Studiengangdetails

Das Studium "Japanologie" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 10 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 2435 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Dozenten und Digitales Studieren bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum
Hinweise
2-Fächer-Bachelor

Letzte Bewertungen

3.8
Leon , 24.07.2023 - Japanologie (B.A.)
4.1
Lexa , 14.04.2023 - Japanologie (B.A.)
2.7
Andrea , 17.10.2022 - Japanologie (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Im Japanologie Studium setzt Du Dich auf wissenschaftlicher Basis mit dem Inselstaat Japan auseinander. Im Zentrum stehen dabei die Sprache und Schrift und historische sowie zeitgenössische Fragestellungen. Damit handelt es sich bei dem Studiengang sowohl um eine Sprach-, als auch um eine Kulturwissenschaft.

Japanologie studieren

Alternative Studiengänge

Japanologie
Master of Arts
Uni Halle
Japanologie
Master of Arts
Uni Heidelberg
Japanologie
Bachelor of Arts
Uni Frankfurt
Japanologie
Master of Arts
Uni Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr exakt aber totes Studium

Japanologie (B.A.)

3.8

Meiner Erfahrung nach isr Studium Japanologie sehr sezierend gestaltet. Die Sprache wird nicht in einer nähernden Beziehung an sie beigebracht, sie wird nur auseinandergenommen und in einer sehr nutzhaften Art und Weise zueinem zugebracht. Die Japanische Geschichte Seminare hingegen fande ich interessant.

Wissen fürs Leben

Japanologie (B.A.)

4.1

Ein sehr interessantes und lehrreiches Studienfach. Man lernt nicht nur die Sprache sondern auch sehr viel über die Kultur und Geschichte. Wenn man sich für Ostasienwissenschaften interessiert ist Japanologie eine perfekte Wahl, gerade deshalb, weil es mehrere Verknüpfungen mit anderen Ländern wie China und Korea teilt. Allerdings ist es ein Fleiß-Fach bei dem man wirklich aktiv mitmachen muss und regelmäßig Vokabeln lernen sollte. Man möchte schließlich eine neue Kultur und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Werde Experte für das “Alte” Japan

Japanologie (B.A.)

2.7

Ich habe den Studiengang aus Interesse an der Kultur und Sprache des Landes begonnen. Auslandserfahrung in Japan und Sprachkenntnisse besaß ich auch schon weshalb ich dachte dass dieser Studiengang gut zu mir passen würde. Leider musste ich feststellen dass der Studiengang doch nicht ganz das ich was ich mir vorgestellt hatte. Er ist sehr wissenschaftlich angelegt was die Sprache angeht, weshalb mir meine vorigen Sprachkenntnisse eher zum Verhängnis wurden, als...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zwar noch am Anfang, aber dennoch sehr viel gelernt

Japanologie (B.A.)

3.9

Die Dozenten sind alle verdammt nett und bringen einem die Sachen sehr gut bei. Die Bib für Ostasienwissenschaft ist eine Liga für sich. Nach Corona sind die Dozenten extra motiviert kommt es mir vor, weil sie uns endlich in Präsenz unterrichten können und das merkt man.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 3
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Literaturzugang
    4.6
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 10 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 38 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024