Studiengangdetails

Das Studium "Geographie" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 9 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 33 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1112 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Jena
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.8
Jenny , 23.04.2019 - Geographie Lehramt
4.5
Gina , 04.04.2019 - Geographie Lehramt
3.6
Patrick , 04.02.2019 - Geographie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Mit dem Geographie Studium liegst Du genau richtig, wenn Dich sowohl natur- als auch gesellschaftswissenschaftliche Fragen interessieren. Du beschäftigst Dich in diesem interdisziplinären Studiengang mit räumlichen Strukturen und lernst, sie zu beschreiben, zu erklären und zu gestalten. Deine Forschungen reichen von der Raumplanung einer kleinen Gemeinde bis hin zur Siedlungsgeographie der Weltbevölkerung und tragen dazu bei, Probleme hinsichtlich der Umwelt und sozialer Aspekte zu lösen.

Geographie studieren

Alternative Studiengänge

Spanisch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Bielefeld
Infoprofil
Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Berufsbildende Schulen Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Informatik Lehramt
Master of Education
Uni Oldenburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Theoretischer Input und Praxis

Geographie Lehramt

3.8

I'm Fach Geographie wird ebenfalls darauf geachtet Theorie und Praxis so weit wie möglich zu verbinden. In einigen Fachbereich gelingt dies besser als in anderen. Was mir persönlich hierbei noch fehlt ist der Fokus auf die Durchführung der theoretischen Inhalte in einer Unterrichtsstunde, dies könnte meiner Meinung nach mehr in den Fordergrund rücken.

Immer dabei bleiben

Geographie Lehramt

4.5

Es wird im Studium an das Wissen der Oberstufe angeknüpft. Vieles ist neu, aber man bekommt einen guten Überblick und der Lernstoff ist nicht allzu viel, aber man muss versuchen früh genug mit lernen anzufangen. Die Dozenten kennen sich top aus und vermitteln den Stoff gut.

Viel Theorie bei teils unfreundlichen Dozenten

Geographie Lehramt

3.6

Zwar hat man in jedem Studiengang viel Theorie, jedoch hatte ich mir das Geographiestudium ein wenig mehr praktisch vorgestellt. Des Weiteren gibt es anscheinend durch das Fehlen eines NC's den dringenden Wunsch, die Anzahl der Studierenden zu senken.

Das Fach Geographie ist super in Jena

Geographie Lehramt

4.0

Die Veranstaltungen und Dozenten für das Fach Geographie sind super. Interessante und gute Veranstaltungen, sowie kompetente und freundliche Dozenten. Die Prüfungen sind schwierig, aber machbar. Es gibt eine Vielfalt an interessanten Themen in den Veranstaltungen und machen viel Spaß.

Tolle Inhalte

Geographie Lehramt

3.8

Der Inhalt des Studiums ist wirklich toll. Manche Dozenten sind jedoch Urgesteine die mal erneuert werden sollten. Teilweise sehr konservativ und das im schlechtem Sinne. Der Großteil der Dozenten ist jedoch spitze und ich gehe gerne zu den Veranstaltungen.

Spannend, lehrreich, wichtig

Geographie Lehramt

4.2

Im Geographie Studium sind tatsächlich auch die meisten Module die man hat sinnvoll für den späteren Lehrerberuf und bringen mich fachlich sehr viel weiter. Außerdem gibt es in Jena jährlich die Möglichkeit mit der Uni zu reisen. Dies habe ich schon einmal in Anspruch genommen und es war genial.

Viele Informationen in kurzer Zeit

Geographie Lehramt

3.5

Im Studiengang Geographie für Lehramtsstudierende wird versucht viel Information dem Studenten zu vermitteln. Das einzige Problem hierbei ist, dass diese meist nicht didaktisch aufbereitet sind, d.h. der wichtigste Teil für das Lehramtsstudium rückt hierbei in den Hintergrund. Zur Zeit habe ich eher das Gefühl, ich würde meinen Bachelor machen, anstatt in ein paar Jahren Schüler zu unterrichten.

Einseitig und keine Trennung

Geographie Lehramt

3.5

Im Geographiestudium für Lehramt an der Uni Jena ist es interessant. Der Schwerpunkt wird zunehmend auf die Physische Geographie gelegt, sozialgeographische Inhalte kommen selten zum Vorschein. Auch hier keine Trennung zwischen Lehramt und Bachelor- und Masterstudium. Die Dozenten sind alle sehr eigen, aber in höheren Semestern sehr nah am Studenten. Angebotene Exkursionen sind immer rar, aber spannend.

Wenig Praxisbezug, aber spannende Inhalte

Geographie Lehramt

3.8

Für die Schule direkt gibt es wenige Inhalte. Viele Veranstaltungen werden mit den Bachelor Studenten besucht und bieten daher wenig Praxisbezug. Die Inhalte sind aber vielseitig und spannend. Der Fachschaftsrat organisiert viele Veranstaltungen und steht für Fragen immer zur Verfügung.

Erfahrungen Geographie

Geographie Lehramt

3.5

Die Themen die in den Vorlesungen vermittelt werden bereiten mich meines Erachtens nach nicht wirklich auf den zukünftigen Unterricht vor, da wir diese gemeinsam mit dem Bachelorstudiengang besuchen.
Ich fände es besser sich mehr auf spätere Schulinhalte zu konzentrieren und pädagogische Vorgehensweisen für den Geographieunterricht zu vermitteln.

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 20
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 33 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter