COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheitswissenschaften" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 940 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Lehramt (Berufsbildende Schulen)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Osnabrück
Hinweise
Das Studium ist gestuft organisiert. Es beginnt mit dem Bachelorstudiengang "Berufliche Bildung". Im Anschluss daran kann der Masterstudiengang "Lehramt an berufsbildenden Schulen" absolviert werden, hierfür ist eine Neubewerbung notwendig.

Letzte Bewertungen

3.3
Marlene , 22.03.2018 - Gesundheitswissenschaften Lehramt
3.3
Anna , 14.03.2018 - Gesundheitswissenschaften Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Im Laufe Deines Gesundheitswissenschaften Studiums entwickelst Du Dich zum Profi in Fragen der Ernährung, Fitness, Vorsorge und des Gesundheitsmanagements. Du kannst in diesen Bereichen forschen und lehren oder als Berater arbeiten. Wenn Dir Gesundheit am Herzen liegt und Du gern natur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven verbinden möchtest, bist Du hier genau richtig.

Gesundheitswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Türkisch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen
Französisch Lehramt
Master of Education
RWTH Aachen
Mathematik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Gesundheitskommunikation
Master of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Elektrotechnik-Informationstechnik Lehramt
Bachelor of Science
TUHH - TU Hamburg, Uni Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Inhalte ausbaufähig

Gesundheitswissenschaften Lehramt

3.3

Die Inhalte entsprechen leider nicht dem späteren Tätigkeitsfeld. Allerdings sind die Veranstaltungen an sich dann ganz gut aufgebaut. Sie müssten jedoch einige andere Themen behandeln, um auf den späteren Beruf gut vorbereitet zu sein! Die Dozenten sind meist recht freundlich. Man muss halt wie an anderen Unis sein Studium komplett selbst organisieren.

Gesundheitswissenschaftler oder Lehrer?

Gesundheitswissenschaften Lehramt

3.3

Man lernt viel in diesem Studiengang: Zum Beispiel welches die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem amerikanischen Gesundheitssystem sind, wie Medikamente verstoffwechselt werden oder was für Fehler in der Präanalytik auftreten können. Ob man sich das alles merken kann, ist eine andere Frage. Was jedoch zu kurz kommt, sind relevante Inhalte in Bezug auf den Lehrerberuf und praktische Erfahrungen im Schulalltag.

Lebenswerte Stadt und gute Uni

Gesundheitswissenschaften Lehramt

Bericht archiviert

Osnabrück ist eine tolle, bunte und vielfältige Stadt und die Universität hat auf jeden Fall viele positive Aspekte, trotzdem ist manches, wie u.a. die Dozentenauswahl oder die Organisation verbesserungswürdig. Alles in allen aber Note zwei und Daumen hoch!

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    2.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020