Studiengangdetails

Das Studium "Pharmazeutische Wissenschaften" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 885 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freiburg

Letzte Bewertungen

4.2
Celina , 17.09.2019 - Pharmazeutische Wissenschaften
3.7
Suri , 15.03.2019 - Pharmazeutische Wissenschaften
3.3
Marie , 14.07.2018 - Pharmazeutische Wissenschaften

Alternative Studiengänge

Pharmaceutical Sciences
Master of Science
LMU - Uni München
Arzneimittelforschung
Master of Science
Uni Kiel
Arzneimittelwissenschaften
Master of Science
Uni Münster
Arzneimittelforschung/Drug Research
Master of Science
Uni Bonn
Pharmaceutical Sciences
Bachelor of Science
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schwieriger, aber durchaus interessant

Pharmazeutische Wissenschaften

4.2

Sehr anspruchsvoll, vorallem im chemischen Bereich. Jedoch gibt es super viele interessante Inhalte und die Arbeit im Labor macht sehr Spaß und schweißt untereinander zusammen. Die UB in Freiburg ist neu und sehr schön, hat jedoch deutlich zu wenige Plätze. Es gibt aber auch eine kleinere Bibliothek der Chemie und Pharmazie, in welcher gelernt werden kann.

Beiß dich durch

Pharmazeutische Wissenschaften

3.7

Du brauchst schon einiges an Begeisterung für Chemie und fürs Auswendiglernen und solltest nicht zuviel Freizeit erwarten aber dafür lernst du ein sehr spannendes Studium kennen. Wichtig: Vergleiche vor Studiumbeginn ob du für deinen Zielberuf besser mit Staatsexamen oder Bachelor/Master abschließen solltest.

Schlechte Planung

Pharmazeutische Wissenschaften

3.3

Es scheint als wollte die Uni einfach mehr Geld verdienen und hat deswegen diesen Studiengang zusätzlich zu Pharmazie angeboten. Die Dozenten lassen einen spüren dass das Staatsexamen die erste Wahl ist und um den Bachelor kümmert sich niemand. Außerdem wird einem nicht einmal eine gute Möglichkeit zum Wechseln angeboten, stattdessen muss man das über tausend Umwege machen obwohl der Inhalt der gleiche ist. 

Naturwissenschaften aller Art

Pharmazeutische Wissenschaften

3.8

Wer sich gern mit Naturwissenschaften befasst ist hier richtig.
Studieninhalte sind Mathe, Physik, Biologie, Botanik, Biochemie, Organische und anorganische Chemie in Theorie und Praxis und man lernt eine Menge über den menschlichen Körper.
Ein sehr abwechslungsreiches Studium in einer wunderschönen Stadt und mit 90 Studenten pro Jahrgang sehr übersichtlich.

Du brauchst Ehrgeiz und musst Chemie lieben

Pharmazeutische Wissenschaften

4.0

Wähle dieses Studium nur, wenn du dich wenigstens für Chemie begeistern kannst und du 10 Stunden pro Tag in der Uni sein willst (gültig nur für 2/3 des Semesters).
Die gemeinsame Zeit wird dich und deine Leidensgenossen, sprich Kommilitonen, zusammenschweißen, du wirst Spaß an den schwierigsten Aufgaben finden und die Klausurenphase verfluchen. Die Ausstattung in Freiburg ist gut (Labor, Bibliothek, Hörsaal ...) und Freiburg eine kleine hübsche Stadt.

Super interessant! Etwas anders als Staatsexamen

Pharmazeutische Wissenschaften

Bericht archiviert

Ich habe mich für den Bachelor Pharmazeutische Wissenschaften entschieden, weil ich später gerne in der Forschung/Industrie arbeiten würde. Finde es also super, dass es neben dem klassischen Staatsexamen Studiengang, der eher darauf hinaus führt, dass man in der Apotheke arbeitet, auch den BSc gibt.
Fächer sind super, Dozenten auch, generell bin ich sehr zufrieden!

Neuer Studiengang für Pharmazeuten in der Industrie

Pharmazeutische Wissenschaften

Bericht archiviert

Sehr neuer Studiengang mit Bezug zur Industrie. Ideal für Leute, die wissen, dass sie in der Pharmaindustrie arbeiten möchten. In Apotheken kann man damit aber nicht arbeiten! Durch die Aktualität viele neuartige Vorlesungen und Veranstaltungen, im Gegensatz zu Pharmazie. Gute Verbindungen zu verschiedenen Firmen.

Fazit meines Studiums

Pharmazeutische Wissenschaften

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr abwechslungsreich aber auch zeitintensiv, da man nachmittags häufig im Labor ist. Ebenso sind Praktika und Prüfungen in den Semesterferien. Trotzdem macht es jede Menge Spaß, gerade wenn man Naturwissenschaften mag und sich für den Bereich Pharmazie interessiert.

Seltener Studiengang

Pharmazeutische Wissenschaften

Bericht archiviert

Der Studiengang Pharmazie ist jedem bekannt. Doch der Studiengang Pharmazeutische Wissenschaften ist vor einigen Jahren erst eingeführt worden, und das auch nur in München und Freiburg. Man hat oft das Gefühl, dass die Pharmaziestudenten den Pharmazeutischen Wissenschafts-Studenten vorgezogen werden. Doch die Lehre selbst und all die Ausstattungen an der Uni sind top! Uns wird in fast jedem Bereich ermöglicht, das erlernte Wissen ins Praktische umzusetzten. :)

Die beste Uni

Pharmazeutische Wissenschaften

Bericht archiviert

Auf der Uni Freiburg sind alle immer super nett egal ob die Leute vom selben Studiengang sind oder komplett was anderes studieren.
Sie helfen wo sie können. Das macht das Studentenleben um so einfacher.
Auch in der Stadt findet man sich super zurecht. In Freiburg zu studieren ist einfach genial!!

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 12 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter