Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre - Handel" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Stuttgart, Mannheim, Mosbach, Heilbronn, Ravensburg, Karlsruhe und Lörrach angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 334 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 2027 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Heilbronn, Karlsruhe, Lörrach, Mannheim, Mosbach, Ravensburg, Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.5
Jasmin , 21.10.2018 - Betriebswirtschaftslehre - Handel
4.7
Stephanie , 15.10.2018 - Betriebswirtschaftslehre - Handel
4.8
Leonie , 15.10.2018 - Betriebswirtschaftslehre - Handel

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Internationale Betriebswirtschaft - Interkulturelle Studien
Bachelor of Arts
HHN - Hochschule Heilbronn
Infoprofil
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
International Business Management
Bachelor of Arts
eufom Business School der FOM Hochschule
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Master of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Betriebswirtschaft (deutsch-französisch)
Bachelor of Arts
Frankfurt UAS

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr angenehm zu studieren

Betriebswirtschaftslehre - Handel

4.5

Alles ist sehr organisiert und die Vorlesungsräume sind sehr gut und modern ausgestattet. Alle dinieren sind sehr freundlich und hilfsbereit und gehen auf die Studenten ein. Sämtliche Skripte sind sehr hilfreich. Außerdem wird man gut mit aktuellen Informationen ausgestattet. Das Eventangebot ist ebenfalls sehr vielseitig gestaltet.

Super Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre - Handel

4.7

Studium erfasst alle wichtigen Punkte für den Studiengang und werden von den Dozenten perfekt umgesetzt.
Außerdem ist der Wechsel von Theorie und Praxis eine tolle Ergänzung. Das Studium ist interessant und abwechselungsreich. Ist also für alle die sich für Handel interessieren gut geeignet.

Tolles Konzept - super Umsetzung

Betriebswirtschaftslehre - Handel

4.8

Meine Erfahrungen mit der DHBW sind echt super. Tolle Lehrkräfte und ein angenehmes Lernklima haben die Theoriephasen geprägt und insgesamt zu einem runden Studienkonzept geführt. Die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis ermöglicht einen schnellen Erwerb von Kompetenzen und Erfahrungen sowie den Transfer zwischen beidem.

Leben am Limit

Betriebswirtschaftslehre - Handel

3.7

Schöne Duale Hochschule in Ravensburg.
Kompetente Dozenten.
Bus Verbindungen sehr gut zugänglich.
Eine halbe Stunde bis zum Bodensee, dass ist sehr schön.
Jeden Donnerstag gab es eine Studentenparty.
Ein breites Freizeitangebot für Studenten.
Attraktive Studentenstadt.

Sehr unterschiedlich

Betriebswirtschaftslehre - Handel

3.3

Je nach Dozent und Fach sehr unterschiedliche Erfahrungen. Zum Großteil sehr positive Erfahrungen. Einzelne Dozenten scheinen weniger motiviert. Andere bringen viel Engagement und Begeisterung mit in die Vorlesunh/ Ausstattung am C-Gebäude lässt sehr zu wünschen übrig.

Es ist anstrengend, aber gut

Betriebswirtschaftslehre - Handel

3.8

Ich studiere noch nicht so lange. Aber das was ich bis jetzt mitbekommen habe ist ok. Organisation top, die meisten Dozenten auch aber dafür jeden Tag lange Uni mit Anwesenheitspflicht. Die Ausstattung mit der Kantine, einem Wasserspender und den Räunlichkeiten sind gut.

Vielseitig

Betriebswirtschaftslehre - Handel

3.5

Man lernt Teile aus jeder Kategorie, mal mehr oder weniger interessant. Zudem ist der Vorlesungsplan an der DHBW immer sehr voll und man hat im allgemeinen nicht sehr viel Zeit für Aktivitäten außerhalb des Studiums. Wünscht man sich dies jedoch, sollte ein kein duales Studium gewählt werden.

Super Studium

Betriebswirtschaftslehre - Handel

4.8

Ich bin zwar noch ganz neu, aber mir gefällt es bis jetzt super. Die Einführungsveranstaltungen waren klasse und auch die Dozenten bislang sind echt motiviert, den Studieninhalte zu vermitteln!
Auf die kommenden drei Jahre freue ich mich schon, das wird bestimmt eine tolle und spannende Zeit!

Praxisrelevante Inhalte

Betriebswirtschaftslehre - Handel

4.3

Der Studiengang BWL/Handel bietet ein abwechslungsreiches und interessantes Theorieangebot. Die Auswahl der Dozenten setzt sich aus internen und externen Dozenten zusammen. Die Studiengangsleitung und die damit verbundene Organisation lässt leider Luft für Anregungen.

Sehr Anspruchsvoll und zeitintensiv

Betriebswirtschaftslehre - Handel

3.3

Es ist immer etwas zu tun.
Wenn man nicht gerade in der Uni sitzt (Anwesenheitspflicht) oder am arbeiten ist, muss man lernen oder eine Projektarbeit schreiben.
Die Klausuren fordern meist viel auswendig lernen und werden extrem knapp nacheinander geschrieben.

  • 2
  • 150
  • 149
  • 29
  • 4
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 334 Bewertungen fließen 210 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter