COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Informatik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 701 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.0
Fabian , 05.02.2020 - Informatik
2.3
Marco , 04.02.2020 - Informatik
4.0
Student , 14.01.2020 - Informatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Alternative Studiengänge

Informatik
Bachelor of Science
TU Berlin
Informatik, Nebenfach
Bachelor
Uni Konstanz
Informatik
Bachelor of Science
Uni Jena
Informatik
Bachelor of Science
Uni Weimar
Infoprofil
Informatik
Master of Science
Technische Hochschule Rosenheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Unerwartet viel Theorie

Informatik

4.0

Am Anfang des Studiums wird hat man es ein bisschen schwer mit dem programmieren, ohne Vorkenntnisse. Aber mit viel Literatur findet man sich schnell rein und es macht dann sehr viel Spaß. Ich selbst wurde sogar motiviert in meiner freien Zeit ein wenig rumzuprogrammieren.
Im Laufe des Studiums merkt man wie viele Studiengänge miteinander verknüpft sind und immer wieder dieselben Themen behandelt werden.

Aussiebung der Studenten

Informatik

2.3

- Dachte die Uni sollte ein Ort sein an dem man gerne gekommen ist und auch etwas lernt
Leider waren unsere Professoren nicht sehr nett und die Prüfungen waren teilweise viel zu schwer und passten nicht von der Vorlesung her
- meiner Meinung nach wurde dies bewusst durchgezogen um früh viele Studenten wieder auszusieben.

Anstrengendes, aber interessantes Studium

Informatik

4.0

Allgemeines

Kann mich nur den Vorrednern anschließen - sehr zeitaufwändiger Studiengang, dafür aber ganze 12 Semester Maximalstudienzeit. Wöchentliche und zweiwöchentliche Abgaben mit hohen Aufwand sowie Scheinklausuren halten einen während dem ganzen Semester auf Trab. - Vorteil dafür aber, man wird gezwungen, den Anschluss während den Vorlesungen nicht zu verlieren, und genügend Zeit in Nacharbeit zu investieren. Falls man sich für diesen Studiengang interessiert, sollte es a...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nur für Leute, ohne ein Leben, schnell durchzuziehen

Informatik

2.7

Es wird viel vorausgesetzt, die Studierenden werden alleine gelassen. Dozenten sind Mittelmaß, manche sehr gut, andere, insbesondere in theoretischer Informatik sind arrogant obwohl sie nur Stoff aus Fachbüchern vorlesen, ohne jede Erklärung zu bieten.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 7
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 14 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019