Studiengangdetails

Das Studium "Interkulturelle Wirtschaftspsychologie" an der staatlichen "Hochschule Hamm-Lippstadt" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Hamm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 104 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 403 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Hamm

Letzte Bewertungen

4.2
Lara , 14.08.2019 - Interkulturelle Wirtschaftspsychologie
3.8
Isa , 05.08.2019 - Interkulturelle Wirtschaftspsychologie
4.2
Tab , 01.08.2019 - Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Alternative Studiengänge

BWL - Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Arts
NBS Northern Business School
Wirtschaftspsychologie
Master of Science
PFH – Private Hochschule Göttingen
Wirtschaftspsychologie und Human Resources
Bachelor of Arts
IBS International Business School, University of Sunderland (UK)
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Angewandte Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Organisation ausbaufähig, sonst super

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.2

Relevante Lerninhalte und gut gestalteter Modulplan. Man weiß, welches Fach man wofür braucht etc. Außerdem motiviertes und engagiertes Lehrpersonal. Die Organisation ist an einigen Stellen noch ausbaufähig, es geht aber in die richtige Richtung. Insgesamt ein empfehlenswerter Studiengang.

Neue Hochschule mit Stärken und Schwächen

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Die Hochschule ist noch sehr neu. Sie ist zwar top ausgestattet, jedoch ist die organisation noch etwas durcheinander. Der Studiengang ist sehr interessant und auch die Seminare bieten viel Praxisbezug. Die Dozenten sind weitestgehend kompetent und motiviert.

Einzigartiger Studiengang mit tollen Zukunftsaussichten

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.2

Ich bin im 4. Semester IWP und sehr zufrieden mit dem Studium. Natürlich kann man bei einem Misch-Studiengang nicht erwarten dass jedes Modul extrem in die Tiefe geht, so wird BWL beispielsweise nur oberflächlich gelehrt. Für mich ist gerade diese Mischung toll und man bekommt eine gute Abwechslung geboten. Die Veranstaltungen in Englisch sind gut schaffbar auch ohne Auslandsaufenthalt und peppen die Business-Vokabeln auf. Durch das integrierte Praktikum wird die Studienzeit aufgelockert und man...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studiengang

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.3

Man lernt viel über den Mensch+Körper und wie dieser mit der Wirtschaft.
Super interessant ist der interkulturelle Aspekt im Studiengang, denn das Verständnis der Kulturen ist wichtig um das Verhalten und die Entscheidungen verschiedenster Menschen nachvollziehen zu können.

Spaltung von zwei spannenden Themengebieten

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

5.0

Man studiert zum einen Wirtschaft und zum anderen Psychologie in einem. Dabei noch viele engagierte und kompetente Dozenten. Aber auch sehr anspruchsvoll, das sollte man nicht unterschätzen, trotzdem kann man auch viel Spaß am Campus haben. Der perfekte Studiengang.

Interessante Inhalte

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Die Themenfelder sind sehr interessant, nur ist die Qualität Lehrveranstaltungen sehr von den Dozenten abhängig. Die Klausuren sind meistens machbar. Die Organisation ist oft etwas unzureichend, aber das liegt vermutlich am jungen Alter der HSHL. Allgemein ist man aber sehr bemüht und kümmert sich um die Studenten.

Krachneue Hochschule mit Entwicklungspotenzial

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.7

Neubau, allerdings ohne Klimaanlage. Interessante Studieninhalte und Profs. Partyleben ist das Beste, aber Dortmund und Münster in direkter Nähe und gute Anbindung mit der Bahn. Orga an der Hs lässt zu wünschen übrig. Alles in allem super Praxisorientiert und empfehlenswert. :-)

Zielorientierter und weltoffener Studiengang

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

In dem Studiengang interkulturelle Wirtschafts-Psychologie wird viel über das Entwickeln und Bestehen der menschlichen Psyche gesprochen. Desweiteren beschäftigt sich der Studiengang viel mit Befunden und verschiedenen Studien, um gelehrte Studieninhalte auf die Realität beziehen zu können. Unsere Dozenten sind sehr kompetent und zeigen großes Wissen in ihren Fächern auf.
Einige Module werden aufgrund des interkulturellen Aspektes auf englisch gelehrt, was meines Erachtens einen guten Pfad für den Einstieg in das spätere Berufsleben bereitstellt.

Abwechslungsreich

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.3

IWP kann ich jedem empfehlen, ein sehr abwechslungsreicher Studiengang. Die Dozenten sind kompetent und die Lehrveranstaltungen gut verständlich. Außerdem werden einige Freizeitaktivitäten von der Hochschule angeboten, was das Leben als Student an der HSHL noch ein Stück attraktiver macht

Studiengang zu voll - nur Gruppenarbeit

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

2.5

Die meisten Lehrveranstaltungen sind reines PowerPoint-Karaoke, dazu kommt, dass circa 1/3 der Prüfungsleistungen als Gruppenarbeit abzuliefern sind. Die Hochschule sollte lieber weniger Studienplätze anbieten um den einzelnen Menschen gerechter zu werden. Hinzu kommen fehlende Parkplätze, keine Lernräume da Raumknappheit, zu kleine Mensa und eine überfüllte Bibliothek im Miniformat.

Ich bin derzeit im 4 von 7 Semstern und studiere nur weiter, weil ich bereits soweit gekommen bin. Wäre dies mein 1. Semester würde ich die Hochschule wechseln.

Die Inhalte sind vielfältig und durchaus interessant. Die Hochschule wird allerdings weder den Studierenden, noch den Inhalten gerecht.

  • 1
  • 34
  • 61
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 104 Bewertungen fließen 88 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter