Bewertungen filtern

(Interkulturelle) Wirtschaftspsychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.3

Ich habe im WS15/16 begonnen IWP zu studieren, da der Studiengang damals ganz neu an der FH war und wir die ersten Studenten unseres Fachs sind, war der Start etwas holperig. Es fehlten noch Professoren, die Fachprüfungsordnung musste erneuert werden und seitens des CampusOffice gab es gelegentlich auch Probleme. Inzwischen läufts aber deutlich runder! (:

Die Professoren bringen allesamt Praxiserfahrung mit und berichten teilweise auch gern davon. Besonders gut ist, dass man, fall...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studium mit individueller Betreuung

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.2

Die meisten Dozenten sind jung, dynamisch und kommen aus der Wirtschaft. Der Hochschul Campus ist neu und super modern. Die Lehrinhalte sind alle interessant, die Mischung aus Psychologie und Wirtschaft ist gut gelungen und bietet viel Potential. In den zahlreichen Seminaren kommt außerdem der Praxisbezug nicht zu kurz.

Facettenreich aber unorganisiert

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.5

An der HSHL herrscht eine sehr freundliche, kommunikative Atmosphäre auf dem Campus. Auch die meisten Dozenten sind sehr kompetent, leider gibt es hier wohl immer ein oder zwei Ausnahmen.
Die Inhalte werden gut vermittelt, wobei natürlich ein großer Teil auch eigenes Handeln erfordert. Nicht nur die Nacharbeitung der Vorlesungsinhalte, sondern auch das erstellen von Präsentationen und Forschungsarbeiten nimmt viel Zeit in Anspruch.
Allerdings sind technische Probleme mit Beamern oder dem Internet keine Seltenheit. Und auch die Organisation der Hochschule scheint manchmal nicht wirklich zu funktionieren.
Insgesamt ist es aber ein sehr guter, facettenreicher Studiengang, den es sich zu besuchen lohnt, wenn man die Ansprüche an das eigene Handeln nicht zu gering ansetzt.

Grundsätzlich zu empfehlen. Liegt in deiner Hand!

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.7

Ich bin nun im 7. Semester und wünsche mir manchmal Inhalte über die Lehrbücher hinaus. Mehr Primärliteratur und kritisches Diskutieren dieser in ALLEN Vertiefungsfächern wären gut. Eventuell selbst Daten zu einer Forschungsfrage zu erheben und zu analysieren wäre für angehende Psychologen wünschenswert (abgesehen von dem Modul Experimentalpraktium).

Dozenten sind wirklich bemüht etwas besonderes auf die Beine zu stellen. Das muss man ihnen lassen. Es ist aber auch klar, dass die richtigen Lehrinhalte zusammenzustellen auch Zeit braucht (Über mehrere Kohorten hinweg braucht). Schade nur für uns Ersten, die eine "niedrigere Qualität" an Bildung Bekommen.

Trotz organisatorischer Probleme

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.3

Das Studium zeigt sich durch die verschiedenen Teildisziplinen (Wirtschaft/Psychologie) als besonders vielfältig und abwechslungsreich .Der interkulturelle Aspekt hierbei besonders spannend. Leider kommt es häufig zu organisatorischen Problemen. Da dies jedoch nur einen kleinen Minuspunkt darstellt , kann ich das Studium trotzdem weiterempfehlen.

Interessanter, lohnenswerter Studiengang!

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.5

Super moderne Hochschule, mit sehr interessanten und breit gefächerten Modulen, man merkt an einigen Stellen immer noch, wie neu der Studiengang ist, allerdings ist alles im Rahmen und völlig in Ordnung.
Jobaussichten sind auch mehr als gut, durch das Praxissemester wird einem die Wahl und der Start in den Beruf erleichtert.

Sehr interessante Inhalte

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.7

Die Dozenten arbeiteten alle langjährig in Unternehmen im In- und Ausland, berichten von ihren Erfahrungen und geben sich sehr viel Mühe. Zudem ist die Ausstattung der Hochschule (Campus Hamm) ausgezeichnet!
Der Studiengang ist definitiv weiterzuempfehlen! 

Zukunft im Aufbau

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.3

Da der Studiengang noch sehr neu ist (bin selbst im 2. Jahrgang überhaupt) gibt es noch einige organisatorische Hürden die genommen werden müssen. Es wird jedoch weitgehend versucht, dies nicht auf dem Rücken der Studierenden auszutragen. Desweiteren machen einige der Dozenten den ab und an entstehenden Frust wieder wett! Alles in allem bin ich aber zufrieden, mit dem, was uns beigebracht wird! Es gibt Interessante Module, die immer wieder für Abwechslung sorgen und neue Erkenntnisse über auch aktuelle Themen vermitteln.

Ausbaufähig

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.0

Die Inhalte des Studiums sind sehr interessant und bieten eine gute Abwechslung zwischen wirtschaftlichen und psychologischen Inhalten, jedoch ist die Hochschule vor allem Bereich Organisation noch sehr ausbaufähig. Der Studiengang ist noch sehr neu und hat daher noch viel Potential. Trotz allem, kann ich den Studiengang sehr weiterempfehlen!

Studieninhalte gut, Organisation nicht so

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

2.8

Da ich im ersten Jahrgang IWP studiere lässt die Organisation aller Veranstaltungen, Prüfungen etc zu wünschen übrig, aber in den folgenden Semestern sollte das schon besser sein. Die Studieninhalte sind dafür aber gut geplant und spannend. Der Anteil von Psychologie und BWL sind ca gleich verteilt, hinzu kommen einige Fächer mit Interkulturellen Themen.
Das Praxissemester ist sehr gut, man kann sich aussuchen, ob man es im In- oder Ausland macht. Mir hat das Praktikum nochmal extra Motiv...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 34
  • 70
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 115 Bewertungen fließen 94 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter