COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe (B.A.)

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Heidenheim an der Brenz angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 97 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1850 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
98% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
98%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Heidenheim an der Brenz, Stuttgart, Villingen-Schwenningen

Letzte Bewertungen

3.8
Lena , 14.02.2020 - Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe
3.8
Franziska , 04.12.2019 - Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe
3.8
Marie , 02.12.2019 - Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Beratung in der Sozialen Arbeit
Master of Arts
ehb - Evangelische Hochschule Berlin
Soziale Arbeit: Lokale Gestaltung sozialer Teilhabe
Master of Arts
Hochschule Osnabrück
Soziale Arbeit
Master of Arts
Hochschule Esslingen
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Hochschule Emden/Leer
Infoprofil
Soziale Arbeit
Master of Arts
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Immer wieder gerne

Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe

3.8

Das duale Studium hat mich, insbesondere mit den praxisphasen, sehr gut auf die zukünftige Arbeit vorbereitet. Ich wurde in meinem „Ausbildungsbetrieb“ übernommen und wusste sofort was auf mich zukommen wird. Die Arbeit macht mir Spaß und durch das Studium wurde mir der Einstieg sehr erleichtert.

Die perfekte Mischung

Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe

3.8

Gerade im sozialen Bereich finde ich es sinnvoll einen hohen Praxis Anteil zu haben - dies wurde mir zu hundert Prozent bestätigt. Es ist super spannend das gelernte direkt in der Praxis anzuwenden und so Vorgehensweisen am direkten Beispiel besser verstehen zu können. Die Aufteilung in Blöcke á 3 Monate ist genau die richtige Zeitspanne um genug zu lernen aber trotzdem noch viel Abwechslung zu haben.

Themenschwerpunkte

Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe

3.8

Der Studiengang setzt sinnvolle und inhaltlich interessante Schwerpunkte. Im ersten Semester ist der Schwerpunkt auf wissenschaftliches Arbeiten, die Organisation im Studium und Methoden und Grundlagen der Sozialen Arbeit gelegt. Im zweiten Semester beschäftigt man sich grundlegend mit Einzelfallhilfe und im dritten Semester mit Gruppenarbeit.

Duales System

Soziale Arbeit - Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe

3.3

Ich konnte in diesem Studium vielseitige Themenschwerpunkte näher kennenlernen.
Vor allem der Wechsel zwischen Praxis und Theorie haben mich weitergebracht, da ich mein erlebtes Wissen gleich in der Theorie anwenden bzw. Umsetzen konnte.
Auch die Berufserfahrung hat mir neue Wege eröffnet und mir bei meiner Entscheidung geholfen, wo ich nach dem Studium bleiben möchte.

Die Hochschule an sich ist jedoch sehr unzuverlässig und auch viele Dozenten sind meiner Meinung nach am falschen Platz.

  • 2
  • 34
  • 53
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 97 Bewertungen fließen 53 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019