COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Kunstgeschichte" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 26 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 701 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

2.8
Lisa , 07.02.2020 - Kunstgeschichte
3.2
C. , 03.02.2020 - Kunstgeschichte
2.8
Yo , 04.12.2019 - Kunstgeschichte

Allgemeines zum Studiengang

Du weißt, was Impressionismus und wer Gerhard Richter ist? Du kannst es gar nicht erwarten, bis die nächste Kunstausstellung eröffnet? Oder Du interessierst Dich für den Kunsthandel? Dann solltest Du Dich vielleicht für ein Kunstgeschichte Studium entscheiden. Damit stehen Dir vielfältige berufliche Möglichkeiten in der Kunstbranche oder in Museen und in der Forschung offen.

Kunstgeschichte studieren

Alternative Studiengänge

Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Göttingen
Kunstgeschichte
Magister
KIT
Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Kiel
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessant aber nichts handfestes

Kunstgeschichte

2.8

An sich interessantes Studium aber man fühlt sich doch sehr fehl am Platz als Geisteswissenschaftler da die Uni eher auf Architektur oder Naturwissenschaften ausgelegt ist. Zudem gibt es in den Vorlesung manchmal mehr gasthörer (Alter 60+) als studenten, die sind eher in der Unterzahl. Insgesamt kann ich nur empfehlen nicht für dieses Studium nach Stuttgart zu ziehen, die meisten kommen aus der Umgebung und pendeln von zuhause, was das studentenleben auch eher mau gestaltet. Die Uni kann ich hauptsächlich für MINT fächer empfehlen die alle auf einem Campus ausserhalb der Stadt sind.
Ich persönlich konnte im ersten Semester auch keine Zukunftsperspektiven für mich ziehen obwohl ich mich sehr für das Fach interessiert habe. Letztendlich ist es doch eher eine "brotlose" Kunst und man sollte es nur machen wenn man auch wirklich dahintersteht.
Ich wechsel jetzt zu einem praxisnäherem Fach um damit später mal etwas anfangen zu können.

Kunstgeschichte in Stuttgart

Kunstgeschichte

3.2

Die Dozenten sind sehr nett, bei den meisten ist es recht einfach, nach den Seminaren noch Fragen zu klären oder Sprechstundentermine zu bekommen. Auch die anderen Ansprechpartner in der Fakultät sind gut zu erreichen und sehr nett. Es wird Hilfe zum wissenschafltichen Schreiben und Tipps für verschiedene Lerntypen und Probleme angeboten. Es gibt ein Pflichttutorium, mit dem man sehr ausführlich ans wissenschaftliche Arbeiten, richtiges Zitieren und Literatur/Bildverzeichnisse und Angaben herang...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erst später interessant

Kunstgeschichte

2.8

Das Studium ist in den ersten Semestern auf europäische Kunst bis zum 17./18. Jahrhundert zentriert, wobei die Moderne von lediglich einer Professorin behandelt wird, dessen Thema sich jedoch wiederholt. Das Studium ist machbar und die Noten sind nachvollziehbar und fair - trotz dessen fehlt es den Professoren an mehr Engagement gegenüber ihren Studenten - besonders was die Organisation betrifft. 

Wunderbar fürs Allgemeinwissen

Kunstgeschichte

3.8

In diesem Studiengang ist es super möglich sich auf seine Interessen zu spezialisieren oder auch einfach von allem etwas mitzunehmen!
Ob Architektur, Historienmalerei oder moderne Kunst ist alles dabei, die Dozenten überlegen sich interessante Seminare aber ein bisschen Abwechslung könnte schon sein.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 15
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 26 Bewertungen fließen 12 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019