Kurzbeschreibung

Medienmanagement und Werbepsychologie, integriert in ein fundiertes BWL-Studium

Die optimale Kombination aus Medienmanagement und Werbepsychologie als Teil der Wirtschaftspsychologie, eingebettet in ein fundiertes BWL-Studium. Das schafft die besten Voraussetzungen für den erfolgreichen Berufsstart nach dem Studium.

Die drei hoch dynamischen Bereiche Medien zu studieren sowie Märkte und Konsumenten zu verstehen, in dem Sie das Medienmanagement und die Werbepsychologie im Studium verbinden, bietet Ihnen unser praxisorientiertes Studium.

Spezialisierung in Werbepsychologie: Werbepsychologie ist eine Teildisziplin der Wirtschaftspsychologie und erforscht, wie Werbung und Unternehmenskommunikation beim Konsumenten wirken. Der Studiengang vermittelt Ihnen die psychologischen Kenntnisse und Methoden wissenschaftlich fundiert und praxisnah.

Spezialisierung in Medienmanagement: Das Media Management beschäftigt sich sowohl mit dem Einsatz von Medien in der Unternehmenskommunikation als auch mit der Vermittlung des notwendigen Know-hows um in verschiedenen Funktionen von Medien-Unternehmen zu arbeiten.

Letzte Bewertungen

4.4
Evelyn , 31.01.2024 - BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)
3.6
Daniela , 15.01.2024 - BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)
4.3
Janne , 01.12.2023 - BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)
3.9
Sarah , 12.11.2023 - BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)
4.7
Janne , 18.10.2023 - BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

Im StudienschwerpunktMedia Management und Werbepsychologie erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Marketing
  • Grundlagen der Psychologie
  • Empirische Methoden in der Konsumentenforschung
  • Grundlagen der Medien und Unternehmenskommunikation
  • Konsumenten- und Werbepsychologie
  • Computergestützte statistische Auswertung und Datenanalyse
  • Neue Medien (z. B. Onlinemedien)
  • Media Management
  • Wahlpflichtfächer im Bereich Media Management und Werbepsychologie
  • Praxisprojekt mit Unternehmen/Institut/Agentur
  • Aktuelle Medienthemen
  • Multimedia- und Wettbewerbsrecht
  • Pflichtauslandssemester
  • Praxissemester und Thesis

Darüber hinaus lernen Sie folgenden Grundlagen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Spezielle BWL (z.B. BWL der Banken, Investment Banking, Internationales Management)
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Unternehmensbesteuerung
  • Mathematik, Statistik und Operations Research
  • Volkswirtschaftslehre (z.B. Mikro- und Makroökonomie, Internationale Wirtschaftsbeziehungen)
  • Recht (z.B. Vertragsmanagement, Kreditsicherungsrecht, (internationales) Gesellschaftsrecht)
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Ethik und gesellschaftliche Verantwortung (z.B. Umweltmanagement, Nachhaltige Entwicklung)
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Voraussetzungen
Hochschulzugangsberechtigung
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Pforzheim
Hinweise
Pflichtauslandssemester im sechsten Semester
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Einzigartig: Das Pforzheimer Modell

Das BWL-Studium an der Business School Pforzheim basiert auf dem Pforzheimer Modell. Es bietet eine breite und zugleich tiefgehende berufsqualifizierende Ausbildung, die klar am Arbeitsmarkt orientiert ist.

Circa 70% der Lehrveranstaltungen sind in allen BWL-Studiengängen identisch, dies betrifft vor allem die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, die Volkswirtschaftslehre, die Rechtswissenschaft und die quantitativen Methoden. 30% der Vorlesungszeit sind für die Vermittlung der Lehrinhalte des Studienschwerpunkts reserviert, aber naturgemäß nicht gleichmäßig über die gesamte Studienzeit verteilt, sondern konzentriert in den höheren Semestern.

Dieses 70:30-Modell ist die Grundlage für den Arbeitsmarkterfolg aller Pforzheimer Absolventen, denn die breite Basisausbildung ermöglicht vielfältige Karrieren auch abseits der ursprünglichen Vertiefungsrichtung im Studium.

Quelle: Hochschule Pforzheim

Die Studienprogramme der Business School tragen das Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat und sind somit programm-akkreditiert. Die Studienprogramme wurden in einem Modellprojekt über eine Experimentierklausel von der Akkreditierungsagentur AQAS e.V. programm-akkreditiert.

Die Business School und ihre Studiengänge dürfen das international angesehene Gütesiegel „AASCB-accredited“ der Association to Advance Collegiate Schools of Business tragen. Als AACSB-akkreditierte Institution gehört die Fakultät für Wirtschaft und Recht zusammen mit den Studiengängen des Wirtschaftsingenieurwesens zu den weltweit besten Business Schools.

Alle 13 Bachelorstudiengänge für Betriebswirtschaftslehre sind von der European Foundation for Management Development mit dem Gütesiegel „EFMD-accredited“ ausgezeichnet worden. Die Pforzheimer Bachelorausbildung ist damit die erste und einzige im deutschsprachigen Raum, die sowohl die EFMD-Programm- als auch die AACSB-Akkreditierung erhalten hat.

Quelle: Hochschule Pforzheim

Business School Pforzheim

Die Business School der Hochschule Pforzheim bietet 14 Bachelor-, 9 Master- und 2 MBA-Studiengänge an und zählt damit zu den größten Wirtschaftsfakultäten deutschlandweit. Das Studienangebot ist dabei vielfältig: So gibt es nicht den einen Studiengang Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre, sondern zahlreiche Programme, die sich jeweils an einem klaren Profil beruflicher Funktionen orientieren. Unsere Studiengänge werden stets weiterentwickelt und an aktuelle Trends aus Praxis und Forschung angepasst.

Die Business School Pforzheim steht für folgende Werte:

Quelle: Hochschule Pforzheim

Das BWL-Studium an der Business School Pforzheim basiert auf dem „Pforzheimer Modell“. Es bietet eine breite und zugleich tiefgehende berufsqualifizierende Ausbildung, die klar am Arbeitsmarkt orientiert ist. Fragen rund um das BWL- und Wirtschaftsrechts-Studium werden in unseren FAQ beantwortet.

Schulklassen-Exkursion 4.0

Interessierte Schüler:innen erwartet eine Schnuppervorlesung im Rahmen einer Doppelstunde mit aktiver Workshop-Einbindung. Unsere Angebote bieten Einblicke in aktuelle Forschungsgebiete mit vielfältigen Anknüpfungspunkten zu Themen aus der Wirtschaft, wie sie in der Schule unterrichtet werden.

Im Workshop „Die Panzerknacker von heute“ steht die Wirtschaftskriminalität ganz im Vordergrund. Der Strom kommt nicht aus der Steckdose - und die Kiwi nicht aus dem Supermarkt. „Weltreisende im Kühlschrank – Wie Ökobilanzen ressourceneffizienten Konsum unterstützen“ zeigt, wie sich Nachhaltigkeit rechnet - in jeder Beziehung. Und wie kommt die Kiwi überhaupt in den Supermarkt? „Supply Chain Management is like nature – it is all around us“ zeigt, wie globale Lieferketten funktionieren.

Alle Themen sind in Anbindung an den Bildungsplan für das Schulfach WBS in den Unterricht integrierbar und werden ständig aktualisiert.

Weitere Infos.

Quelle: Hochschule Pforzheim

Videogalerie

Studienberatung
Studi Center
Studienberatung
Hochschule Pforzheim
+49 (0)7231 28-6940

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch AACSB

Akkreditiert durch EFMD Global

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Du träumst von einer aufregenden Karriere als Manager und Unternehmer? Dann bist Du hier genau richtig. Denn das beliebte BWL Studium bietet Dir das Komplettpaket an Fachkenntnissen - sei es Marketing, VWL, Rechnungswesen und vieles mehr. Nach dem Abschluss bist Du in nahezu allen Branchen und Wirtschaftszweigen gern gesehen. Also los - informiere Dich hier über die Voraussetzungen, Inhalte und den Ablauf Deines BWL Studiums und starte durch.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Toller Studiengang mit interessantem Inhalt

BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)

4.4

Ich konnte bis jetzt (3. Semester) nur positive Erfahrungen an der Hochschule Pforzheim in diesem Studiengang sammeln.
Die BWL Grundlagen werden in den ersten Semestern gut vermittelt und die meisten Dozenten geben dir einige Möglichkeiten die Lehrinhalte bei Bedarf in Tutorien zu festigen.

Anspruchsvoll aber lehrreich

BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)

3.6

Die Hochschule und Dozenten haben hohe erwartungen jedoch macht sich dies im Berufsleben sichtbar aufgrund des Rufs und der Auszeichnungen der Hochschule. Zudem lernt man richtig mit Stress umzugehen und sich selbst gut zu organisieren. Theoretisch gelernte Inhalte sind in der Praxis gut umsetzbar.

Sehr interessantes, vielfältiges Studium

BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)

4.3

Der Studiengang BWL/Media Management und Digital Media an der Hochschule Pforzheim ist sehr gut aufgebaut. In den ersten Semestern lernt man die Grundlagen der BWL kennen, um sich dann ab dem 4. Semester den Vertiefungen zu widmen. Ich habe bis jetzt nur positive Erfahrungen machen dürfen, von den Professoren über die Organisation zu den Studieninhalten ist alles sehr durchdacht. Ich kann die Hochschule sehr weiter empfehlen.

Theorielastig zu Beginn

BWL/Media Management und Digital Media (B.Sc.)

3.9

Vor allem in den ersten drei Semestern ist das Studium sehr theorielastig. Das liegt aber auch daran, dass erstmal zum Großteil BWL-Inhalte abgedeckt werden und man erst später richtig in den Studienschwerpunkt einsteigt. Im 4. Semester fängt man dann auch mit den ersten Projekten an.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.9
  • Literaturzugang
    4.4
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 29 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 87 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2024