Kurzbeschreibung

Seit dem Wintersemester 2020/21 bietet die Fakultät Medien an der Bauhaus-Universität Weimar den Bachelor-Studiengang Informatik mit den Schwerpunkten Medieninformatik oder Security and Data Science. Dieses Informatik-Studium ist konsequent an den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert und qualifiziert für einschlägige forschungsorientierte Master-Studiengänge. Mit diesem neuen Modell werden Sie auf die gesellschaftlich hochaktuellen Themen IT-Sicherheit, Datenwissenschaften und Visual Computing vorbereitet – Forschungsgebiete, in denen der Fachbereich über erstklassige Expertise und ein internationales Netzwerk verfügt.

Zudem überzeugt die Universität durch Familiarität und kurze Wege sowie durch die ausgezeichnete Ausstattung der Informatik-Labore. Diese bieten Ihnen hervorragende Lern- und Forschungsbedingungen.

Der Studiengang Informatik ist zulassungsfrei. Bewerbungsfrist ist der 30. September, die Immatrikulationsfrist der 30. September des laufenden Jahres.

Letzte Bewertungen

4.3
Annika , 01.12.2023 - Informatik (B.Sc.)
4.4
Wissam , 05.01.2023 - Informatik (B.Sc.)
4.2
Marcel , 29.11.2022 - Informatik (B.Sc.)
4.0
Simon , 16.07.2022 - Informatik (B.Sc.)
4.6
Anton , 20.05.2022 - Informatik (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Im Bachelor-Studiengang Informatik, Bachelor of Science, vermitteln die Lehrenden die Grundlagen und Anwendung modernster Methoden und Technologien in hochaktuellen IT-Bereichen. Je nach individuellen Interessen, können Studierende nach den ersten drei Semestern zwischen zwei Vertiefungsrichtungen wählen:

»Medieninformatik« (Informatik mit Anwendungsbezug zu Medien) oder

»Security and Data Science« (IT-Sicherheit und Datenanalyse).

In beiden Vertiefungsrichtungen führen Studierende ein anspruchsvolles Projekt in agilen Teams durch, beispielsweise zu Themen wie Interaktion in virtueller Realität, sicherer Kommunikation oder auch der Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen für den Pflegebereich. Das projektorientierte Studium in Weimar ermöglicht Studierenden die Fokussierung auf aktuelle Herausforderungen wie den erhöhten Bedarf an virtuellen Formen der Zusammenarbeit in Zeiten von Social Distancing.

Voraussetzungen

Der Bachelor-Studiengang Informatik kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden. Das Studium ist als konsekutives Bachelor-/Master-Programm aufgebaut. Es gibt keine Zulassungsbeschränkung. Die Bewerbung können Studierende bis Ende September des laufenden Jahres online einreichen. Immatrikulationsfrist: 30. September des laufenden Jahres.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Lust auf die intellektuellen Herausforderungen einer innovativen Informationsgesellschaft
  • Leidenschaft fürs Tüfteln, Ausprobieren und Erforschen
  • Neugier und Kreativität
  • Bereitschaft, sich mit komplexen Zusammenhängen zu beschäftigen
  • Teamfähigkeit und Offenheit für die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Solides Mathematikverständnis
  • Logisches und abstraktes Denkvermögen
  • Programmierkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich
  • Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
83%
Inhalte

Innerhalb des Schwerpunkts Medieninformatik entwickeln Sie ihr Profil in Richtung visueller Algorithmen und Technologien – international auch als Visual Computing bezeichnet. Hier stehen die menschliche Wahrnehmung sowie moderne Web-basierte Schnittstellen als grundlegende Aspekte der meisten medientechnologischen Systeme mit im Fokus. Dieser Schwerpunkt bietet auch die Möglichkeit Projekte und Veranstaltungen der Fakultät Kunst und Gestaltung zu belegen. Folgende Veranstaltungen sind Bestandteil der Vertiefungsrichtung Medieninformatik:

  • Computergrafik
  • Computer Vision
  • Grundlagen der Kognition
  • Visualisierung
  • Webtechnologie
  • Informatikprojekt
  • Projekt aus Medieninformatik oder Fakultät Kunst und Gestaltung
  • Wahlmodulbereich
  • Bachelor-Modul
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weimar
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Innerhalb der Vertiefungsrichtung Security and Data Science beschäftigen Sie sich mit dem Spannungsfeld zwischen Big Data und Privacy.

Folgende Veranstaltungen sind Bestandteil der Vertiefungsrichtung Security and Data Science:

  • Maschinelles Lernen
  • Advanced Security
  • Grafische Informationssysteme
  • Information und Codierung
  • Theoretische Informatik
  • Informatikprojekt
  • Projekt aus Data Science and Security
  • Wahlmodulbereich
  • Bachelor-Modul
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weimar
Link zur Website

In der ersten Studienhälfte lernen Studierende die wissenschaftlichen Grundlagen der Mathematik und Informatik.

  • Lineare Algebra, Analysis, Numerik, Stochastik
  • Diskrete Mathematik, Algorithmen und Datenstrukturen, Formale Sprachen
  • Technische und praktische Informatik, Parallele und verteilte Systeme, Kryptographie
  • Einführung in die Programmierung, Modellierung, Software Engineering
  • Datenbanken
  • Human-Computer Interaction

Ab dem vierten Semester wählen sie eine von zwei Vertiefungsrichtungen.

Detaillierte Informationen zum Curriculum finden Interessierte auf der Website des Studiengangs.

Quelle: Uni Weimar

Eine Besonderheit der Informatik in Weimar ist die ausgeprägte Projektorientierung: Anspruchsvolle, innovative Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit den ProfessorInnen und deren DoktorandInnen in kleinen Gruppen aus drei bis sechs Studierenden in den Forschungslaboren der Professuren verwirklicht. Im vierten und fünften Semester des Bachelors nehmen die Studierenden an zwei fachvertiefenden – oft auch interdisziplinär orientierten – Projekten mit jeweils 15 ECTS-Leistungspunkten teil.

Die Projekte nehmen zwei bis drei Tage pro Woche in Anspruch und stellen einen wichtigen Studienschwerpunkt dar. Fokus in diesen forschungsnahen Projekten ist das Erlernen des wissenschaftlichen Arbeitens, seminaristisches Arbeiten mit Literaturarbeit, Präsentation sowie die Konzeption, der Entwurf und die Realisierung von Hard- und/oder Softwaresystemen im Kontext Digitaler Medien. Das problembasierte aktive Lernen und Arbeiten in Projekten fordert und fördert die Teamfähigkeit sowie das selbstständige, interdisziplinäre und innovative Handeln der Studierenden. Das Projektstudium steht in der Tradition des »Bauhaus-Gedankens« und gehört zum Selbstverständnis der Universität.

Quelle: Uni Weimar

Ein familiärer Campus, gute Betreuungsverhältnisse, ein kreatives Umfeld! Hier steht vieles im Zeichen des Experiments: suchen, denken, erproben, diskutieren, zusammenarbeiten und Ideen umsetzen. Finde heraus, ob das Studium in der Universitätsstadt Weimar von allen am besten zu Dir passt! Erlebe das Campus-Leben vor Ort und entdecke, was sich hinter den Vorlesungs- und Projekttiteln verbirgt. Im persönlichen Gespräch mit Studienberatenden, Lehrenden oder Studierenden Deines Wunschstudiengangs (den »Bauhaus.Botschaftern«) kannst Du Deine individuellen Fragen klären. Der Hochschulinformationstag, Vorträge und Workshops sowie Führungen durch Werkstätten, Hörsäle und Labore geben einen echten Eindruck vom Studium in Weimar - oder studiere einfach gleich auf Probe. Stöbere hier auch schon mal im Projekt-Showcase »Experiment.Bauhaus« oder im Jahresmagazin »Bauhaus.Journal« um zu sehen, was die Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar so treiben!

Quelle: Uni Weimar

»Weimar is a nice city in which i fall in love at the first sight. I like it for its architecture, green spaces and great people.«*

Leben und studieren in Weimar ist schön! Das finden auch 95,4%* der internationalen Studierenden (*Quelle: International Student Barometer 2016/17). Das einzigartige Flair muss man erleben: Weimar ist ein Ort für Kunstliebhabende, Kulturhungrige und Nachtschwärmende. Es hat über Goethe, Schiller und das Bauhaus hinaus einiges zu bieten – und das in einem Stadtzentrum, in dem nichts weiter als 10 Minuten Fußweg voneinander entfernt ist. Universitätsgebäude, die zum UNESCO-Welterbe gehören, viele Museen und Kinos, das Deutsche Nationaltheater, mehrere Kleinkunstbühnen, regelmäßige Konzerte, Studentenclubs und grüne Oasen sprechen für sich. Zur Jahresschau der Universität verwandeln die Studierenden den Campus obendrein in eine lebendige Bühne: an vier Tagen in jedem Sommer geben sie fesselnde Einblicke in ihre Arbeiten. Besuchen Sie uns doch zur summaery!

Quelle: Uni Weimar

Videogalerie

Studienberater
Christian Eckert
Studienberatung
Uni Weimar
+49 (0)3643 582358

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Gutes Arbeitsklima

Informatik (B.Sc.)

4.3

Das Informatikstudium ist anspruchsvoll und man hat immer viel zu tun. Aber das Arbeitsklima an der Universität ist richtig gut. Unter anderem ist der Kontakt zu den Dozenten sehr gut, was den Unialltag sehe angenehm macht und man weiß immer zu wem man gehen kann wenn man Hilfe braucht.

Unglaubliche Routine

Informatik (B.Sc.)

2.0

Die meisten Professoren interessieren sich nicht für die Qualität ihrer Vorlesungen, man muss alle nützlichen Informationen selbst suchen. der gesamte Feedbackvorgang endet mit zwei Sätzen, und das Bewertungssystem scheint manchmal aus einem völlig anderen Universum zu stammen - es passt also nicht zum Fach. es ist unmöglich, irgendwelche interdisziplinären Kurse zu nehmen und etwas anderes als Mathematik zu machen. zu deiner Meinung tun sie nur so, als würden sie zuhören...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kann man machen muss man nicht

Informatik (B.Sc.)

4.4

Die Uni ist super und die Dozenten toll….
Der Studiengang ist halt sehr schwer! 1/3 verlässt die Uni nach dem ersten Semester.

Die Uni Bib ist super, und die Fakultät auch relativ modern.

Weimar an sich ist zwar klein aber sehr Kunst inspiriert und definitiv genug zu tun in der Freizeit. Alles ist per Bus oder Bahn erreichbar.

Anspruchsvoller und Interessanter Studiengang

Informatik (B.Sc.)

4.2

Die Bauhaus-Universität bietet zusätzlich zum Informatik-Grundstudium viele interessante und praxisnahe Module an. Gerade das praxisorientierte Studium, in dem das erlangte Wissen direkt angewendet werden kann, hat mir besonders gefallen. Es unterrichten einige sehr gute Dozenten, die ein Interesse daran haben, dass Studierende etwas lernen.
An einigen Stellen könnte jedoch die Organisation des Studiengangs verbessert werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.9
  • Literaturzugang
    4.6
  • Digitales Studieren
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 10 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 22 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2024