Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Studium Steuerrecht
chevron_right
chevron_left
Studiengänge im Fokus

Steuerrecht studieren

Wenn Du Steuerrecht studierst, lernst Du alles über die Rechtsbereiche, die mit Steuern zusammenhängen. Das Steuerrecht ist ein Teilgebiet der Rechtswissenschaften. Inzwischen bieten jedoch einige Hochschulen auch eigenständige Studiengänge für Steuerrecht an, häufig unter der Bezeichnung Taxation. Wer Steuerrecht studieren möchte, sollte gut mit Zahlen umgehen können und sich für juristische Fragestellungen und wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren.

Studieninhalte & Ablauf

Beim Steuerrecht, Steuerwissenschaft oder Taxation Studium handelt es sich in der Regel um einen weiterführenden Master Studiengang, den Du nach einem BWL oder Jura Studium anschließen kannst. Vereinzelt gibt es auch Bachelor und Diplom Studiengänge in Steuerrecht.
Der Bachelor in Steuerrecht umfasst in der Regel sechs bis sieben Semester. Darauf aufbauend kannst Du in zwei bis vier Semestern ein Master Studium anschließen, das Du als Master of Arts oder Master of Laws abschließt.

Beliebteste Studiengänge

Infoprofil
FOM Hochschule (20 Standorte)
people7 Semester
85% Weiterempfehlung
34 Bewertungen
Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz (Edenkoben)
people6 Semester
75% Weiterempfehlung
16 Bewertungen
Ruhr Uni Bochum (Bochum)
people3 Semester
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung
RFH Köln (Köln)
people3 Semester
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen
Uni Lüneburg (Lüneburg)
people5 Semester
75% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Wenn Du die Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife besitzt, kannst Du Steuerrecht an einer Universität studieren. Für ein Studium an einer Fachhochschule benötigst Du die Fachhochschulreife. Bei Master Studiengängen ist ein vorheriges Bachelor Studium in einem verwandten Fach notwendig.
Solltest Du Steuerrecht studieren wollen, benötigst Du ein gutes Verständnis für politische und wirtschaftliche Zusammenhänge. Gute Schulnoten in Fächern wie Mathematik, Politik und Wirtschaftswissenschaften sind ein Hinweis dafür, dass der Studiengang Steuerrecht der richtige für Dich sein könnte.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    10/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10

Aktuelle Stellenanzeigen

Ebner Stolz Mönning Bachem Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte
peopleFeste Anstellung
sponsored
Kleine & Partner
peopleFeste Anstellung
sponsored
Dipl.-Finanzwirt Wilhelm Busch
peopleFreie Mitarbeit/Projektmitarbeit
sponsored
ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
Dr. KLEEBERG & PARTNER GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored

Beruf, Karriere & Gehalt

Ein Abschluss in Steuerrecht oder Taxation bietet den Absolventen hervorragende Berufsaussichten. Nach dem Studium gehört in erster Linie die Arbeit im Büro eines Steuerberaters zu den typischen Tätigkeitsfeldern. Wenn Du drei Jahre Berufserfahrung hast, kannst Du auch die Prüfung zum Steuerberater absolvieren. Als Steuerberater liegt Dein Gehalt in einem Angestelltenverhältnis gleich am Anfang bei mehr als 4.000 €¹ brutto im Monat. Mit fünfzehn und mehr Jahren Berufserfahrung kann sich dieser Betrag jedoch mehr als verdoppeln.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Steuerrecht studieren?

Zurzeit ermöglichen Dir nur wenige Hochschulen, das spezialisierte Fach Taxation, Steuerwissenschaft oder Steuerrecht zu studieren. Die Master Studiengänge in Steuerrecht oder Taxation kannst Du an staatlichen Hochschulen und Universitäten belegen. Der Diplom Studiengang an der Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz bereitet auf eine Beamtenlaufbahn vor. Den berufsbegleitende Bachelor bietet bisher nur die private FOM Hochschule an, wo das Studium kostenpflichtig ist. Die Gesamtkosten beim Studiengang Steuerrecht liegen dort bei etwa 13.000 €¹.

Aktuelle Bewertungen

Konkurrenzdenken, Leistungsdruck, Arroganz
L., 18.02.2021 - Steuerrecht, Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz
Fast nichts zu bemängeln
Kim, 17.02.2021 - Steuerrecht, FOM Hochschule
Top Studium mit Verbesserungsmöglichkeiten
Eric, 09.02.2021 - Steuerrecht, Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz
Nur als Notlösung dort studieren!
U., 04.02.2021 - Steuerrecht, Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz
Naja, ich hätte es besser lassen sollen
Klara, 25.01.2021 - Taxation, Hochschule Worms
Hohe Fachkompetenz
Monika, 08.01.2021 - Wirtschafts- und Steuerrecht, Ruhr Uni Bochum
Die besten Dozenten!
Lauren, 17.12.2020 - Steuerrecht, FOM Hochschule
Super gestaltet
Aquilina, 12.12.2020 - Steuerrecht, FOM Hochschule
Kompetente Dozenten
Abdullah, 12.12.2020 - Steuerrecht, FOM Hochschule
Sehr zufrieden
Jessica, 08.12.2020 - Steuerrecht, Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Steuerrecht wurden von 62 Studenten bewertet.
3.6
82%
Weiterempfehlung