1. home Home
  2. chevron_right Wirtschaftswissenschaft
  3. chevron_right Alle Fragen
  4. chevron_right Frage
xoxo fragt am 14.07.2022

Hallo Leute, ich hätte da ne Frage. Bin dieses Jahr mit meiner Matura fertig geworden und möchte etwas im wirtschaftlichen/sozialen Bereich studieren, besonders im Gesundheitswesen. Am liebsten hätte ich Gesundheitsmanagement studiert, leider werden in Österreich nur Fern-Unis zu diesem Studiengang angeboten, weswegen das für mich keine Option wäre. (zu wenig Erfahrung) Nun zum wichtigen. Mit welchem Studiengang hat man bessere Chancen im Gesundheitswesen einzusteigen (Qualitätsmanagement etc.) Wirtschaftswissenschafteb, Soziologie oder Sozialwirtschaft & welches dieser drei Gänge hat bessere Zukunftsaussichten und ist am wenigsten mathelastig? Ich danke für jede Antwort :)!

Also mit Wortschaftswissenschaften kommst du glaub nicht weit. Ich studiere das gerade und vom gesundheitlichen Bereich wurde noch nicht ein Wort gesagt.
War die Antwort hilfreich?
Upvote Button
0
vor 25 Tagen
User Avatar Samuel , Student der Uni Linz:
Hallo,
Ich studiere im 5. Semester Wirtschaftswissenschaften. Dieses Studium hat eher wenig mit Gesundheitswesen zu tun obwohl man sich in den Schwerpunkten ein bisschen in diese Richtung spezialisieren kann. Jedoch ist Wirtschaftswissenschaften schon recht mathelastig. Soziologie hat mit Qualitätsmanagement wenig bis nichts zu tun. Sozialwirtschaft kenne ich zu wenig, könnte mir allerdings...
War die Antwort hilfreich?
Upvote Button
0
vor 25 Tagen
Deine Frage wurde noch nicht beantwortet?
Stelle deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden!
Jetzt Frage an Studierende stellen