selbst wenn es einem mal nicht möglich ist zur Vorlesung zu gelangen, steht der Dozent einem immer bei Seite und stellt die Materialien online, sodass man mühelos nacharbeiten kann. Ansonsten sind ja noch die Kommilitonen da.

Hartes Studium

Chemie

5.0

Das Chemie-Studium an der Universität Duisburg-Essen ist ein schweres Studium. Ist aber auch klar bei Chemie. Wenn man den Willen hat auch wirklich zu lernen, dann packt man das Studium auch. Man sollte auf jeden Fall die Mathematik beherrschen, denn die ist das A und O im Chemie Studium, auch wenn man das nicht denkt.
Die Dozenten sind echt super, sie sind alle Komponent und beantworten jeden Frage

Sehr gute Erfahrungen

Chemie

4.3

Das Studium ist sehr toll. Es macht Spaß jeden Tag zur Uni zu gehen. Man erlebt immer etwas neues. Jeder Tag ist anders. Gerade das Labor macht Spaß. Ich hab im zweiten Semester das anorganische Praktikum gemacht und Elemente in meiner Probe gesucht. Die Unterstützung im Labor war einfach toll.

  • 1
  • 15
  • 15
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 32 Bewertungen fließen 22 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter