Englisch
2 bis 10 Semester
Master, Bachelor, Staatsexamen
Vollzeit, Teilzeit
53 Universitäten, 1 Fachhochschule

Englisch Studium

Mit einem Englisch Studium qualifizierst Du Dich für viele spannende Berufe im Bildungswesen, der Medienbranche oder für die Arbeit bei einem Verlag. Während des Englisch Studiums erlangst Du neben der Sprache selbst auch Wissen über die Kultur und Literatur in englischsprachigen Ländern. Das Studium passt zu Dir, wenn Du gerne liest und bereits über sehr gute Englischkenntnisse verfügst.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Die Inhalte im Englisch Studium sind von Universität zu Universität unterschiedlich. Es erwarten Dich beispielsweise Grundlagenkurse in den Fächern Linguistik und Literaturwissenschaft. Außerdem lernst Du, Texte zu übersetzen. Ein weiterer Schwerpunkt innerhalb des Studienverlaufs liegt darin, Dir wissenschaftliche und methodische Grundlagen zu vermitteln. In den meisten Studiengängen findest Du folgende Module:

  • Literaturwissenschaft
  • Linguistik
  • Moderne Sprachwissenschaft
  • Historische Sprachwissenschaft (Mediävistik)
  • Sprachpraxis

Weiterhin besteht bei diesem Studium die Lehramtsoption. Wenn Du Dich für den Lehrerberuf entscheidest, belegst Du zusätzlich das Fach Didaktik. Hier lernst Du, wie Du den Schulstoff richtig an Deine künftigen Schüler weitergibst. Regelmäßige Praxisphasen im Schulbetrieb sind dann ebenfalls in das Englisch Studium auf Lehramt integriert. Je nach Hochschule kannst Du außerdem Zusatzqualifikationen im Bereich interkulturelle Kommunikation erlangen.

Top 5 Studiengänge

Englisch
Uni Jena (Jena)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
4.2
100%
Englisch
Uni Hildesheim (Hildesheim)
Bachelor (Lehramt)
6 Semester
3.8
100%
Englisch
Uni Tübingen (Tübingen)
Staatsexamen (Lehramt)
10 Semester
3.6
100%
Englisch
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (Ludwigsburg, Reutlingen)
Staatsexamen (Lehramt)
8 - 9 Semester
3.5
100%
Englisch
Pädagogische Hochschule Weingarten (Weingarten)
Staatsexamen (Lehramt)
8 Semester
3.5
96%

Ablauf & Abschluss

Die Module im Englisch Studium sind logisch aufeinander abgestimmt, sodass auf die Einführungsveranstaltungen die Aufbauseminare der einzelnen Fachgebiete folgen. Ab dem 3. Semester hast Du die Möglichkeit, fachliche und regionale Schwerpunkte zu setzen. Du kannst Dich zum Beispiel für Cultural Studies oder Amerikanistik entscheiden. Mit einer Bachelor Thesis schließt Du Dein Studium nach rund 6 Semestern mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) ab. Möchtest Du Deine sprachlichen und wissenschaftlichen Fertigkeiten vertiefen, hängst du den Master gleich hintendran und darfst Dich nach 4 weiteren Semestern Master of Arts (M.A.) nennen.

Wenn Du Dich für das Lehramt entscheidest, absolvierst Du im Anschluss den Master of Education (M.Ed.) und erhältst damit Deine Lehrbefugnis. An einigen Universitäten können angehende Lehramtsstudenten ihr Studium auch mit dem 2. Staatsexamen beenden.

Im Englisch Studium solltest Du darüber hinaus ein Auslandssemester fest einplanen, um Deine sprachlichen Fähigkeiten zu optimieren. Manche Hochschulen haben einen Auslandsaufenthalt bereits im Studienplan vorgesehen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für das Englisch Studium an einer Universität ist die Allgemeine Hochschulreife erforderlich. Mit einem Meistertitel oder einer anderen beruflichen Qualifikation kannst Du aber teilweise auch ohne Abitur studieren. Die Voraussetzungen und Zugangsprüfungen dafür unterscheiden sich je nach Bundesland und Hochschule. An einigen Hochschulen beschränkt ein Numerus clausus den Zugang zum Studium. Das heißt, Du benötigst eine bestimmte Abiturnote, um zugelassen zu werden. Die meisten Fakultäten lassen jedoch alle Bewerber zu oder verzichten ganz auf Zulassungsverfahren.

Es gibt spezielle Englisch Studiengänge, für die Du eine zweite Fremdsprache oder auch das Latinum nachweisen musst. Manche Universitäten führen auch einen Sprachtest durch. Besonders wichtig ist, dass Du bereits vor dem Studium über sehr gute Kenntnisse der Sprache verfügst, denn die Professoren halten die Seminare und Vorlesungen fast ausschließlich in Englisch.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Wenn du Englisch studieren möchtest, solltest Du nicht nur ein besonderes Interesse für die Sprache, sondern auch ein gewisses Talent mitbringen. Fällt Dir das Lernen der Grammatik und der Vokabeln in der Schule leicht und Deine Noten können sich sehen lassen, ist das schon einmal ein großer Vorteil. Dir bereiten Literatur, verschiedene Dialekte und Kulturen genauso viel Freude wie der wissenschaftliche Blick auf die Entstehung der englischen Sprache? Dann könnte Dir dieses Studium gefallen.

  • Sprachbegabung
    10/10
  • Kulturelles Interesse
    8/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10

Wissenswertes zum Studium Englisch

Englisch ist nicht immer gleich Englisch. Schau also genau hin, ob Du lieber Englisch oder Amerikanistik studieren möchtest. In beiden Fällen geht es natürlich um die englische Sprache. Es gibt jedoch Englisch Studiengänge, die ausschließlich oder in erster Linie die Kultur und Literatur des Commonwealth behandeln. In Amerikanistik wiederum kannst Du Deine Leidenschaft zu den USA ausleben und mehr über die Lebensweise und Politik der US-Amerikaner erfahren. In einigen Englisch Studiengängen hast Du aber die Möglichkeit auch Amerikanistik oder American Studies Kurse zu belegen beziehungsweise Dich im Laufe des Studiums zu spezialisieren. Manchmal ist das Studium von vornherein eine Kombination aus Anglistik und Amerikanistik – ein genauer Blick in die Studienpläne hilft Dir weiter.

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach dem Bachelor Studium in Englisch kannst Du direkt im Bildungs-, Verlags- oder Mediensektor arbeiten. Je nachdem für welche Branche Du Dich entscheidest, unterscheiden sich die Karriereaussichten. Du kannst zum Beispiel als Journalist, Dolmetscher oder Lektor arbeiten oder im außerschulischen Bereich unterrichten.

Der Abschluss Bachelor of Arts im Englisch Studium qualifiziert Dich nicht direkt für einen speziellen Beruf, daher ist es wichtig, parallel zum Studium praktische Erfahrungen zu sammeln. Im Rahmen von Praktika lernst Du verschiedene Berufsfelder kennen und knüpfst erste Kontakte. Ein großer Teil der Absolventen entscheidet sich für das Lehramt und setzt das Studium mit einem Master fort.

Dein zukünftiges Gehalt ist abhängig vom Berufsfeld, der Position und dem Bundesland. Das Einstiegsgehalt liegt zwischen 1.000 € und 3.500 € brutto monatlich. Beginnst Du Deinen Berufseinstieg mit einem Volontariat oder als Trainee besteht die Möglichkeit, dass Du zu Anfang weniger als 1.000 € brutto verdienst. Auch wenn der Berufseinstieg für Geisteswissenschaftler oft schwieriger ist, als beispielsweise für Ingenieure, kannst Du nach einigen Jahren Berufserfahrung oft mit diesen gleichziehen.

Wo kann ich Englisch studieren?

Das Studienangebot für Englisch ist groß. So bieten die meisten deutschen Universitäten ein Englisch Studium an, häufig auch unter der Bezeichnung Anglistik. Besonders beliebt bei Studenten sind derzeit zum Beispiel die Uni Hildesheim und die LMU – Uni München. An Fachhochschulen kannst Du kein reines Englisch Studium belegen, sondern studierst eher praxisorientierte Fächer wie Mehrsprachige Kommunikation. Im Englisch Studium wählst Du meist ein weiteres Hauptfach oder Nebenfach. Empfehlenswert ist, dass Du Dir das Nebenfach gezielt nach Deinem Berufsziel auswählst, um Dich spezialisieren zu können. Auch im Lehramtsstudium ist es üblich, ein weiteres Fach zu wählen, in dem Du dann später unterrichtest.

Aktuelle Bewertungen

4.0
Lilia, 18.01.2017 - Englisch (Master)
2.4
Nina, 18.01.2017 - Englisch (B.Ed.)
3.6
Emily, 18.01.2017 - Englisch (Bachelor)
3.6
Ella, 18.01.2017 - Englisch (Staatsexamen)
3.4
Laura Maria, 18.01.2017 - Englisch (B.Ed.)
3.1
Susi, 18.01.2017 - Englisch (Staatsexamen)
3.0
Julia, 17.01.2017 - Englisch (Staatsexamen)
3.4
Maren, 17.01.2017 - Englisch (M.Ed.)
4.0
Caroline, 17.01.2017 - Englisch (Staatsexamen)
4.1
Svenja, 17.01.2017 - Englisch (Staatsexamen)

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Englisch wurden von 1208 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
3.5
Weiterempfehlung: 86%
Seite 1 von 8

77 Studiengänge

Englisch
Uni Jena (Jena)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
4.2
100%
Englisch
Uni Hildesheim (Hildesheim)
Bachelor (Lehramt)
6 Semester
3.8
100%
Englisch
Uni Tübingen (Tübingen)
Staatsexamen (Lehramt)
10 Semester
3.6
100%
Englisch
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (Ludwigsburg, Reutlingen)
Staatsexamen (Lehramt)
8 - 9 Semester
3.5
100%
Englisch
Pädagogische Hochschule Weingarten (Weingarten)
Staatsexamen (Lehramt)
8 Semester
3.5
96%
Englisch
Uni Leipzig (Leipzig)
Staatsexamen (Lehramt)
8 - 10 Semester
3.8
100%
Englisch
TU Dortmund (Dortmund)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.6
92%
Englisch
PH Karlsruhe (Karlsruhe)
Staatsexamen (Lehramt)
8 Semester
3.5
95%
Englisch
Uni Köln (Köln)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.4
94%
Englisch
Uni Bamberg
3.6
91%

Studiengänge filtern

Studiengang suchen

Hochschulstandort eingrenzen

Abschluss

Hochschultyp

Trägerschaft

Bewertung

Standorte & Hochschulen

Das Studienangebot für Englisch ist groß. So bieten die meisten deutschen Universitäten ein Englisch Studium an, häufig auch unter der Bezeichnung Anglistik. Besonders beliebt bei Studenten sind derzeit zum Beispiel die Uni Hildesheim und die LMU – Uni München. An Fachhochschulen kannst Du kein reines Englisch Studium belegen, sondern studierst eher praxisorientierte Fächer wie Mehrsprachige Kommunikation. Im Englisch Studium wählst Du meist ein weiteres Hauptfach oder Nebenfach. Empfehlenswert ist, dass Du Dir das Nebenfach gezielt nach Deinem Berufsziel auswählst, um Dich spezialisieren zu können. Auch im Lehramtsstudium ist es üblich, ein weiteres Fach zu wählen, in dem Du dann später unterrichtest.