Studiengangdetails

Das Studium "Angewandte Geoinformatik" an der staatlichen "Universität Trier" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Trier. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 833 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Trier

Letzte Bewertungen

4.3
Alexander , 30.01.2019 - Angewandte Geoinformatik
4.3
Vanessa , 30.01.2019 - Angewandte Geoinformatik
2.8
Caroline , 04.07.2017 - Angewandte Geoinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Geoinformatik beschäftigt sich mit der Vermessung und Abbildung der Erdoberfläche, speziell jedoch mit der Erstellung von digitalen Karten und Geländemodellen. Geoinformatik gehört zum einen zum Fachbereich der Geowissenschaften und zum anderen zu den Ingenieurswissenschaften. 

Geoinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Geoinformatik
Bachelor of Engineering
Hochschule Bochum
Geoinformatik und Landmanagement
Bachelor of Engineering
OTH Amberg-Weiden
Geoinformatik
Master of Engineering
Hochschule Mainz
Geoinformatik
Bachelor of Science
Jade Hochschule
Vermessung und Geoinformatik
Bachelor of Engineering
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Empfehlenswert!

Angewandte Geoinformatik

4.3

Schwerpunkt des Studiums liegt im Bereich Fernerkundung (Satellitenbilder, Luftbilder aber auch LIDAR, ...) und der Arbeit mit dementsprechenden Programmen (ArcGIS, QGIS, ERDAS Imagine, ENVI). Dazu kommt noch ein Teil Statistik (R), Programmierung (hauptsächlich Python, aber auch Webtechnologien) und dem zu was man sich mit den Wahlpflichtmodulen entschiedet (LIDAR, Datenbanken, Photogrammetrie, Umweltwissenschaften, ...).

Die Module sind teilweise auf jeden Fall verbesserungswürd...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ich kann das Studium nur empfehlen!

Angewandte Geoinformatik

4.3

Das Studium hat mich enorm weitergebracht. Man braucht kein besonders großes Vorwissen sofern man bereit ist am Ball zu bleiben, ich z.B. hatte meinen Bachelor in Geographie gemacht. Natürlich ist das Studium programmier-lastig, aber das kann man bei GEOINFORMATIK ja auch erwarten finde ich ;)
Was die Uni besonders auszeichnet sind die Dozenten. Es hat immer jemand ein offenes Ohr für Probleme und durch die kleinen Kurse und wenige Studierende wird oft auf den einzelnen Studenten eingegan...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Informatik / FE, wenig Geowissenschaften

Angewandte Geoinformatik

2.8

Schwerpunkt liegt in der Fernerkundung (Arbeit mit ArcGIS, QGIS, ENVI, ERDAS Imagine,..) und der Geoinformatik (Programmierung mit Python & JS), d. h. viel Arbeit am Computer. Dazu kommen 2 Module Statistik (1. & 3. Semester), wo hauptsächlich mit R gearbeitet wird.

Geowissenschaftliche Fragestellungen kommen zu kurz und die Vernetzung mit anderen Fächern (Hydrologie, Geologie, Bodenkunde,..) bleibt außen vor. Wenig Feldarbeit, manchmal aber Datenerhebung mittels UAV / GPS...Erfahrungsbericht weiterlesen

Inhalte top, Organisation nicht so

Angewandte Geoinformatik

Bericht archiviert

Der Studiengang an sich ist super, nur da er so klein ist (mein Jahrgang nur 5 Leute) werden wir teilweise bei den Klausuren mal vergessen oder es wird uns keine/erst kurz vorher Info dazu gegeben. Ansonsten voll in Ordnung, Dozenten sind nett, leicht verpeilt, aber sind sie das nicht alle?! :)

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter