Öffentliches Recht
8 Hochschulen
4 bis 9 Semester
Master, Bachelor
Vollzeit, Dual
1 Fachhochschule, 7 Universitäten

Öffentliches Recht Studium

Wenn Du Dich für das Verhältnis von Individuum und Staat interessierst und Dich für ein anspruchsvolles Studium aus dem Kanon der Rechtswissenschaften begeistern kannst, könnte der Studiengang Öffentliches Recht genau der richtige für Dich sein. In Deinem Studium des Öffentlichen Rechts befasst Du Dich intensiv mit Verfassungsrecht, Völkerrecht und Europarecht und wirst zum Experten für besonders knifflige Rechtsbereiche.

Studieninhalte und Ablauf

Dein Öffentliches Recht Studium ist in der Regel modular aufgebaut: Du beschäftigst Dich zunächst insbesondere mit den Grundlagen des Verfassungs- und Verwaltungsrecht und lernst dann alles Wichtige über das Europarecht, das Völkerrecht, das Kirchenrecht, das Sozial- und Steuerrecht. Auch Umwelt- und Baurecht stehen auf Deinem Stundenplan. Zu Beginn Deines Studiums erhältst Du eine Einführung in rechtsphilosophische und rechtsgeschichtliche Fragen, die Du zur kompetenten Beurteilung juristischer Sachverhalte im Bereich des Öffentlichen Rechts benötigst.

Im Laufe Deines Studiums besuchst Du dann Vorlesungen und andere Veranstaltungen aus den beschriebenen Bereichen. Du setzt aber auch eigene Schwerpunkte, beispielsweise im Bereich des Medien- und Kulturrechts, des Steuerrechts oder im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Auf diese Weise schärfst Du Dein individuelles Profil und kannst Dich bereits auf einen Job in einem dieser Felder vorbereiten, etwa in Medienunternehmen, in der Wirtschaft oder bei Behörden. Deine Expertise vertiefst Du praxisnah im Rahmen von Praktika in Institutionen, die für Dein Öffentliches Recht Studium relevant sind.

Während Dein grundständiges Bachelor-Studium auf sechs Semester in Regelstudienzeit ausgerichtet ist, kannst Du anschließend noch einen meist viersemestrigen Master-Studiengang anschließen und verstärkt eigene Schwerpunkte setzen. Dabei kombinierst Du Dein Öffentliches Recht Studium zumeist mit einem Zweitfach, das dir die Uni entweder vorschreibt – häufig Politikwissenschaft – oder das Du aus einer Auswahl unterschiedlicher Zweit- oder Nebenfächer wählen kannst.

Top 5 Studiengänge

Öffentliches Recht
FOM Hochschule, Landeshauptstadt München (München)
Bachelor of Laws
6 Semester
3.3
85%
Infoprofil
Öffentliches Recht
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg (Erlangen)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.9
88%
Öffentliches Recht
Uni Würzburg (Würzburg)
Bachelor
9 Semester
3.8
100%
Öffentliches Recht
Uni Greifswald (Greifswald)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.5
80%
Öffentliches Recht
Uni Mainz (Mainz)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.7
75%

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Dein Öffentliches Recht Studium kannst Du an vielen Unis auch ohne Top-Noten im Abitur beginnen, denn das Studium ist vielerorts zulassungsfrei. Die allgemeine Hochschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss sowie hinreichende Deutschkenntnisse musst Du allerdings vorweisen können. Besondere Zulassungsbedingungen musst Du darüber hinaus in der Regel nicht erfüllen, sondern kannst direkt ins Studium starten.

Schulfächer, die Du gut beherrschen solltest, um Dein Studium mit Bravour zu meistern, sind unter anderem Deutsch, Sozial- oder Politikwissenschaften. Du profitierst aber auch von guten Leistungen in Philosophie oder Geschichte. Wichtiger als gute Noten in bestimmten Fächern ist, dass Du ein hohes Interesse an zum Teil sehr schwierigen rechtlichen Fragen aufbringen kannst, dass Du gern sorgfältig arbeitest, detailverliebt bist und logisches Argumentieren und Ableiten schätzt.

  • Disziplin
    8/10
  • Belastungsfähigkeit
    7/10
  • Abstraktes Denken
    7/10
  • Kulturelles Interesse
    8/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10

Beruf, Karriere und Gehalt

Mit einem Abschluss in Öffentlichem Recht eröffnest Du dir vielfältige Jobperspektiven, beispielsweise als Rechtsberater, Rechtsreferent bei öffentlichen Einrichtungen, Sachbearbeiter in verschiedenen Verwaltungsstellen oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einer Universität oder einem Forschungsinstitut. Dabei solltest Du allerdings beachten, dass Dein Studium nicht die ganze rechtswissenschaftliche Bandbreite abdeckt und Du viele Bereiche des Rechts nicht kennenlernst. Da Du nicht über das juristische Staatsexamen verfügst, kannst damit nicht ins Rechtsreferendariat eintreten und nicht Anwalt oder Richter werden.

Dein Verdienst hängt davon ab, in welchem Bereich Du nach Deinem Studium des Öffentlichen Rechts tätig wirst, wobei auch Dein Nebenfach nicht unwichtig ist. Aufgrund der Bandbreite Deiner späteren Einsatzmöglichkeiten sind Deine Berufsaussichten insgesamt gut. So kannst Du beispielsweise als Referent in einem Verlag für juristische Fachpublikationen arbeiten und mit einem Einstiegsgehalt um die 3.000 € brutto im Monat rechnen oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer politik- oder sozialwissenschaftlichen Fakultät ein ähnliches Gehalt erzielen. Als Rechtsreferent mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung kannst Du beispielsweise in der Versicherungsbranche laut Gehaltsvergleichen sogar mit einem Gehalt von 5.000 € brutto im Monat rechnen.

Standorte und Hochschulen

Dein Öffentliches Recht Studium kannst Du an einer staatlichen Universität beginnen; private Anbieter und Fachhochschulen sind hier seltener. Als gute Adressen gelten etwa Erlangen-Nürnberg, Würzburg, Greifswald, Trier und Potsdam.

Aktuelle Bewertungen

3.7
Franziska , 12.09.2019 - Öffentliches Recht
3.2
Katharina , 21.08.2019 - Öffentliches Recht
3.8
Chrissi , 31.07.2019 - Öffentliches Recht
3.8
Fabio , 10.07.2019 - Öffentliches Recht
2.8
Angelina , 06.06.2019 - Öffentliches Recht
3.8
Tina , 10.04.2019 - Öffentliches Recht
3.3
J. , 14.03.2019 - Öffentliches Recht
2.7
Sophie , 12.03.2019 - Öffentliches Recht
3.2
Anonym , 06.02.2019 - Öffentliches Recht
3.8
Kevin , 06.02.2019 - Öffentliches Recht

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Öffentliches Recht wurden von 51 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
3.6
Weiterempfehlung: 82%
Seite 1 von 1

9 Studiengänge

FOM Hochschule
Öffentliches Recht
FOM Hochschule, Landeshauptstadt München
München
Bachelor of Laws
6 Semester
3.3
85%
Öffentliches Recht
FOM Hochschule, Landeshauptstadt München (München)
Bachelor of Laws
6 Semester
3.3
85%
Infoprofil
Öffentliches Recht
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg (Erlangen)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.9
88%
Öffentliches Recht
Uni Würzburg (Würzburg)
Bachelor
9 Semester
3.8
100%
Öffentliches Recht
Uni Greifswald (Greifswald)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.5
80%
Öffentliches Recht
Uni Mainz (Mainz)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.7
75%
Öffentliches Recht
Uni Potsdam (Potsdam)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.3
63%
Öffentliches Recht
Universität Trier (Trier)
Bachelor
6 Semester
0.0
Öffentliches Recht
Uni Heidelberg (Heidelberg)
Bachelor of Arts
6 Semester
Öffentliches Recht
Universität Trier (Trier)
Master
4 Semester
0.0