Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der staatlichen "Uni Regensburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Regensburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 103 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 1168 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science Abschluss wird vergeben durch : Uni Regensburg
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Regensburg

Letzte Bewertungen

3.7
Carolin , 28.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.3
Daisy , 21.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre
2.8
Luisa , 18.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Provadis Hochschule
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Uni Siegen
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Infoprofil
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Kempten
General Management
Master of Arts
Zeppelin Universität
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Angenehmes Studium in Studentenmetropole

Betriebswirtschaftslehre

3.7

Das Studium an sich ist sehr gut strukturiert und macht Spaß. Die Dozenten sind größtenteils nett und fair. Regensburg an sich ist eine perfekte Stadt für Studenten. Lediglich die Uni sieht aus wie ein Bunker aus dem 2.ten Weltkrieg und zerstört das sonst positive Image.

BWL in Regensburg

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Die Uni Regensburg ist vielleicht nicht gerade auf BWL spezialisiert wie Unis in Frankfurt, aber hier kann man sein Studentenleben perfekt ausleben und dennoch viel für den Job lernen. Vor allem die Dozenten und Übungsleiter sind Top Ansprechpartner. Die Atmosphäre innerhalb der Studenten ist ebenso super. Jedem nur zu empfehlen!

Mathematische Fächer besser als Lernfächer

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science an der Universität Regensburg gefällt mir sehr gut. Im ersten semester hatten wir Vorallem sehr mathematische Fächer was mir sehr gefallen hat. Reine Lernfächee wie externe unternehmensberichtefstattung sind im Gegensatz dazu sehr uninteressant.

Alltag BWL

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Viele Fächer gilt es nur stur auswendig zu lernen. Solche Fächer sollten nochmal in ihrer Aufbereitung überdacht werden, ansonsten super Studiengang. Dozenten sind sehr nah an den Studenten dran und können nach der Vorlesung immer angesprochen werden. Tutoren geben sich Mühe und wirken zumeist kompetent.

Perfekter Studiengang

Betriebswirtschaftslehre

4.7

Die Unigebäude sind nicht die schönsten, darum geht es aber auch nicht. Die Dozenten sind meist sympatisch und geben ihr Bestes in den Vorlesungen. Das Campussystem ist super und Regensburg als Stadt toll um dort zu studieren, Kontakte zu knüpfen und sein Leben zu feiern.

BWL an der UR?!

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Das BWL Studium an der Uni Regensburg ist sehr mathelastig/ rechenaufwendig. Ableiten und Prozentrechnen solltest du auf alle Fälle beherrschen wenn du ein Studium in der Betriebswirtschaftslehre in Erwägung ziehst.
Die Studieninhalte sind sehr breit gefächert. Neben Buchhaltung, Steuerlehre, Statistik , Mathematik und VWL (Mikroökonomik und Makroökonomik) kann man sich zwischen den Schwerpunkten Wertschöpfungsmanagement, Immobilien und Accounting entscheiden. Ich habe den Schwerpunkt Wer...Erfahrungsbericht weiterlesen

BWL ist nicht gleich BWL

Betriebswirtschaftslehre

3.0

Bachelor of Science in BWL an der Universität Regensburg ist nicht das wofür es viele halten. > Schafft doch jeder. Machen Leute, die keine Ahnung haben. <
Es steckz viel mehr dahinter und hat es echt in sich. Man lernt viel und es ist sehr mathematisch. Aber es lohnt sich!
Das tolle an BWL an der Uni ist, dass wenn man die Aussortierphase bzw. Grundstudium hinter sich hat, kann man tolle Schwerpunkte wählen wie Wirtschaftsinformatik und Immobilien. Im Master hat man dann noch andere tolle Möglichkeiten, als weiter mit BWL. Es ist also nichts in Stein gemeißelt ;) 

Trocken, aber da muss man durch

Betriebswirtschaftslehre

2.3

Das Studium ist größtenteils sehr trocken, es ist dadurch schwierig sich aufzuraffen und mitzulernen. Jedoch hat man mit BWL sehr viele Möglichkeiten für einen optimalen Start ins Berufsleben und ein gutes Gehalt, sodass man sich einfach durchbeißen sollte

Verschieden motivierte Lehrpersonen im Bunker - ok

Betriebswirtschaftslehre

3.4

Prüfungsordnung meiner Meinung nach nicht gerade „pro Student“, oftmals arrogante Professoren deren Motivation nicht klar zu erkennen ist, dafür aber sehr bemühte Übungsleiter/innen. Lehrmaterial ausreichend, Klausuren sind meist fair. Nach einer Zeit werden die renovierungsbedürftigen Gebäude fast charmant.

Katastrophe

Betriebswirtschaftslehre

2.0

Dass BWL ein Massenstudiengang ist, ist ja kein Geheimnis. Aber an der Uni Regensburg fühlt man sich eben auch wie eine x-beliebige Nummer. Das kann man jetzt gut oder schlecht finden, ich zumindest fand das ganze Studium schrecklich. Die Betreuung und Organisation ist durchweg schlecht. Egal bei was, ob bei Fragen zur Abschlussarbeit oder Auslandssemester niemand hilft einem wirklich weiter. Die Lerninhalte der Module wurden seit Jahren nicht aktualisiert, die meisten Professoren und Dozenten h...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 15
  • 63
  • 24
  • 1
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 103 Bewertungen fließen 49 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter