Studium Lebensmittelwissenschaften
17 Studiengänge | 105 Bewertungen

Lebensmittelwissenschaften Studium

Wie sind Lebensmittel chemisch aufgebaut? Welche Risiken haben Pflanzenschutzmittel? Wie sieht die Nahrung der Zukunft aus? Wenn Dich solche und ähnliche Fragen interessieren und Du Dein Interesse an Naturwissenschaften mit einem gesellschaftsrelevanten Thema verbinden möchtest, dann bist Du im Lebensmittelwissenschaften Studium genau richtig!

Welche Studieninhalte erwarten mich?

“Wie lassen sich Lebensmittel mithilfe wissenschaftlicher Methoden industriell anfertigen?” Das ist die zentrale Frage, die Dich im Lebensmittelwissenschaften Studium beschäftigt.
Auf dem Plan stehen nicht nur die biochemischen Grundlagen von Lebensmitteln, sondern auch die Verfahren zu ihrer massenhaften Produktion. Abgerundet ist das Studienprofil durch Mathematik und Physik. Du besuchst typischerweise Veranstaltungen zu:
  • Grundlagen der Biotechnologie
  • Organische und anorganische Chemie
  • Experimentalchemie
  • Statistik
  • Mikrobiologie
Über Wahlpflichtmodule kannst Du später eigene Spezialisierungen im Bereich der Lebensmittelwissenschaft legen. Einige mögliche Schwerpunkte sind:

Beliebteste Studiengänge

Mehr Informationen zu dieser Auflistung 
info
Infoprofil
94% Weiterempfehlung
34 Bewertungen
Uni Hannover (Hannover)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
11 Bewertungen
Hochschule Anhalt (Bernburg)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen
Infoprofil
Uni Hohenheim (Hohenheim)
access_time4 Semester
91% Weiterempfehlung
11 Bewertungen
Infoprofil
Hochschule Bremerhaven (Bremerhaven)
access_time3 Semester
100% Weiterempfehlung
2 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Lebensmittelwissenschaften Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Studiengang gestellt.
Hast du eine Frage? Stelle deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Dein Lebensmittelwissenschaften Bachelor verläuft über 6 bis 8 Semester. Die ersten drei Semester besuchst Du Vorlesungen, Seminare und Übungen, um die Grundlagen Deines Fachbereichs zu erlernen. Die Übungen dienen vor allem dazu, Deine Mathe- und Statistik-Fähigkeiten zu verbessern.
Etwa ab dem 4. Semester verbringst Du größere Teile Deines Studiums im Labor. Du machst Dich mit den Sicherheitsvorkehrungen am Arbeitsplatz vertraut und kannst erste eigene Experimente durchführen. Zur gleichen Zeit legst Du mithilfe von Wahlpflichtmodulen eigene Schwerpunkte in Deinem Studienplan, indem Du Dich auf bestimmte Teilbereiche der Lebensmittelwissenschaft spezialisierst.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für das Lebensmittelwissenschaften Studium benötigst Du die Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Alternativ qualifizierst Du Dich mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einem anderen gleichwertig anerkannten Abschluss. Das Studium ist in der Regel nicht zulassungsbeschränkt.

Ist der Studiengang Lebensmittelwissenschaften der richtige für mich?

In der Schule gehörten die Naturwissenschaften zu Deinen Lieblingsfächern, insbesondere Biologie, Chemie und Mathematik. Du löst Deine Aufgaben sorgfältig und gewissenhaft. Dabei behältst Du stets den Überblick, an welchem Punkt in einem Projekt Du Dich gerade befindest.
Du kannst Dich klar ausdrücken und auch anderen Abteilungen Deine Experimente und Ergebnisse erklären. Außerdem bist Du ein echtes Organisationstalent, egal ob Du als Teil eines mehrköpfigen Teams arbeitest oder Dein eigenes Team anleitest.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Mit einem Lebensmittelwissenschaften Studium findest Du Arbeit in der Forschung & Entwicklung von Lebensmitteltechnologie, entweder in einer Forschungseinrichtung oder einem freien Unternehmen. Alternativ vermittelst Du Dein Fachwissen als Lehrkraft an Berufsschulen oder als Journalist. Mögliche Tätigkeitsfelder sind:
  • Lebensmittelherstellung
  • Produktentwicklung
  • Verbraucherschutz
  • Qualitätskontrolle
  • Markt- und Trendforschung
Als angestellter Lebensmittelchemiker untersuchst Du für Deinen Arbeitgeber den biochemischen Aufbau von verschiedenen Nahrungsmitteln. Hierzu führst Du im Labor Proben durch, die Du anschließend in Berichten dokumentierst und an die zuständigen Abteilungen weiterleitest. Dein Gehalt liegt zwischen 3.400 €¹ und 4.700 €¹ brutto monatlich, ist jedoch abhängig von Branche und Firma.

Wo kann ich Lebensmittelwissenschaften studieren?

Das Lebensmittelwissenschaften Studium bieten in Deutschland sowohl Unis als auch Fachhochschulen an. Die Auswahl an Studienangeboten und Standorten ist recht begrenzt.

Aktuelle Bewertungen

Meine Erfahrung
Anonym, 24.04.2024 - Lebensmittelwissenschaften, Hochschule Niederrhein
Fragwürdige Organisation der Lehr-Module
Anonym, 18.04.2024 - Lebensmittelwissenschaften, Hochschule Niederrhein
Viel Stress um nichts
Franziska, 07.04.2024 - Lebensmittelwissenschaft, Uni Hannover
Verlässlich
Evelina, 03.04.2024 - Natur- und Lebenswissenschaften, Uni Frankfurt
Stundet im 2 Semester
Lisa, 30.03.2024 - Lebensmittelwissenschaft, Uni Hannover
Interessante Studieninhalte
Meli, 12.02.2024 - Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie, Uni Hohenheim
Interessanter Studiengang
Zeinab, 10.02.2024 - Lebensmittelwissenschaft, Uni Hannover
Gute Vorbereitung für die Industrie
Danielle, 09.02.2024 - Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie, Uni Hohenheim
Erfahrungen in der Laborarbeit
Larissa, 06.02.2024 - Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie, Uni Hohenheim
Wenig ECTS - viel Arbeit
Kirsten, 03.02.2024 - Lebensmittelwissenschaften und -technologie, BOKU University
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Lebensmittelwissenschaften wurden von 105 Studierenden bewertet.
3.9
94%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis