Studiengangdetails

Das Studium "Englisch" an der staatlichen "Uni Würzburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Würzburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 133 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1378 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Würzburg
Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Würzburg
Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Würzburg

Letzte Bewertungen

3.3
Oliver , 02.12.2019 - Englisch Lehramt
3.7
Maria , 16.11.2019 - Englisch Lehramt
4.2
Giovanna , 12.11.2019 - Englisch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Mit einem Englisch Studium qualifizierst Du Dich für viele spannende Berufe im Bildungswesen, der Medienbranche oder für die Arbeit bei einem Verlag. Während des Englisch Studiums erlangst Du neben der Sprache selbst auch Wissen über die Kultur und Literatur in englischsprachigen Ländern. Das Studium passt zu Dir, wenn Du gerne liest und bereits über sehr gute Englischkenntnisse verfügst.

Englisch studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaft und Verwaltung Lehramt
Bachelor of Science
Uni Magdeburg
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Philosophie Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg
no logo
Deutsch Lehramt
Staatsexamen
Uni Bamberg
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Englisch wissenschaftlich betrachten

Englisch Lehramt

3.3

Um Englisch an der Julius-Maximilian Universität mit Freude zu studieren muss man sehr interessiert an der Sprache sein. Teilweise gute Dozenten allerdings leider zu wenig praktische Anwendung. Grammatik sowie die Englischdidaktik werden mit jeweils 2 Modulen viel zu wenig behandelt.

Mehr Sprachpraxis nötig

Englisch Lehramt

3.7

Das Englisch Studium für Lehramt an Gymnasien bietet viele fachwissenschaftliche Aspekte. Dabei gibt es jedoch nur wenige Möglichkeiten die Sprache auch wirklich zu Sprechen, um auch diese Fertigkeiten zu stärken. Die Sprachpraxis Module bieten hier eine gute Möglichkeit. Davon gibt es jedoch im Vergleich zu Sprachwissenschaftlichen Modulen zu wenige.

Nicht so spannend wie erhofft

Englisch Lehramt

4.2

Das Englischstudium gleicht einem Germanistikstudium, sprich das Niveau und die einhergehenden Anforderungen sind dementsprechend hoch. Man kann in dem großen Kursangebot definitiv interessante Kurse finden, einige sind jedoch unnütz. Leider muss ich sagen, dass ich mich für mein Staatsexamen sehr schlecht vorbereitet fühle. Es gibt kaum sinnvolle Examensvorbereitungskurse und ich habe das Gefühl, vor allem in Literaturwissenschaft mir alles selbst beibringen zu müssen.

Wie kompetent sind die Dozenten?

Englisch Lehramt

3.5

Meine Erfahrungen mit den Dozenten sind eher mittelmäßig. In Linguistics liest die Dame eigentlich alles von ihren PowerPoint-Präsentationen ab und der Dozent der englischen Literaturwissenschaft ist ziemlich verrückt. Er kommt in einer Vorlesung nicht auf den Punkt und somit zieht sich das Ganze mehr als es sollte.

Zu wenig didaktische Inhalte

Englisch Lehramt

3.7

Das Studium fokussiert sich natürlich v.a. auf das Akademische. Wünschenswert wären mehr didaktische Inhalte. Fächer wie Sprachwissenschaft beziehungsweise Linguistik sind für ein Grundschullehramt nicht nötig. Natürlich wird hier argumentiert, dass man als Englischlehrer alle Facetten der Sprache kennen muss, das würde ich bei einem Gymnasiallehramt jedoch eher verstehen. In der Grundschule wird der Grundstein der Bildung gelegt, auch im Fach Englisch. Hierzu muss man von der Uni die nötigen di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Überlaufener Studiengang

Englisch Lehramt

3.2

Wie wahrscheinlich überall, ist auch hier an der Uni der Studiengang sehr überlaufen und es herrscht keine sehr angenehme Stimmung zwischen den Studierenden/Dozenten.
Grundsätzlich kann ich mich über den Studiengang allerdings nicht beklagen. Es ist recht klar was man wo belegen soll und ich hatte auch noch kein Problem damit in Veranstaltungen rein zu kommen ( was man von Erziehungswissenschaften nicht behaupten kann)

Interessante Inhalte

Englisch Lehramt

2.7

Das Studium und die Inhalte sind überwiegend interessant, jedoch behandelt man selten Themen, welche man später an Schulen unterrichten wird.
Die Dozenten sind kompetent und bereiten die Seminare und Vorlesungen gut vor. Leider gibt es Einführungsveranstaltungen, die man bis zum 4. Semester bestehen muss, welche teilweise nicht sehr fair sind.

Es ist halt Englisch

Englisch Lehramt

3.5

Die meisten Dozenten sind sehr kompetent. Die Räumlichkeiten wirken zuerst wie ein Labyrinth. Hat man das System aber mal verstanden ist es ziemlich simpel. Es ist ziemlich trocken, für Interessierte ist das aber egal. Aktuelle Themen werden behandelt.

Hemingway mal anders

Englisch Lehramt

4.0

Super Studium!
Vor allem einer der Pflichtbereiche, Amerikanische Literatur, ist sehr spannend. Wir alle kennen wichtige deutsche Autoren und Dichter, wie Schiller, Goethe und co. Aber in der Schule hat man selten etwas über amerikanische Autoren gelernt, gar deren Werke gelesen. Umso spannender ist es, die wichtigen amerikanischen Autoren und Verfasser kennenzulernen und deren Werke zu lesen!
In dem Fach Amerikanische Literatur liest man 'A scarlet letter’ von Hawthorne und analysiert das ganze. Wirklich spannend!

Ein ständiger Kampf

Englisch Lehramt

3.2

Das Studium als Lehramtsanwärter hat mit der Realität und Praxis leider nicht viel zu tun. Englisch als Fachkompetenz ja- als Lehrperson eher weniger.
Die Dozenten, ausgenommen von ein paar wenigen, sind gefühlt auf der anderen Seite des Systems und dienen weniger als Unterstützung.

  • 1
  • 24
  • 82
  • 20
  • 6
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 133 Bewertungen fließen 72 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter