COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geodäsie und Geoinformatik" an der staatlichen "KIT" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Karlsruhe. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 675 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Karlsruhe

Letzte Bewertungen

4.2
Todor , 01.11.2019 - Geodäsie und Geoinformatik
4.8
Chris , 05.01.2018 - Geodäsie und Geoinformatik
4.3
Jakob , 03.01.2018 - Geodäsie und Geoinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Im Geodäsie Studium lernst Du, wie Du die Welt vermessen und abbilden kannst. Mit den entsprechenden Mess- und Auswertungstechniken bestimmst Du zum Beispiel die exakte Lage von Gebäude- und Grundstücksgrenzen. Außerdem erfasst Du einzelne Punkte auf der Erdoberfläche und überträgst sie auf Karten oder in Geoinformationssysteme. Nach dem Geodäsie Studium erwarten Dich vielfältige und attraktive Berufsaussichten.

Geodäsie studieren

Alternative Studiengänge

Geodäsie und Messtechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Neubrandenburg
Geodäsie
Master of Science
TUD - TU Dresden
Geodäsie und Geoinformation
Bachelor of Science
TUM - TU München
Geodäsie und Geoinformation
Master of Science
TU Darmstadt
Angewandte Geodäsie und Geoinformatik
Bachelor of Engineering
HM - Hochschule München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Umfangreich

Geodäsie und Geoinformatik

4.2

Interessanter Studiengang mit vielen spannenden Themenbereichen und Vorlesungen. Die Professoren sind auch alle sehr nett. Dadurch, dass der Studiengang sehr klein ist, kennt man sogut wie jeden und es entsteht eine sehr angenheme Atmossphäre. Allerdings ist die Organisation wegen der kleinen Größe etwas schlechter, als bei einem größerem Studiengang.
Aber! im Vergleich zu anderen Studiengängen wie Architektur (im selben Gebäude) sehr sehr Umfangreich und damit deutlich zeitintensiver.

Kein Massenstudium

Geodäsie und Geoinformatik

4.8

Durch die geringe Anzahl an Studierenden in diesem Fach ist man immer indivduell angesprochen! Dozenten haben immer Zeit für einen oder nehmen sie sich.
Die Inhalte sind interessant und abwechslungsreich und im Master herrscht ein sehr großes Angebot an Individualisierungsmöglichkeiten.
Für Anregungen oder individuelle Lösungen, sind die Dozenten immer offen und unterstützen wo sie nur können.
Auch durch Kommiliton/innen aus dem eigenen oder höheren Semestern wird man tatkräftig unterstützt, wenn man sie anspricht. Spätestens im Sommer bei der Hauptvermessungsübung im Schwarzwald lernt man viele Leute aus anderen Semestern kennen, was sehr zur familiären Atmosphäre beiträgt.
Ich kann diesen Studiengang allen empfehlen, die technisch interessiert sind. Die Fülle an Möglichkeiten ist größer als sie einem anfangs erscheint und ich finde immer noch neue Ziele wo der Weg nach dem Studium hinführen könnte!

Äußerst interessante Lehrthemen

Geodäsie und Geoinformatik

4.3

Das Bachelorstudium der ''Geodäsie und Geoinformatik'' am KIT bietet ansprechende Studieninhalte mit einem breiten Spektrum an interessanten Lehrveranstaltungen. Letztere sind beispielsweise Fächer wie Vermessungskunde und Geoinformatik bis hin zu Photogrammetrie und Fernerkundung.

Wie in allen Ingenieursstudiengängen warten auch im Grundstudium der ''Geodäsie und Geoinformatik'' anspruchsvolle Fächer wie Physik und Mathe auf die Studierenden. Daher sollte man als Studienanfänger mathematisch-naturwissenschaftliche Veranlagungen mitbringen und die Fähigkeit besitzen diszipliniert arbeiten zu können.

Absolventen des Studiums haben ausgezeichnete Berufsaussichten. Am KIT hat man die Möglichkeit ein Masterstudium anzuschließen.

Interessanter Studiengang

Geodäsie und Geoinformatik

4.5

Das Geodäsie und Geoinformatik Studium am KIT ist sehr durchdacht. Die Studierenden haben ein sehr gutes Verhältnis untereinander wie auch zu den Dozenten. Bei Problemen gibt es immer einen Ansprechpartner. Es gibt ausreichend Lernplätze sowie Plätze in den Vorlesungen.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019