COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Pharmazie" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 24 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1045 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

2.3
Paul , 06.02.2020 - Pharmazie
3.8
Sophie , 14.01.2020 - Pharmazie
4.2
Jördis , 10.11.2019 - Pharmazie

Allgemeines zum Studiengang

Im Pharmaziestudium verknüpfst Du Wissen aus den Naturwissenschaften und der Medizin, um Medikamente in ihrer Wirkungsweise zu verstehen. Du gewinnst einen Einblick in die Erforschung von Arzneimitteln und ihrer sicheren Abgabe an Ärzte und Patienten. Wenn Du gerne naturwissenschaftlich arbeitest und medizinisch interessiert bist, ist Pharmazie ein attraktiver Studiengang mit hervorragenden Berufschancen.

Pharmazie studieren

Alternative Studiengänge

Pharmazie
Staatsexamen
Uni Leipzig
Pharmazie
Staatsexamen
Uni Tübingen
Pharmazie
Staatsexamen
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Pharmazie
Staatsexamen
Uni des Saarlandes
Chemie- und Pharmalogistik
Bachelor of Engineering
Hochschule Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praktika=Chaos, Klausuren=gemein

Pharmazie

2.3

Viele der Praktika sind ein Chaos und nicht organisiert. Am Anfang wird alles gesucht obwohl es schon bereit stehen sollte. Die Glasausgabe ist gemein und bietet einem kaputte Glasware an und will sie nicht später ersetzt haben obwohl man nix kaputt gemacht hat.
Bei den Klausuren kann man sich kaum vorbereiten. Da reicht es auch nicht Skripte und empfohlene Bücher der Dozenten zu welzen, da diese kaum nützlich und für die Klausur nicht hilfreich sind.

Sehr anspruchsvolles Studium, aber macht viel Spaß

Pharmazie

3.8

Pharmazie verbindet alle Naturwissenschaften. Jedoch kann das Studium zeitweise gerade während der Laborpraktika schon sehr zeitraubend sein, so dass es manchmal schwer wird zum lernen zu kommen. Ich kann mir trotzdem kein anderes Studium vorstellen. Gerade in Jena hat man auch die Möglichkeit viel neben den Studium auch zu erleben, wie zum Beispiel im Hochschulsport oder in den schönen kleinen Bars die man hier findet. Zu den Laborräumen kann man teilweise nur sagen: Qualitätsware Volkseigentum. Zeitweise muss man jedoch auch ein wenig auf Freizeitaktivitäten verzichten. Manchmal hat man in dem Studium eben mehr und manchmal weniger Freizeit, abhängig davon ob eben Praktikas laufen oder Klausurenphase ist. Weiterempfehlen kann ich das Studium jedem, der/die sich 100%ig sicher ist, das es das ist, was man wirklich will.

Hart aber es lohnt sich

Pharmazie

4.2

Pharmazie ist ein wirklich harter Studiengang der viel Fleiß und Disziplin benötigt. Jedoch kann man alles schaffen wenn man will. Die Uni Jena, steht dabei jedem Studierenden zur Seite und unterstützt Ihn in so gut wie allen Bereichen.
Es ist eine prima Universität! Ich bin stolz und froh hier studieren zu können und zu dürfen- und will es auch nicht mehr missen.

Organisation ist das halbe Leben

Pharmazie

4.7

Der Studiengang ist sehr kollegial. Bei diesem Studiengang bleibt also niemand allein :) zudem ist es ein sehr stressiges Studium, aber mit der richtigen Organisation ist das kein Problem, also ja nicht vom ersten Eindruck abschrecken lassen, es regelt sich alles :)

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 15
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 62 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020