COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Interkulturelle Wirtschaftspsychologie" an der staatlichen "Hochschule Hamm-Lippstadt" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Hamm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 119 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 429 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Hamm

Letzte Bewertungen

4.0
Loris , 09.03.2020 - Interkulturelle Wirtschaftspsychologie
3.2
Sonja , 07.02.2020 - Interkulturelle Wirtschaftspsychologie
4.0
Miguel , 17.01.2020 - Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Alternative Studiengänge

Business Psychology
Bachelor of Science
CBS International Business School
Infoprofil
Wirtschaftspsychologie
Master of Science
Uni Bremen
International Management and Psychology
Master of Science
Hochschule Rhein-Waal
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
HNU - Hochschule Neu-Ulm

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gelungene Kombination von BWL und Psychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.0

Fazit nach dem ersten Semester:
Vorlesungen sind im Allgemeinen gut, Seminare kann man sich z.T. sparen.
Fragen/Anregungen kann man jederzeit an die Profs richten, wahrscheinlich auch durch die geringe Anzahl an Studierenden.
Der Studiengang ist sehr psychologielastig, die Inhalte sehr interessant. Die Mischung aus Psychologie/BWL und Deutsch/Englisch ist m.M.n gut gelungen.
Die Hochschule ist sehr modern, mit gutem Wlan und Steckdosen an jedem Platz. Die Bib ist relativ klein, jedoch stehen viele Bücher online zur Verfügung.
Das Campus Office wirkt z.T. überfordert, wer freundlich nachhakt kann in der Regel jedoch alles klären.
Sanitäre Anlagen sind ausreichend vorhanden und wie der Rest der Hochschule sauber.
Viele Türen öffnen automatisch, wohl für die Inklusion- jedoch behindern diese meist, wenn sie etwa random schließen oder nur halb aufgehen.
Leider gibt es relativ wenig Arbeitsplätze für die Studierenden.

Entwicklungspotential vorhanden

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.2

Die Studieninhalte sind sehr interessant und finden Anwendung in der Berufswelt. Die Qualität der Dozenten ist sehr verschieden. Einige Dozenten können deutlich besser Inhalte vermitteln und sinnhafte Folien präsentieren als andere. Die Seminare sind in der Regel ohne wirklichen Anwendungsbezug, sondern reine Aufbereitung von Studien. Die Bibliothek ist okay, bietet jedoch zu wenig Platz zum Lernen. Die Auswahl der Bücher ist relativ groß, jedoch sehe ich potential nach oben. Gerade relevante Bücher für Vorlesungen sollten in einer höheren Quantität zur Verfügung stehen. Insgesamt ist die Hochschule sehr modern und ordentlich. Ich würde die Hochschule weiterempfehlen, da sie interessante Studiengänge anbietet und momentan noch im Aufbau steckt. Die Studenteninitiativen geben sich viel Mühe organisatorische Defizite zu kommunizieren. Zusammenarbeit mit Unternehmen fehlt leider komplett, demnach ist der eigentliche "Bonus" im Vergleich zur Universität nichtig.

Interessanter neuer Studiengang

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.0

Der Studiengang ist relativ neu. Außerdem ist die Schwerpunktsetzung einzigartig. Die Inhalte sind sowohl auf deutsch als auch auf englisch. Mit den Modulen in Psychologie und Wirtschaft kann man sich beruflich zwischen 2 Arbeitsfeldern orientieren. Die Schwerpunktsetzung in einem der späteren Semester ist sinnvoll platziert.

Sehr interessant

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.7

Dozenten nehmen sich sehr Viel Zeit und geben sich viel Mühe. Das Gebäude ist sehr neu und modern und die Ausstattung ist gut. Die Busverbindung lässt zu wünschen übrig, da hier die Busse leider nie pünktlich sind. Die Studieninhalte sind sehr interessant. Ungefähr die Hälfte ist auf englisch was dem ganzen noch mal etwas mehr Anspruch gibt. Sehr zufrieden.

Man muss wissen wofür

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

2.8

Ein komplex konzipierter Studiengang, der oft an vielen scheitert.
Das Modulhandbuch verspricht mehr als geleistet werden kann. Es mangelt vor allem an Organisation und mangelndem Anspruch in Lehrveranstaltungen. Es wird vieles angekratzt, aber nur vereinzelnd in die Tiefe gegangen.
Einige Dozenten geben sich sehr viel Mühe, bei anderen merkt man die Lustlosigkeit schon anhand der ersten E-Mail.
Man kommt gut durchs Studium, auch wenn der Zeitplan häufig etwas undurchdacht i...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Ich studiere im ersten Semester Wirtschaftspsychologie und bin bis jetzt sehr zu Frieden! Die Organisation ist manchmal noch etwas chaotisch aber ansonsten sind die Lerninhalte verständlich dargestellt und die Mehrheit der Dozenten super nett. An sich ist die Hochschule sehr gut ausgestattet mit den neusten technischen Hilfsmitteln und die Hörsäle sehen noch wie neu aus. Der Campus ist vergleichsweise klein aber somit lässt sich alles auch schnell finden.

Bindeglied zwischen Wirtschaft und Psychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Das Studium an der HSHL gefällt mir sehr gut. Die Themen der einzelnen Vorlesungen und Seminare sind sehr interessant und auch gut strukturiert aufgebaut. Da die HSHL und auch dieser Studiengang noch sehr jung sind, könnten gewisse Abläufe organisierter und kohärenter sein. So gibt es von Jahrgang zu Jahrgang immer wieder Neuerungen. Das nervt ein wenig. Aber ansonsten empfehlenswert, wenn die Psychologie interessiert und man sich auch gut vorstellen könnte, in der Wirtschaft tätig zu werden.

Langweilige Vorlesungen

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

2.7

Die Vorlesungen sind ziemlich langweilig, oft wird nur von den Folien abgelesen, dabei wären die Inhalte interessant und auch wie das Studium aufgebaut ist von den Modulen her ist gut. Man kriegt quasi das beste aus beiden Welten- Wirtschaft und Psychologie.

Psychologie für keine 1,0er Schüler

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.7

Sehr freundliche Dozenten, v.a im ersten/zweiten Semester viel Psychologie, was ja aktuell einer der beliebtesten Studiengänge ist, interkulturelles und Wirtschaft zwei zusätzlich praktische Features, hochmoderne Hochschule, gute Organisation und Kommunikation.

Vielseitigkeit. Kommunikativ. Spannend.

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Innerhalb des Studiums wird einem eine große Bandbreite von Modulen angeboten, die größtenteils von den Professoren sehr gut aufbereitet sind. Während die Vorlesungen das Input gut darstellen, bekommt man innerhalb der Seminare die Chance, auch selbst aktiv zu werden und sich kritisch mit den erlernten Themen auseinanderzusetzen.
Allgemein ein sehr gutes spannendes Studium für alle, die Interesse im Bereich Psychologie und Wirtschaft haben, aber auch gut im Umgang mit der englischen Sprache sind (ca. 50% der Module sind auf Englisch).

  • 1
  • 36
  • 72
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 119 Bewertungen fließen 91 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019