Studiengangdetails

Das Studium "Biomedizinische Technologie" an der staatlichen "Hochschule Hamm-Lippstadt" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Hamm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 95 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 392 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Hamm

Letzte Bewertungen

3.7
Tabitha , 31.01.2019 - Biomedizinische Technologie
4.7
Hudir , 29.01.2019 - Biomedizinische Technologie
4.3
Clara , 07.12.2018 - Biomedizinische Technologie

Alternative Studiengänge

Orthopädieingenieur
Master of Engineering
FH Dortmund
Biomedizinische Technik
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Orthopädieingenieur
Bachelor of Engineering
FH Dortmund
Biomedizinische Technik
Master of Science
TU Berlin
Biomedizinische Technik
Master of Science
Uni Rostock

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Großer Bereich

Biomedizinische Technologie

3.7

Ist ein sehr interesantes Studium, mit dem man am ende fiele möglichkeiten hat.
Man bekommt einen guten einblick in verschiedene Bereiche die alle zusammen hängen, allerdings bekommt man keine starke vertiefung in einen bereich.
Hat dadurch aber dann auch fie möglichkeit in den verschiedensten bereichen arbeiten zu können.

Interessanter Studiengang

Biomedizinische Technologie

4.7

Vielfältiger Bereich und hoch interessantes studiengan.
Zeitaufwändiges Studium.
Hat ein super gutes Zukunft.
Die Arbeit im Labor macht viel Spaß.
Die Hochschule ist sehr schön strukturiert und hat ein nettes und Hilfsbereitschaft Personal.
Nette Professoren,

BMT Top Studium

Biomedizinische Technologie

4.3

Sehr guter Studiengang mit dem man später viel anfangen kann. Ist ein mix aus technischen, naturwissenschaftlichen und management Fächern. Mehrere Schwerpunkte zur Auswahl. Pflichtpraktikum während des Studiums erforderlich, welches sehr gut für die erste praktische Erfahrung ist. Professoren alle sehr nett, unter den wissenschaftlichen Mitarbeitern gibt es hierzu leider Ausnahmen. Erfordert Durchhaltevermögen, den Kopf nicht sofort nach dem ersten Semester hängen lassen. Die Bibliothek könnte auf jedenfall größer sein, man findet keinen Platz während der Prüfüngsphase

Bewertung nach 3,5 Jahren Studium.

Biomedizinische Technologie

3.8

Die Hochschule kennzeichnet sich durch die wie neuwirkende Ausstattung. Die Studieninhalte sind sehr breit gefächert und man kriegt einen Einblick in ein breites Spektrum. Durch die Schwerpunktwahl im 4. Semester werden die eigenen Interessen nochmal vertieft. Die Dozenten sind fast alle sehr kompetent und bringen meist die Studieninhalte gut rüber. Dennoch gibt es auch Dozenten bei denen man weder den Inhalten folgen kann, noch sind die Klausuren fair gestellt.
Dadurch dass man erst 3 Wo...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interdiziplinärer Studiengang mit Potential

Biomedizinische Technologie

4.0

Kombination verschiedener Richtungen (Medizin, Ingenieurwesen, Informatik, Managemnt) führt zu einer großen Wissensbasis.
Man lernt von allem etwas - von Grundlagenfächern (Biologie, Chemie, Elektrotechnik,..) bis zur späteren Vertiefung in den höhreren Semestern (Medizintechnik, TechnologieManagment, Informatik oder Diagnostik). Man kriegt ein gutes Verständnis für die verscheidenen Bereiche und kann viel für den späteren Berufsaltag mit nehmen. Die Vorlesungen, Übungen, Praktika finden in einem super neuen Umfeld statt - Labore, PC Pools alles super neu.

Hochschule mit Potential

Biomedizinische Technologie

3.8

Praxiserfahrene Dozenten und neueste Technik helfen sehr die Inhalte verständlich zu vermitteln. Auch praktische Arbeiten in Laboren helfen bei der Übertragung der Lerninhalte.
Die Bibliothek ist leider noch ausbaufähig, aber die Hochschule gibt es ja noch nicht so lang

Kernspintomographie, Computertomographie

Biomedizinische Technologie

5.0

Umgang mit medizinischer Geräte Qualitätssicherung und Quälitätmanagement von Personal und Geräte
Erfahrung als Medizin Techniker Radiologue Assistant gesammelt
Anatomie gut beherrscht
ich habe die funktionalität von dem Computertomographie und der Magnetresonanztomographie beherrscht.

Interdisziplinär

Biomedizinische Technologie

3.4

Es gibt echt viele Bereiche die abgedeckt werden, dadurch natürlich auch viele verschiedene Herausforderungen die man bewältigen muss. Es ist auf jeden Fall machbar wenn man bewusst dabei und nicht wie ich procrastinationsmeister ist. Alles in allem auf jeden Fall interessant.

Moderne Hochschule

Biomedizinische Technologie

2.8

Eine moderne Hochschule mit guter Atmosphäre aber leider wird in meinem Studiengang zu viel gefordert.. Vorallem in den Praktika. Es ist ziemlich streng und ich bin öfter mit einem schlechten Gefühl ins Praktikum gegangen. Die Hochschule ist aber bestens ausgestattet und hat ein nettes asta Team.

Vielseitiger als gedacht

Biomedizinische Technologie

3.8

Zunächst dachte ich, dass ich viel über Biologie, Chemie und Medizin lernen werde, jedoch steht in diesem Studium der technische Aspekt im Vordergrund - so wie es der Name schon verrät. Jedoch ist dies natürlich nicht alles. Glücklicherweise werden mir auch viele wirtschaftliche Grundlagen vermittelt, die ich später im Berufsleben bestimmt gebrauchen kann. Zudem lassen mich die wählbaren Studienschwerpunkte in ganz andere Bereiche eintauchen, welche man vorher garnicht für möglich hielt.
Außerdem studiere ich an einer sehr jungen und modernen Hochschule, was sowohl gute Ausstattung, aber auch verbesserungsbedüftige Organisation mit sich bringt.

  • 1
  • 50
  • 36
  • 6
  • 2
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 95 Bewertungen fließen 55 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter